Neubauer Jazzgitarre

von Hape, 18.01.08.

  1. Hape

    Hape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Moin Moin!
    Habe eine alte Jazzgitarre von Neubauer gekauft, soll ein Geschenk für meinen Freund werden.Frühe 60er Jahre.Ich habe selber überhaupt keine Ahnung, sonder fand die Gitarre einfach schön mit den verschiedenen Holzstreifen an der Seite.Die Gitarre ist sehr gut erhalten und hat keine Macken. Ist das eine gute Marke oder ist das Billigschrott? Konnte im Internet nichts darüber finden.Der Verkäufer hat gesagt, es ist alles in Originalzustand und ich habe ein Schnäppchen gemacht.Wer kennt sich aus?
     

    Anhänge:

  2. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 18.01.08   #2
    hallo hape,

    neubauer-gitarren sind hochwertige instrumente.

    nachdem lang-gitarren in preisregionen von 3000€ und mehr entschwunden sind, orientieren sich einige mir bekannte gitarristen richtung neubauer um. preislich dürften die so ganz grob zwischen 500€ und 1000 € einzuschätzen sein.

    musikkeller dorsten (jürgen schnepel) ist fachmann auf diesem gebiet.

    mit freundlichem groove hanno
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.01.08   #3
    Andreas Neubauer hat seine Firma erst 1999 gegründet, also wieso 60er Jahre?
    Oder gibt es noch andere Neubauer Gitarren?
     
  4. Hape

    Hape Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #4
    Hallo!
    Vielen Dank für die Antwort, hatte schon Angst das es ein Fehlkauf war. Man sollte eben eine Gitarre nicht nur nach den Aussehen kaufen, wenn man selber keine Ahnung hat. Glück gehabt !!! Habe mal bei Ebay weltweit geschaut, da ist keine alte Neubauer zu finden. Aber den Gitarrenhersteller gibt es wohl schon lange nicht mehr.
    Viele Grüße Hape
     
  5. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 18.01.08   #5
    ja, Helmut Neubauer (Jahrgang 1932) ist hier gemeint, hat vornehmlich Archtops, allerdings nur in kleinen
    Stückzahlen, hergestellt.
    Kann man kennen - muß es aber nicht;)
     
  6. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 19.01.08   #6
  7. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 19.01.08   #7
    Der Mann heißt Norbert:)
     
  8. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 20.01.08   #8
    gracie !
     
Die Seite wird geladen...

mapping