Nach exportieren zu wenig druck!!

von Fleks, 08.09.06.

  1. Fleks

    Fleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Hio.
    Ich habe ein Problem und zwar nehme ich gitarre mit nem shure sm 57 über ein behringer mischpult in cubase auf. Wenn ich mir das stück dann übers Mischpult anhöre hat es ordentlich druck und geht sehr laut. Aber sobald ich es exportiere als ne wav. datei und dann anhöre kann ich sie nur relativ leise drehen weil sie sonst sofort beginnt zu rauschen... Außerdem klingt sie nach dem exportieren nicht mehr so klar... Kann mir da jemand helfen ? Muss ich nach oder vor dem exportieren noch etwas machen?
    thx im vorraus
     
  2. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Wenn das Mischpult in der Schleife häng und du da evtl. an den EQ`s gedreht hast, sollte klar sein warum der Sound im Programm direkt gut klingt ... ich denke, dass das der Fall ist, weil du ja davon sprichst, dass es rauscht und da kann ich mir Behringer in der Kette schon vorstellen ...

    Stell` doch mal nen Ausschnitt eines Files hier rein, somit lässt sich eher feststellen woran es liegt.

    Hast du die Datei laut genug exportiert? Sieh mal unter "Geräte" - "Mixer" nach, wo der "Summenpegel" liegt!

    Lg

    Manuel
     
Die Seite wird geladen...

mapping