need help: TERRATEC Phase 26 USB SE Audio-Interface

von tbhoT, 19.05.06.

  1. tbhoT

    tbhoT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.06   #1
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.05.06   #2
    Willkomen im Forum!
    Hier gibt es extra ein unterfroum für Software. Dort könntest Du dich umschauen, wirst aber schnell feststellen, dass immer die selben beiden Programme gennant werde (da sie kostenlos, aber gut sind):
    - Audacity
    - Kristal
     
  3. tbhoT

    tbhoT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.06   #3
    aso cool danke ;)

    ich benutz jetzt im moment auch audacity und hab des mikro im line in drinne...
    aber ich dachte weil das signal dann über usb kommt würde audacity das nich merken
    aber dafür sind doch diese Asio 2.0 Treiber da oder?
     
  4. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 19.05.06   #4
    Nein dafür sind sie nicht da. Die ASIO Treiber sind dafür da, dir ein komfortables "Aufnahme"-Leben zu geben in dem sie Dir ermöglichen u.a. mit so wenig Latenz (verzögerung) aufzuzeichnen während des abspielens (Full Duplex), wenn das auch deine Audiokarte unterstützt. Und da kommen jetzt meine Bedenken, denn immer wieder werden Terratec-Produkte bei uns angefragt. In der Vergangenheit hatten wir derart häufig Probleme mit der Qualität von Terratec-Produkten, dass wir uns gezwungen sahen die Marke aus dem Sortiment zu nehmen!
    Nimm lieber was von M-Audio oder Edirol , evtl. ist da was für Dich dabei. Es ist zwar bei weitem nicht so BILLIG wie Terrordreck, ähh verzeihung, TERRATEC aber es lohnt sich bestimmt.

    Aber zurück zum eigentlichen Thema: wenn ich das richtig verstanden habe hast Du ein Mikro in einen Line In gestöpselt, richtig???
    Und es funzt nicht???

    Wundert mich garnicht, denn Mikrofone (niederohmig)haben einen wesentlich geringeren Ausgangspegel als Linesignale (hochohmig).

    Versuchs mal mit einem PreAmp
    oder mit einer Soundkarte die einen schon hat.


    Gruß,
    Attilio Messina
     
  5. tbhoT

    tbhoT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.06   #5
Die Seite wird geladen...

mapping