my part in this story

von Gerousis, 21.10.07.

  1. Gerousis

    Gerousis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 21.10.07   #1
    Hey,
    hab ne Text geschrieben und bräuchte den ein oder anderen native der kurz drüber geht.
    Wir spielen Deathmetal/ core, das lied ist zwischen Aggression und Tragik von der Melodie.
    Der text soll nicht alle fragen beantworten, sondernoffen für Interpretationen bleiben:rolleyes:. Anmerkungen sind in rot geschrieben.

    ok also hier:

    you blackened my light
    you caged in my soul
    you destroyed all my dreams
    but the one who atones also "für etwas bezahlen"
    is me

    you choked my fire oder flame?

    my part in this story
    is to be the failurer der scheiternde
    so hard i try
    it will never change

    my soul is the next to be silent
    my soul is the next to be free
    free- it's alway the same shit
    free- it's alway the same

    the defeat
    knocks the stuffing out of me macht mich fertig
    my hope is gone
    'cause everything I do is foredoomed zum scheitern verurteilt

    once I was
    full of zest for action voller Tatendrang, laut leo "full of beans" aber das hört sich lächerlich an xD
    but the many throwbacks
    gnaw at me zehren an mir

    I put an end on the monotony
    on the grey and sad everyday life
    but because i don't have the load
    I put an end on me

    Bedanke mich für Verbesserungen-
    gerousis
     
  2. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 21.10.07   #2
    hi....

    you blackened my light
    you caged in my soul
    caged my soul
    you destroyed all my dreams
    but the one who atones also "für etwas bezahlen"
    öh hm.,...atone heißt nicht "für etwas bezahlen" sondern "für etwas entschädigung leisten" oder so....da passt eigentlich "pays" am besten oder "receives the bill"
    is me

    you choked my fire oder flame?
    quenched my fire/flame

    my part in this story
    is to be the failurer der scheiternde
    failure
    so hard i try
    it will never change

    my soul is the next to be silent
    my soul is the next to be free
    free- it's alway the same shit
    free- it's alway the same

    the defeat
    knocks the stuffing out of me macht mich fertig
    knocks the guts out of me
    oder knocks my guts out

    my hope is gone
    'cause everything I do is foredoomed zum scheitern verurteilt
    is doomed to fail
    once I was
    full of zest for action voller Tatendrang, laut leo "full of beans" aber das hört sich lächerlich an xD

    but the many throwbacks
    setbacks
    gnaw at me zehren an mir
    gnaw on me /take their toll on me


    I put an end on the monotony
    to the monotony
    on the grey and sad everyday life
    to the..
    but because i don't have the load
    welche ladung?
    I put an end on me
    to me
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.015
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.226
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.10.07   #3
    hi - ich mach auch mal ein paar Vorschläge - bei den Kommentaren von nate kannst Du eh davon ausgehen, dass die stimmen:


    you blackened my light
    you caged in my soul
    caged my soul
    you destroyed all my dreams
    but the one who atones also "für etwas bezahlen"
    öh hm.,...atone heißt nicht "für etwas bezahlen" sondern "für etwas entschädigung leisten" oder so....da passt eigentlich "pays" am besten oder "receives the bill"
    fände auch sowas wie: but the one who pays oder the one who will pay besser
    is me

    you choked my fire oder flame?
    quenched my fire/flame

    my part in this story
    is to be the failurer der scheiternde
    failure
    kann mir auch so was wie: is the one to fail oder lose vorstellen
    so hard i try
    it will never change

    my soul is the next to be silent
    my soul is the next to be free
    deine variante ist richtig, persönlich würde mir sowas besser gefallen:
    my soul is next to silence
    my soul is next to freedom

    free- it's alway the same shit
    free- it's alway the same

    the defeat
    knocks the stuffing out of me macht mich fertig
    knocks the guts out of me
    oder knocks my guts out

    oder sowas wie knocks me down
    my hope is gone
    'cause everything I do is foredoomed zum scheitern verurteilt
    is doomed to fail
    once I was
    full of zest for action voller Tatendrang, laut leo "full of beans" aber das hört sich lächerlich an xD
    zest for action finde ich - na ja - da müßte ich selbst nachschlagen. Vielleicht eher sowas wie: once I was / standing upright, ready to fight/win/live oder so

    but the many throwbacks
    setbacks
    evtl: but too many setbacks
    gnaw at me zehren an mir
    gnaw on me /take their toll on me


    I put an end on the monotony
    to the monotony
    on the grey and sad everyday life
    to the..
    but because i don't have the load
    welche ladung?
    load übersetze ich eher mit "Last" - und das würde inhaltlich nicht passen ... meinst Du Mut (guts) oder sowas?
    I put an end on me
    to me


    Irgendwie schade, dass die meisten metal-Texte im Selbstmord landen ... Überleg mal, ob vielleicht ein offenes Ende nicht auch wirkungsvoller wäre. Aber ist ja auch alles Geschmacksache und jetzt nicht wirklich ne Kritik am Text.

    Doch, doch - noch sprachlich ein bißchen rumschmirgeln - dann wird das schon.

    x-Riff
     
  4. Gerousis

    Gerousis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 22.10.07   #4
    danke euch beiden:-)
    Ich meine mit "load" die Kraft/Energie... ich denk ich nehm einfach energy

    stimmt ein offenes Ende hätte ich was... was sagt ihr dazu?

    I put an end to the monotony
    to the grey and sad everyday life
    maybe i will break the deadlock heißt laut leo "den toten punkt überwinden" voll metaphorisch und so;) wenn das nicht geht, wie würdet ihr "vielleicht schaffe ich es mich zu überwinden" oder "vielleicht überwinde ich mich" übersetzen?
    but maybe i don't have the energy
    and put an end to me
     
Die Seite wird geladen...

mapping