Neue 2*10"er bis ca. 700-800€

von skapatty, 28.05.08.

  1. skapatty

    skapatty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Hallo Leute,

    ich plane in den nächsten 3-4 Monaten die Anschaffung einer neuen Box für mein Bassspiel.

    Preisbereich: max. 700€ bis 800€, gerne auch billiger
    Klang: am liebsten hart, knackig und druckvoll, sehr gerne auch eine Box mit linearem Frequenzgang, damit ich den Rest mit meinem Amp-Modeller machen kann.
    Restliches Setup ist: Meine Bässe mit denen ich hauptsächlich damit spielen will, sind einmal ein Johnson Jazzbassnachbau und ein Epiphone Thunderbird. Weiter gehts dann in ein Korg AX3000B als Effektboard und Amp-Modeller. Von da aus entweder in eine DAP Palladium 900 oder Crown XLS 402, je nach Belastbarkeit der Box.

    Die Musik bewgt sich meist in Richtung Rock, die Box sollte sich im Bandgefüge sehr gut durchsetzen können (momentan 1 Git mit Fender FM212(120W) und lautem Schlagzeuger), sollte aber auch für größere Projekte Proberaumtauglich sein.

    Weiterhin wäre es schön, wenn die Box Rollen hat oder schön leicht ist, was meinen Blick in Richtung Neodym-Magnete schwenken lässt.

    Interessieren würde mich zum beispiel die hier: http://musik-service.de/markbass-102p-prx395758870de.aspx

    Meine Hauptanlaufstätten zum antesten werden wohl der Musicstore und wohl viel eher Beyer Music sein.
     
  2. AndiFS

    AndiFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    338
    Erstellt: 28.05.08   #2
  3. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Von der Markbass hatte ich beim Test nicht viel gehalten, was aber sicher auch am Topteil lag. Geschmackssache. Ich werfe mal als Rock-Empfehlung die Glockenklang Duo in den Raum:

    Glockenklang Duo 8 Ohm
     
  4. skapatty

    skapatty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 28.05.08   #4
    Mit welchem Top hast du die MarkBass denn getestet?

    Schade, leider finde ich nirgendwo eine Angabe zum Wirkungsgrad der HK-Box, sagt mir allerdings alleine wegen des Preises und des geringeren Gewichts schon beim lesen zu.

    Gibt es noch sonstige Alternativen, die ich absolut nicht ungetestet lassen sollte?

    Ein besonderer Preis/Leistungs-Schnäppchen oder so?

    Ich hab heute mal nen 2-Jahre alten Ampeg-Katalog durchgeschaut, da fand ich Boxen aus der portabass-Serie, im Netz finde ich nichts mehr zu aktuellem Verkauf, gehe ich recht der Annahme, dass die Dinger nicht mehr hergestellt werden?
     
  5. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 28.05.08   #5
    meine absolute Traum Box ist die Mesa Boogie Powerhouse, vom Sound und Durchsetzungsvermögen einfach der Hammer, leider ziemlich groß und schwer für eine 2*10''
    aber antesten würde ich die an deiner Stelle auf jeden Fall mal.

    Gruß
    Matthias
     
  6. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 28.05.08   #6
    WÜrde man sie antesten können, würde ich auch FMC mit in den Topf werfen...

    Da hast du dann eine 2x10, wahlweise mit Horn, oder statt des Horns einen 8" oder 6"-Speaker. Preislich wärst du mit etwa 400€ dabei.
    Bestückung entweder Eminence/EBS oder zwei Eminence Speaker.
    Impedanz wahlweise 4 oder 8 Ohm (aber du willst wohl eher die 8 Ohm, oder?)

    Nachteile: Du kannst die Dinger nicht antesten, wenn du niemanden kennst, der so ein Dingen hat... und die Warteschlange ist lang.

    Aber ich wollts nur mal erwähnen....^^
     
  7. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 28.05.08   #7
    Mit dem Markbass Little Mark 250

    Aber trotzdem enttäuschend, das ein Top eines angeblichen Spitzenherstellers für 500(!) Euro so einen Mist abliefert. :mad:
     
  8. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 28.05.08   #8
    mist ist subjektiv... ich finds mega geil :D ausserdem sinds nur 450 ;)

    hätte ich die kohle würde ich auf jedenfall auch zu den markbass boxen tendieren!
     
  9. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 28.05.08   #9
    Hrml... jetzt übertreibs' mal nicht.
    Ich habe die gleiche Kombination aus Top und Box bei Soundland angespielt und fands sch... sch... sche... ähh, schlecht :o
    Nicht mein Geschmack und wie es aussieht auch nicht dein Geschmack - wir stellen uns halt was anderes unter einem ''guten'' Sound vor. Aber deshalb sagen das sie Mist fabrizieren - ne, das ist nicht die feine Englische Art. Du sagst auch am Tisch nicht das du Oliven zum Kotzen findest, wenn dir welche angeboten - und vor allem nicht wenn Andere am Tisch grade welche verzehren :p
     
  10. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 29.05.08   #10
    Ich tendiere in Kiddi-Korns Richtung:
    Ich habe die MB-Box selber länger gespielt und außer ihrem Gewicht und der Optik konnte ich ihr (leider!) nicht viel abgewinnen.
    Vor allem weil Du auch einen "harten" Sound haben wolltest würde ich Dir davon eher abraten.

    Auch auf die Gefahr hin, dass wir unter "hart" natürlich verschiedene Sachen verstehen:
    Die Box betont ziemlich stark die Mitten (die sich auch echt ganz gut durchsetzen) und vor allem: Das Horn ist (mMn) furchtbar. harte Anschläge mag es nicht, dann klackert es gern mal rum. Ich hatte eh das Gefühl, dass ich nur dieses "Klackern" mit dem Horn-Regler regeln konnte - mehr Höhen gabs ansonsten nicht.
    Eine der Höhenärmsten 210er, die ich kenne...

    Die Quantum hätte ich auch ins Rennen geworfen! Schönes Ding; sehr ausgewogen!

    Grüße,
    André
     
  11. skapatty

    skapatty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 29.05.08   #11
    Ja, vom Preis, Gewicht und Beschreibung klingen die echt interessant, allerdings ohne Anspielen kaufe ich keine Box mehr...

    Das ist im Endeffekt egal, ich denke, genug Amping ist vorhanden.

    Ja, stimmt schon, laut beschreibung sehr schwer.

    Gut, das heißt, die MarkBass ist erstmal aus dem Rennen, antesten werde ich, wenn ich sie auftreiben kann, dann erstmal:

    HK QS 210
    Glockenklang DUO

    Weiß jemand was über die Trace Elliot 210er? Trace Elliot hat mir immer ganz gut gefallen.
     
  12. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 29.05.08   #12
    Soweit ich weiß, ist die aktuelle 2x10er und der 1210-Combo, den ich habe, hinsichtlich der Speaker und der Boxenkonstruktion weitgehend identisch. Die Daten in den Bedienungsanleitungen sind jedenfalls auch identisch.

    Mit meinem Combo bekomme ich - wenn ich am Amp alle Einstellungen auf "flat", also keine spezielle Soundbeeinflussung, einstelle - eine sehr neutrale, druckvolle Klangübertragung hin.
    Der 2x10er-Combo kann ohne Zusatzbox bereits sehr laut tönen (ca. max. 300-350 W RMS an 8 Ohm), so dass er selbst in einer ziemlich lauten Band, günstige Aufstellung vorausgesetzt, ausreichen kann.
    Das Horn ist in drei Stufen regelbar, ich betreibe es auch bei verzerrten Sounds in der leicht abgesenkten Schaltstellung.
     
  13. PabbaBass

    PabbaBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    116
    Erstellt: 29.05.08   #13
    Hey Skapatty,

    an deiner Stelle würde ich auf jeden Fall mal die Aguilar DB-210 testen.
    Meiner Meinung nach produziert Aguilar einfach geniale Boxen.
    Ich hab auch die besagte Box angespielt und sie hat mich einfach umgehauen......
    Es ist unglaublich wie definiert sie klingt und welchen Druck sie dabei noch liefert.

