ne Blues Impro

von viertoener, 29.09.07.

  1. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 29.09.07   #1
    Hallo.

    Ich hab hier mal zu ´nem Blues playalong ´ne Impro drüber gemacht. Würd micht freun, wenn ihr mal ´ne Kritik verfasst. Was gefällt euch und was kann ich verbessern.

    Die Blues Impro

    Danke euch
    Gruß:)
    Viertoener
     
  2. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 01.10.07   #2
    servus,

    alsooooo: man hört in der ersten Hälfte auf alle Fälle, dass du dich bewusst zurücknimmst. Eigentlich viel zu stark. Ich hör da eine gewisse Unsicherheit, Töne auch mal länger stehen zu lassen. Wenn das dann doch mal passiert, geht dir kurz danach die Idee aus. Eigentlich möchtest du viel früher mit schnelleren, kompakteren Sachen loslegen, willst dir aber den Spannungsbogen nicht kaputt machen.
    Die erste Hälfte ist ein wenig wie "Zeit überbrücken", bis es dann zur Sache geht.

    Ich würd mich an deiner Stelle einfach noch mehr zurücklehnen, vllt. vorher noch n Fläschchen Bier aufmachen und dann selbst jeden längeren stehenden Ton genießen.
    Und glaub mir, dieses "Genießen" kann man raushören, wenns denn da ist.

    Ansonsten, viele gute Ideen, gute Ansätze und ein klasse Sound ;)


    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  3. PacoCasanovas

    PacoCasanovas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    7.458
    Erstellt: 17.10.07   #3
    Ich leide selber auch unter diesem "zu-wenig-Pausen-einbauen" Syndrom, das haben viele Gitarristen so! Wie Foxy schon schrieb, viele gute Ideen und Ansätze. Das ist wie beim Geschichten erzählen...du hast eine Story und erzählst sie an einem Stück oder du nimmst immer Rückbezüge auf andere Story-Verläufe und kommst von deiner eigendlichen Geschichte weg, da nun faktisch zwei Geschichten gleichzeitig erzählst, was mir als Zuhörer verriet, dass du zwar ganz viele Geschichten kennst (Ideen, Licks, Phrasen etc.) aber ich deine "eigendliche" Geschichte nicht mehr heraushören kann....

    Von Alkohol beim Spielen rate ich Dir ab, ich weis zwar wie es gemeint war, aber das geht auch ohne Alkohol... ;-)))

    Alles Gute & lg
    Paco
     
  4. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 18.10.07   #4
    update post#2 set "Fläschchen Bier aufmachen" = "Tässchen Kaffee trinken"

    commit


    ;)
     
  5. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 18.10.07   #5
    Ach ein kleines Bier zur auflockerung hat niemanden geschadet, man muss sagen, zu viel Alk+Musik ist wie Alk und Autofahren, aber einmal hab ich richtig geil gejammt, geiler als je zuvor, auf einer Arkustik, nach 6 Bier oder so XD(kann auch nur sein, dass es sich für mich gut angehört hat LOL :p)

    Zu dem Stück, ich finds jetzt ein wenig zu lasch, zu knapp gehalten, wie schon gesagt, die Töne einfach zu kurz gehalten, vielleicht solltest du mehr agressive Bends und Vibrations einbauen.
     
  6. Fauchie

    Fauchie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.07   #6
    Hör dir mal ein paar Platten von Roy Buchanan an. Dann weißt du, wie du das Thema spielen mußt. Die Auswahl und Reihenfolge der Töne finde ich sehr gut. Weiter so.
     
Die Seite wird geladen...