MXR Carbon Copy - Funktion nur mit kräftigem Tritt auf Fußschalter. Defekt?!

von pipimatze, 15.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. pipimatze

    pipimatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.14
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.238
    Erstellt: 15.01.20   #1
    Hallo,
    mein MXR Carbon Copy verhält sich sehr sehr merkwürdig. Wenn ich normal auf den Fußschalter trete, geht die LED an, aber es kommt kein Sound heraus - dachte ich. Es kommt Sound aus dem Verstärker, aber sehr leise, kaum wahrnehmbar. Nun habe ich mit zunehmender Wut immer kräftiger draufgetreten und siehe da: Wenn man den Fußschalter mit etwas mehr Kraft betätigt, leuchtet die LED auf und das verdammte Pedal funktioniert einwandfrei! Nun bin ich ratlos, was da kaputt sein könnte. Alles um der Pedal herum funktioniert einwandfrei, also Kabel, Netzteil,... Der Fußschalter? Bypass Signal kommt, und beim betätigen wird das Pedal ja irgendwie mit Strom versorgt, also eingeschaltet (LED leuchtet).

    Hat jemand mal etwas ähnliches gehabt und kann mir einen Tipp geben?
     
  2. JesusCrisp

    JesusCrisp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.10
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    608
    Erstellt: 15.01.20   #2
    Möglicherweise ein Wackelkontakt oder halb kaputter Fußschalter. Mach mal auf und schau ob alles stabil angelötet ist und/oder poste mal Bilder vom Innenleben.
     
  3. LP Hannes

    LP Hannes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.10
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Ostholstein
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    572
    Erstellt: 15.01.20   #3
    Moin.

    Neee ...das Pedal wird die ganze Zeit mit Strom versorgt. Geschaltet wird der Pfad, den das Signal gehen soll. Bypass oder eben Effekt und die Spannung für die LED.

    Ich bin auch für Fotos und es liegt bestimmt am Schalter.
    MfG
     
  4. pipimatze

    pipimatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.14
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.238
    Erstellt: 15.01.20   #4
    Moin. Erstmal danke für die Antworten. Ich werde das Pedal heute Abend zu Hause mal aufschrauben und ein paar Fotos schießen! Hoffentlich kann man den Fehler daran identifizieren.

    Da hast du natürlich recht! Was ich sagen wollte ist, dass ich den Fußschalter eigentlich ausschließe, da er ja einerseits das Bypass Signal durchlässt und andererseits korrekt umschaltet, was ich daran erkenne, dass die LED immer, auch wenn der Sound wie beschrieben nur ganz leise durchkommt, angeht. Vielleicht ist mein Verständnis da aber auch falsch. Wäre schön, wenn es echt am Schalter läge, der ist ja schnell getauscht.

    Was ich gerade nicht weiß ist, ob der Effekt aktiv ist, wenn der Fehlerfall eintritt. Da muss ich später auch nochmal ganz genau hinlauschen :rolleyes:
     
  5. pipimatze

    pipimatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.14
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.238
    Erstellt: 15.01.20   #5
    Ich denke, ich habe den Übeltäter identifiziert. Ohne diesen Aufkleber gibt es keine Probleme. Vielleicht haben sich einzelne Bauteile über die Zeit durchgedrückt und es gab Kurzschlüsse oder ähnliches. Außerdem habe ich die Batterie bei der Gelgenheit rausgenommen. Sie war leer. Das sollte aber keinen Einfluss gehabt haben, da das Pedal übers Netzteil versorgt wird, oder? Wie dem auch sei, es geht wieder alles! Danke für euren Input!:great:

    IMG_20200115_184528.jpg
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping