Musikstil ? ? ?

  • Ersteller UntoldApocalypse
  • Erstellt am
UntoldApocalypse
UntoldApocalypse
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
21.07.04
Beiträge
178
Kekse
13
Ort
Stendal
Hallo,

ich tu mich immer n bissel schwer Musik/Song's/Band's einem gewissen Stil zu zuordnen.

Hier sind 2 Midi-Files die ihr euch mal reinziehen könnt und mal kurz vom Stil her einordnet.

Song 1

Song 2
 
Eigenschaft
 
HossX
HossX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.06
Registriert
24.01.04
Beiträge
290
Kekse
24
Ort
Losheim, Saarland
von wem is das denn?

ich würde jetzt ma so grob sagen schweden death aber halt nich so melodie zeugs sondern mehr oldschool aber ne normale mp3 wär eindeutiger zu identifizieren
 
monsy
monsy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.22
Registriert
19.03.20
Beiträge
4.156
Kekse
1.844
Ort
Pott
Welches Genre das ist, kann man bei beiden Songs nicht sagen. Es kommt letzendlich darauf an, wie diese Klänge umgesetzt werden....
 
Der Konrad
Der Konrad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Registriert
09.10.03
Beiträge
2.510
Kekse
923
Ort
Jena
Mit nem Midi kann man doch keine Musikrichtung bestimmen! :screwy:
 
monsy
monsy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.22
Registriert
19.03.20
Beiträge
4.156
Kekse
1.844
Ort
Pott
... was letzendlich meine Aussage schon sagt ;)
 
Der Konrad
Der Konrad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Registriert
09.10.03
Beiträge
2.510
Kekse
923
Ort
Jena
Wollte dir ja auch nur den Rücken stärken. ;)
 
Perfect Drug
Perfect Drug
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.22
Registriert
08.08.04
Beiträge
1.224
Kekse
1.171
Ort
Graz
Ganz zu schweigen davon, dass nicht alles in irgendwelche Schubladen gepresst werden sollte. Aber das hatten wir ja schon oft genug...
 
DaveLo
DaveLo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Registriert
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
ich kann die dinger nicht abspielen...kanst die vielleicht nochmal in nem andern format drauf stellen?
 
UntoldApocalypse
UntoldApocalypse
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
21.07.04
Beiträge
178
Kekse
13
Ort
Stendal
Perfect Drug schrieb:
Ganz zu schweigen davon, dass nicht alles in irgendwelche Schubladen gepresst werden sollte. Aber das hatten wir ja schon oft genug...

Gerade darum tu ich mich ja so schwer weil mich das ja eigendlich nicht interessiert.

Halt nur bei den beiden Songs.

DaveLo schrieb:
ich kann die dinger nicht abspielen...kanst die vielleicht nochmal in nem andern format drauf stellen?

Ich hab die leider nur in diesem Format.
Das können eigendlich so gut wie alle Player abspielen.
 
Nimrod-666
Nimrod-666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.19
Registriert
08.11.04
Beiträge
831
Kekse
426
Ort
Saarbrücken
DaveLo guck ma nach ob in deiner system lautstärkeregelung die Midi Synth an bzw aufgedreht sind
 
Dark Tryle
Dark Tryle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
28.01.05
Beiträge
158
Kekse
151
Ort
Stuttgart
wieso gibt es so viele musikrichtungen bzw. unterkategorien im rock und vorallem metal bereich????

Classic Metal
Black Metal
Dark Metal
Doom Metal
Death Metal
Melodic Death Metal oder New Death
Epic Metal
FOlk Metal
Funk Metal
Gothic Metal
GrindCore (mit ebenfalls wieder 5 kategorien)
Grunge Metal
Industrial Metal
Melodic Metal
Modern Metal
Nu Metal
Pagan Metal
Powermetal
Progressive Metal
Skaldic Metal
Speed Metal
Stoner Metal
Symphonic Metal
Thrash Metal
True Metal
Viking Metal
White Metal
Unblack Metal *lol* gibs echt.

aber nur von einem einzigen album aus den 90ern. gab da morddrohungen an die band und dem plattenlabel, da christliche texte mit black metal spielart verwendet wurden.

mist wollte eben noch die Richtung Holy Black metal erfinden ;) aber White Metal und Unblack Metal wär ja sowas ^^
wusst gar nicht dass es sowas gibt oO
wäh christlicher death metal gibs ja auch. hab zwar nix dagegen aber die texte passen irgendwie nich zur musik....klingt dann unlogisch wenn irgendwas über gott geschrien wird.

wenn man nun eine band gründet...sagt man dann irgendwann selbst zu welcher richtung man gehört oder wird man einfach in irgendeine kategorie reingesteckt?
und was wenn man von allem etwas spielt???

nennt man das dann universal metal? *lol* kann ich mir vorstellen ^^
 
Der Konrad
Der Konrad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Registriert
09.10.03
Beiträge
2.510
Kekse
923
Ort
Jena
Klingt halt alles sehr unterschiedlich. Stoner klingt anders als Industrial, und beides ist kein Grind....so isses halt. ;) Außerdem hast du Brutal Death vergessen.
 
Heier
Heier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.14
Registriert
04.03.05
Beiträge
863
Kekse
703
Ort
Köln
Dark Tryle schrieb:
wenn man nun eine band gründet...sagt man dann irgendwann selbst zu welcher richtung man gehört oder wird man einfach in irgendeine kategorie reingesteckt?
und was wenn man von allem etwas spielt???

nennt man das dann universal metal? *lol* kann ich mir vorstellen ^^
In dem Fall beleuchtet man gerne das Image, die Texte, die Musiker selber und das ganze Drumerhum etwas näher und zieht so seine Schlüsse.
Wird gerne bei modernen Melodic Death Metal- und Neo-Thrash-Bands praktiziert, wie auch bei allen anderen Genres für die es keine eindeutige Definition gibt.

