Naturmystik

  • Ersteller Traumf?nger
  • Erstellt am
T

Traumf?nger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.07
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
115
Kekse
0
Hi Leute!

Bin auf der Suche nach naturmystischer Musik :cool:

Also in etwa sowas:
Tenhi
Empyrium
Dornenreich
Moonsorrow
Nocte Obducta
Opeth (bis zu einem gewissen Grad)

Es sollte eher folkig bis extrem sein und vorallem ein naturverbundenes Gefühl vermitteln.
Es kann auch in die Richtung Pagan/Viking Metal gehen, aber epischer, progressiver!
Ich hab zwar schon bisschen was gefunden, bin mir aber nicht sicher.
Was haltet ihr zum Beispielt von diesen Bands:
Agalloch
In The Woods
Ulver

Ich würd mich über Tips freuen. Danke im voraus!
 
Drummer-Kev

Drummer-Kev

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.16
Mitglied seit
16.05.05
Beiträge
1.035
Kekse
1.431
Ich weiß nicht ob es deinen Vorstellungen entspricht, aber versuchs mal mit Korpiklaani.
 
DEADdy

DEADdy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.08
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
1.011
Kekse
63
Ort
Hannover
hau doch ma das boardmitglied ZwenZ an ;);)

wenn ich mich nich irre, macht der naturnahen blackmetal !

mfg heiko
 
Jotun

Jotun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Mitglied seit
30.04.05
Beiträge
199
Kekse
493
Ort
Basel
Meine Empfehlung: Falkenbach:great:
Passt eigentlich genau in dein Schema.

Ansonsten habe ich mal von einigen Bands gelesen, die in diese Richtung gehen sollen (Faun und The Quill oder so ähnlich), hab aber nie Samples gehört.
 
symbolic

symbolic

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.08.11
Mitglied seit
30.04.04
Beiträge
1.797
Kekse
661
Ort
Thueringen
Falls Dir Neun Welten noch nichts sagen: http://www.neunwelten.com/Jpgs/Valg.m3u

Ist ein 45 sek. Sample von "Valg" aus dem gleichnamigen Demo.

Ansonsten fallen mir noch folgende Sachen ein:

Hekate
Nebelung
Noekk (Empyrium Nachfolgeband)
Nest
Unto Ashes
Ataraxia
Ordo Equitum Solis
Kari Rueslatten (Spindelsinn + Demo Recordings)
Arcana

Fallen mir sicher noch mehr ein - dürfte aber erstmal reichen.
 
T

Traumf?nger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.07
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
115
Kekse
0
Hab mal die bestellt:
Agalloch- The Mantle
Otyg- Sagovindars Boning
Ulver- Bergtatt
Falkenbach- Heralding-the Fireblade/Ltd.
Hagalaz' Runedance- Volven

Aber ich wäre sehr froh über weitere Anregungen.

Vielen Dank bisher!
 
LordHelmchen

LordHelmchen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.07
Mitglied seit
13.03.05
Beiträge
52
Kekse
0
Ort
Ludwigslust
Schon mal mit a bisl black metal versucht ?
Ist zwar extrem und finster, aber auch sehr naturverbunden
Emperor
Darkthrone
Burzum ( bis filosofem )
Satyricon ( Dark Medieval Times, The Forest Is My Throne )
Immortal
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Hmm, Emperor finde eigentlich ich nicht os naturverbunden.
Dafür ist Ulvers "Bergtatt" für mich die genialste Verbdinung von Black Metal mit Natur und Folklore. Absolut magisch, aber ohne jeglichen Kitsch, der bei sovielen Bands aus der Folk/Viking/Pagan-Ecke anzutreffen ist.
 
T

Traumf?nger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.07
Mitglied seit
07.01.05
Beiträge
115
Kekse
0
Bei Black Metal stören mich hauptsächlich die Blast Beats. Die machen mich krank und die kann ich leider auch nicht tolerieren. :(

Zur Zeit habe ich mich total in der Musik von Agalloch verloren.
Pale Folklore und The Mantle. Suche DRINGEND Bands die in die gleiche Richtung gehen wie Agalloch!

Noekk haben es mir auch angetan. Im Mai kommt ein neues Album raus von dennen.
 
T

TGCD

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.10
Mitglied seit
13.03.06
Beiträge
322
Kekse
118
Bands, die sich mit Agalloch vergleichen lassen könnten, sind mir bis dato nicht bekannt. Am ehesten vielleicht noch Woods Of Ypres.
Allerdings erscheint noch dieses Jahr das neue Agalloch Album "Ashes Against The Grain".
 
Keridwen

Keridwen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.06
Mitglied seit
18.04.06
Beiträge
2
Kekse
0
October Falls - Marras
Nest - Woodsmoke
 
madmaxx

madmaxx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.07
Mitglied seit
05.03.06
Beiträge
132
Kekse
304
Ort
Bielefeld
Odroerir, machen sehr melodiösen Folk, könnte passen.
 
G

Gobard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.09
Mitglied seit
25.10.05
Beiträge
490
Kekse
132
Finntroll ? :)

kenn mich da aber ehrlich gesagt net aus :)
 
A

alvar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.13
Mitglied seit
08.06.06
Beiträge
3
Kekse
0
...hi...Also Neun Welten wurde ja schon gennannt...

Von Agalloch brauchst Du unbedingt noch die Pale Folklore!!!!

Dann wären da noch neben October falls, Vali (hat gerade bei Prophecy unterschrieben - dort sind auch Neun Welten).

...Elane...

...gib Bescheid, wenn de noch mehr brauchst :)
 
W.v.d.Vogelweide

W.v.d.Vogelweide

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.07
Mitglied seit
31.07.05
Beiträge
19
Kekse
10
Ort
Oberhausen
klabautamann finde ich auch sehr empfehlenswert. auf www.klabautamann.de kannst du die beiden alben sehr günstig bekommen. ist hauptsächlich black metal mit vielen akkustischen anleihen.
 
M

-MetalFreak-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.09
Mitglied seit
28.02.06
Beiträge
104
Kekse
0
Nordafrost machen auch ziemlich naturverbundenen Black/Death metal:
www.nordafrost.de :great:
Gruß Fabio
 
Jakob

Jakob

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.09.19
Mitglied seit
16.06.06
Beiträge
2.643
Kekse
9.526
Ort
Wien
ich weis nich ob ich jetzt die Frage richtig verstanden hab, aber wenns un Folk-metal/Rock geht:

Subway to Sally...??
Schandmaul
Corvus Corax (oder wie man das auch immer schreibt)
Tanzwut / spielwut (müsste das gleiche sein)
Faun kann ich nur zustimmen

schau mal auf www.folkmetal.de

Viel glück
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben