Musikstücke über PC aufs Keyboard

von Manaa, 08.07.05.

  1. Manaa

    Manaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    10.10.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 08.07.05   #1
    Hi,

    Ich kenne mich nicht wirklich gut mit Keyboards aus, habe nur im Geschäft gesehen, dass es welche gibt bei denen die Tasten leuchten können. Also man konnte ein bestimmtes Lied abspielen und die Tasten leuchteten dementsprechend. Meiner Meinung nach kann man so wesentlich schneller lernen (ich zumindest *g*).

    Also ich habe zum Beispiel ein paar Notenblätter im .gp3 Format auf meinem Rechner und jetzt frage ich mich ob man diese (oder eventuell andere Formate, kenn mich da nicht so aus) auf ein Keyboard z.B. per USB transferieren kann. Gibt es da ein Modell was sowas kann und das Lied auch mit leuchtenden Tasten abspielt?


    mfg
    Mana
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 09.07.05   #2
    hi,

    also ein keyboard, was mit gp3 was anfangen kann, gibt es nicht. was das keyboard nun genau will, kann verschieden sein. einmal besteht die möglichkeit, dass es spezielle daten sein müssen, die du dann käuflich erweben musst, aber zumindest die älteren leuchtklaviere von yamaha haben sich auch mit normalen midi-files zufrieden gegeben, und die könntest du mit guitarpro aus den gp3-files erstellen.
    schau also am besten mal nach, ob das modell, was du haben willst, zu midis leuchten kann.
    (die anti-leucht-propaganda erspar ich dir mal...)

    gruß

    degger
     
  3. Manaa

    Manaa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    10.10.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.07.05   #3
    Hi Degger,

    erstmal danke für deine Antwort ^^

    Antileuchtpropaganda... das kann ich sehr gut verstehen^^ Ich wollt so ein Keyboard nur haben damit ich dort die Stücke schneller lernen kann weil das Notenlesen irgendwie recht lange dauert xD Richtig spielen tu ich eh auf meinem Klavier.

    Also dass es Keyboards gibt die Midi vom Rechner abspielen ist schon mal perfekt.
    Ich habe leider keine Ahnung von Keyboards... könntest du mir ein paar der Leuchtmodelle von Yamaha nennen? Bei eBay habe ich bis jetzt nur dieses ein Leuchtkeyboard von Casio gefunden. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47035&item=7333491070&rd=1

    Da bin ich schon gleich bei meiner nächsten Frage. Gibt es sowas auch im Kostenbereich um die 100€?^^"


    mfg
    Mana
     
  4. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 15.07.05   #4
    Also ich würde sagen,
    vergiss die Leuchttasten-Keys!!!! (gibt es eh nur so weit ich weiss von Casio)
    Nach meiner Meinung ist das eher `ne Spielerei die Dich nicht wirklich viel schneller weiterbringt.
    Wenn Du eh schon Klavier spielst dürfte dass ja dann am Keyboard kein Problem sein. Da müßtest Du doch nach Noten spielen oder spielst Du nur nach Gehör?
    Halte Dich lieber an die Noten und Dein Gehör und lerne auf normalem Weg das Keyboard-Spiel.
    Für `nen Hunni `n Key? Da wird es wohl eher `ne "Tischhupe" werden.
    Etwas mehr solltest Du schon investieren wenn es was einigermaßen Vernünftiges werden soll an dem Du auch `ne Weile Freude hast und mit dem man auch und vor allem ordentlich Musik machen kann.
    Lies mal hier im Forum nach. Da wurden schon öfter Anfragen gestellt nach Keyboard Kauf. Unter anderem wurden auch Meinungen zu den Leuchttasten-Keys von Casio umfangreich geschrieben.
    Kommt aber eben auch darauf an, was Du alles an dem Key machen willst.
    Bemerkung: Alle Keyboards die über `ne Midi-Schnittstelle verfügen und Midifiles abspielen kannst Du auch am Rechner betreiben. Nur klingt es dann am Rechner halt etwas anders als auf dem Key. Sind ja nicht die gleichen Sounds.
    Wenns auch am Rechner klingen soll ist die Voraussetzung ein ordentlicher Midi-Treiber am PC wie z.Bsp. Roland "Virtual Sound Canvas SC 88"
     
Die Seite wird geladen...

mapping