Typische Problemkinder: Children Of Bodom, In Flames, Neaera, Soilwork und wie sie alle heißen.

Entweder das geht dann zum Leidwesen der Bands vollends in die Hose oder aber die Bands steuern selber ihren Teil dazu bei und "lenken" diese ganze Definitionssache ein wenig zu ihren Gunsten.

Mir ist diese ganze Schubladensache eigentlich recht schnuppe, außer bei der eigenen Musik über dessen Stil wir häufig intern am debattieren sind. In dem Fall einfach das vom Stellenwert her unangesehenste nehmen, was im Raum steht - dann heult auch keiner.
 
Dark Tryle
Dark Tryle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
28.01.05
Beiträge
158
Kekse
151
Ort
Stuttgart
ok danke für die hinweise :)
also kann man schon selbst in die richtige richtung lenken...
da kann man auch kleinigkeiten verwenden wie auf der bandhompage zu erwähnen, welche richtung man bevorzugt....


aber mal ein kleines extremes beispiel:

was wäre wenn eine band sich hmmm ka so schminkt wie KISS, schwarz trägt etc.
aber dann folk spielt.
wär das dann black folk metal? satanic folk?

überlege mir grad so beispiele. irgendwie is das ganze lächerlich, wenn bands neue richtungen erfinden oder jedenfalls so machen als hätten sie eine neue richtung entwickelt........
 
B
Blind Guardian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.11
Registriert
04.04.06
Beiträge
207
Kekse
33
Naja, wenn du die Musik beschreiben willst, hat das ja nicht direkt was mit dem Aussehen zu tun. Ausser die Ideologie in den Texten würde dem entsprechen. Dann würde das im Genre erwähnt werden, aber wenn du nur den Musikstil beschreiben willst, dann solltest du auch nur auf die Musik achten erstma. Das denke ich darüber, aber da teilen sich bestimmt auch Meinungen.
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.963
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
unblack metal? son schmarn :screwy::D
 
M
Mountain_King
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.19
Registriert
26.03.05
Beiträge
207
Kekse
27
Ort
Berlin
Folk Black Metal ist doch nichts Neues... :D
Moonsorrow, Primordial, erstes Cruachan, Ensiferum, Einherjer.
Letztere könnte man natürlich auch als Viking Metal Bezeichnen. Aber da ist für mich eh kein allzugroßer Unterschied.
 
M
mark5132
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.21
Registriert
03.12.05
Beiträge
169
Kekse
22
Dark Tryle schrieb:
aber mal ein kleines extremes beispiel:

was wäre wenn eine band sich hmmm ka so schminkt wie KISS, schwarz trägt etc.
aber dann folk spielt.
wär das dann black folk metal? satanic folk?

Seit wann kommts drauf an, wie die Bandmitglieder aussehen?
Behemoth beispielsweise tragen auch Corpsepaint und sind trotzdem eher dem Death als Black Metal zuzuschreibn (ich red jetz ned von den alten Behemoth, sondern von den B ab Satanica)

EDIT:
@topic
ich kann die soundfiles ned öffnen...
 
Dark Tryle
Dark Tryle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
28.01.05
Beiträge
158
Kekse
151
Ort
Stuttgart
die midi dateien kann ich auch nicht öffnen. aber der thread ist ja auch irgendwann im letzten jahr erstellt worden. hab ich nur hervorgeholt, da ich nichts neues im bereich musikstile eröffnen wollte.


was mich auch noch interessiert:

gibt es in länder wie indien auch metalrichtungen???
wenn ja wie nennt man diese?

orientalisches metal?
exotic metal?

hmm konnte bisher jedenfalls noch nichts finden.

ah nochmal zu melodic death metal:
hab gelesen dass diese richtung normalerweise extreme power metal genannt wird. zumindest glaub in andere länder. dort werden bands wie children of bodom darunter aufgelistet. das ist dann eine mischung aus power, thrash und black metal.
bei death wird doch mit sehr tiefer stimme gesungen, oder? trifft auf cob ja nicht zu.
 
B
Blind Guardian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.11
Registriert
04.04.06
Beiträge
207
Kekse
33
WTF? Extreme Power Metal. Das is die bezeichnung von Dragonforce, laut ihrem Label. xD
Ich find das lächerlich. "Extreme" is für mich keine bezeichnung, da das in nem Genre nicht aussagekräftig genug ist.
Und wtf? COB sind eine mischung aus Power, Thrash und Black Metal? Wo hast du das denn her? Also Thrash kann ich unterstützen, Power zum Teil auch aber Black?! Sicher nicht. Und bei Death Metal wird hauptsächlich gegrowlt (das is diese tiefe Stimme die du meinst) und die trifft bei COB, vor allem in ihren alten Alben auf jeden Fall zu, meiner Meinung nach.
Und wenn es irgendwelche Metal Bands in Indien oder sonst wo gibt, heißt das ja nicht gleich, dass sie auch nationale Elemente einfließen lassen müssen, dass es in ihrem Stil dann erwähnt werden muss. Land ist ja unabhängig von der Musik. Aus Indien könnte auch ne Brutal Death Metal Band kommen :D

P.S. Dragonforce is ne Empfehlung meinerseits. Leute, die auf sehr schnelle Riffs und lange Soli stehen, denen kann ich diese Band wirklich empfehlen. Sie sind auf jeden Fall ne geile Power Metal Band und bringen da noch mit Keyboard Einflüssen etc. sehr viel Melodie in die ganze Sache rein. Inhuman Rampage (müsste sogar noch ein CD Review von gemacht worden sein) is, meiner Meinung nach, das beste Album bisher.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben