narcotic sound

von Mr.JoJo, 26.07.07.

  1. Mr.JoJo

    Mr.JoJo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #1
    hallo,

    ich versuch die ganze zeit schon den typischen sound von narcotic auf meinem Mo8 zu finden, aber ich bin da ein wenig aufgeschmissen. kann mir jemand von euch sagen, wo ich den sound finde, bzw wie ich ihn kombinieren bzw. erstellen kann?

    über eine hilfe würde ich mich sehr freuen!:great:

    JoJo
     
  2. Georg86

    Georg86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 27.07.07   #2
    Ich spiele zwar keine Yamaha, aber hier ein Tipp: Such dir einen Synth String-Sound, der einigermaßen ans Original rankommt (evtl mit Equalizer und Controllern anpassen) und mische ihn mit einer sehr, sehr hoch eingestellten Orgel (genau Oktave weiß ich jetzt nicht, aber so erzeugt man das "Fiepen"). Der Klang muss schön ineinander verschmelzen - gar nicht so leicht, hab da auch mal ewig dran rumgefummelt und muss zugeben, dass ich es jetzt immer noch ab und zu tu - böses Lied ;)
     
  3. Harp

    Harp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 28.07.07   #3
    Im Motif News Guide 12/06 von Yamaha/Easysounds findest du im Ordner "Motif ES Hybrid" (o.ä.) ein Demofile, das die Sounds für Narcotic beinhaltet. Ist eigentlich für den Motif ES, sollte aber mit dem MO ebenfalls ladbar sein. Das File findest du hier:

    http://www.easysounds.de/MotifNewsGuide1206.zip
     
  4. Georg86

    Georg86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.07.07   #4
    Wow, interessant - gibts sowas zufällig auch für Roland Fantom? :rolleyes:
     
  5. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 28.07.07   #5
    Der Programmierer dieser Sounds (www.easy-sounds.de) bietet zwar Roland Soundsets an, derzeit aber keine Sounds für Fantom Synthies.
     
  6. klausl2107

    klausl2107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.13
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    65
    Erstellt: 30.07.07   #6
    Auf dem Yamaha S80 gab´s mal einen Path, der hiess "Liquito" - Zufall oder nicht - auf jeden Fall klang er sehr sehr, sehr sehr sehr ähnlich dem Narcotic Lead-Sound. Beim Umstieg auf den Fantom X8 hab ich den Sound gesamplet. Wenn´st willst, schick ich dir ein ZIP. lg. Klaus
     
  7. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #7
    Harp: Welches Demofile meinst du mit dem narcotic sound? ich würde mir den auch gerne raussuchen.
     
  8. Harp

    Harp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 30.07.07   #8
    Lade dir das oben verlinkte ZIP-Archiv runter und entpacke es. Im Ordner "MotifNewsGuide1206\Daten\Motif ES Hybrid" findest du die Dateien "HYBR_POP.W7S" und ".W8S". Diese kannst du dann z.B. auf einen USB-Stick kopieren und im Motif laden.

    Im eigentlichen Motif News Guide, also in dem PDF im ZIP, findest du aber auch weitere Erläuterungen zu den Sounds...
     
  9. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #9
    Danke! Ich habe einen s90es, da sollte das doch auch funktionieren, oder sind da samples drin?
     
  10. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 30.07.07   #10
    Nein. Du kannst i.d.R. die Motif-Soundsets laden, solange diese keine Samples verwenden.

    edit: oder war die Frage auf die Sounds bezogen? Falls ja: auch darin sind keine Samples.
     
  11. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #11
    Ich kann diese sounds nicht laden im s90es. ich habe sie auf den stick kopiert und er zeigt die dateien nicht an. kann man die motif es sounds wirklich auf dem s90es laden.

    by the way: die anleitung vom s90es ist nicht gerade die tollste.
     
  12. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.08.07   #12
    Also ich muss sagen, der Narcotic Sound muss doch nicht 100 prozentig wie des orginla klingen, eine gewisse eigene Note schadet dem Song auch nich, bei Summer of 69 dieses immer wiederkommende Riff spielen viel mit einem Synth sound, ander mit Klavier ähnlihcne klängen also warum soll man sich aufs orginla versteifen und somit die zeit todschlagen in der man schon viele neue songs hätte machen können.!
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.08.07   #13
    Weil ich, wenn ich mal vor der Bühne bin, auch gerne etwas habe, was nahe am Original ist, gerade, wenn es ein Hauptbestandteil des Songs/Sounds ist!
     
  14. chris2080

    chris2080 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #14
    Weiss denn jemand, ob ich diese sounds nun laden kann, oder nicht?
    Wenn es die Möglichkeit gibt finde ich es immer ganz nett einen authentischen und originalgetreuen sound zu haben. Natürlich muss das nicht sein.
     
  15. p-kloecki

    p-kloecki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #15
    Ich hab dasselbe Problem. Alles schön auf den stick kopiert, wo auch die dateien HYBR_POP.W7S und die andere angezeigt werden. Aber auf dem Mo kann ich die dateien nicht sehen.
     
  16. p-kloecki

    p-kloecki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #16
    Ah ok, problem gelöst.
    @chris: wenn du im file-modus bist unter load, musst du bei type all songs auswählen, dann siehst du die datei.
     
  17. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 10.08.07   #17
    Hallöle,
    ich bin der jenige, der aus einer Laune herraus das Narcotic-File vom Motif News Guide 12/06 programmiert hat.
    Also..., es beruht auf den Preset-Waveforms des Motif ES und wurde mit Voices des Soundsets "Stage&Studio" von Easysounds erstellt.
    Es wurden also keine Samples verwendet.
    Die Aufteilung (Tastaturzonen) der einzelnen Sounds ist für ein 88-Tasten-Keyboard angelegt. Bei 61- und 76-Tasten-Keyboards (Mo 6, Motif ES 6/7) muss man mit den "OCTAVE UP&Down"-Tastern arbeiten.

    Ob es im S90 ES identisch klingt, oder überhaupt in den S90 ES ladbar ist, kann ich jetzt im Moment nicht nachvollziehen, da ich keinen S90 ES hier habe.
    Beim MO könnte es ggf. auf Grund abweichender Preset-Waveforms einwenig anders, als beim Motif ES klingen.

    Es war lediglich als Vorlage für die Möglichkeiten einer "Live-Hybrid-Performance" (Perfomance im Song-Mixing-Mode) und als Test für die Livetauglichkeit des "Stage&Studio-Sets" gedacht. Es kann und sollte von jeden selbst noch auf die eigenen Wünsche, bzw. dem eigenen Geschmack angepasst werden.

    Falls ihr Fragen zum S90, S90 ES, MO, Motif, Motif ES oder Motif XS habt, könnt ihr euch auch gerne direkt an mich, oder den Programmierer der Yamaha-Sounds (Peter Krischker) im Yamaha-Synth-Forum wenden.
    Wir beide sind dort jeden Tag anzutreffen.

    Gruß Jacky
     
  18. Motifatior

    Motifatior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.07   #18
    Hi,

    also das Topic ist zwar schon etwas älter, aber ich habe schon mehrfach gesagt bekommen, dass der Sound bei "Narcotic" wie im Original klingt, obwohl ich den Sound selbst gemacht habe. Ich weiß nicht, inwiefern Menüs, etc. im MO gleich dem ES sind, ich erkläre einfach mal wie ich es gemacht habe:
    Freie "Performance" auswählen
    Nun kann man 4 Voices belegen, für den Anfang, wenn der Cis-Akkord reinfadet, habe ich normale Synth Strings gewählt.
    Für die Melodiestimme habe ich eine Doppelstimme, bestehend aus einem E-Piano (Ballad EP) und einem Lead Pad (Punch Lead).
    Zuletzt benötigt man ja auch noch die Bass-Stimme, wofür ich auch ein Lead Pad verwendet habe (Mini Three).
    Zu beachten ist, dass die Streicher bei der eigentlichen Melodie nicht verwendet werden, die sind nur zum Einfaden.
    Außerdem muss das Mini Three - Lead nur im Bass aktiviert sein, das E-Piano und das Punch Lead nur in der oberen Hälfte der Partitur.

    Wenn man es nun wie im Original spielt, ist es ein relativ authentischer Sound mit wenig Aufwand.
     
Die Seite wird geladen...

mapping