    Ich werde mir wahrscheinlich (wenn ich das nötige Kleingeld zusammen habe) die Aguilar DB-410 kaufen.
    Die beste Box die ich je angespielt habe.
    Sie macht einfach alles mit, egal in welche Extreme man seinen EQ auch einstellt.

    Ob dir die 2x10 im Bandgefüge ausreichen wird, kann ich dir nicht sagen.
    Hab sie leider auch noch nie unter Bandbedingungen gespielt.
    Vielleicht kannst du sie dir ja zuschicken lass und von deinen 14 Tage Rückgaberecht gebrauch machen, wenn sie nicht gefallen sollte??

    Falls du dich für die Aguilar 2x10 entscheidest wär ein Review natürlich mehr als erwünscht;)

    Stay Tuned,
    Stefan
     
  14. matti90

    matti90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    5.05.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Mödling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 29.05.08   #14
    Tut mir leid ich weiß es gab schon viele Vorschläge, aber ich muss einfach noch eine Box in die Runde werfen: EBS 210
     
  15. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 01.06.08   #15
    Was hat die Mesa denn rausgeworfen?

    Für mich auch klar eine klasse box, wird hoffentlich bald den Weg in mein Setup finden :great:

    Edit:
    Ah, ich seh schon gewicht.
    Also ja, für ne 2x10er ist die schon sehr schwer, aber definitiv noch im tragbaren bereich. 31,3kg hab ich jetzt bei thomann gelesen. Muss jeder für sich selber wissen :D
     
  16. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 01.06.08   #16
    Ich kann nur das empfehlen, wovon ich selbst überzeugt bin.... Daher Aguilar GS-210 oder Aguilar DB-210

    Wurde auch schonmal empfohlen und ich kanns nur bestätigen. Ich hab die GS-112. Sehr geile Boxen bauen die. Gut, sicherlich keine Sonderangebote, aber dafür Boxen fürs Leben...:great:
     
  17. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.06.08   #17
    Das gleiche lässt sich über die Boxen von EBS sagen. Ich hatte die einmal angespielt und für mich sind sie derzeit einfach das Non-Plus-Ultra.:great:

    Also antesten was das Zeug hält.
     
  18. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 06.06.08   #18
    2x10er-Box

    nun will ich auch mal meinen Senf dazugeben:
    ich PERSÖNLICH halte eine 2x10 für Rock, hart, knackig und druckvoll schon recht gewagt! Ich bin zwar der Meinung, lieber eine Box mehr mitzunehmen, als mit einer am Limit zu operieren.

    Aber wenns so sein soll:
    Ich kenne mehrere 2x10-Boxen selbst und traue mich rel. neutral sagen zu können (Rock- knackig)
    Markbass 2x10 - nicht so geeignet, rel. "leise", Datenblatt 104db - nie!
    Mesa Boogie 2x10 (die "Alte", mit 10" EVM) bedingt geeignet, kann aber im Baßbereich auch keine Bäume ausreißen, sehr hoher Wirkungsgrad
    Mesa-Boogie 2x10 neu, kommt mir nicht ganz so klar rüber wie die alte mit den 10" EVM-Speakern, aber immer noch sehr gut
    Ampeg 2x10 (classic), eher mittig, leiser wie Mesa
    SWR 2x10 Goliath jr. wie Mesa Boogie noch am ehesten geeignet, hat von allem was
    Glockenklang - ebenso, sehr hochauflösend, was aber eher die Unzulänglichkeiten der Elektronik aufzeigen dürfte


    EBS 2x10 im Direktvergleich noch nicht gehört, sicher sehr gut - wie die Amps
    Tech - Amps m.M nach noch einen Tick besser als deren nicht schlechten Neodyms
    Aguilar, nur auf der MuMessse 1x12 kurz gehört, aber alle Achtung

    @Kiddie: so schlecht ist der MB250 nicht, hat nicht die Leistung vom LittleMarkII, aber den habe ich an einer GloKla und TakeFive gehört - gespielt von einem der's Bass Spielen kann.
    Problem: an der 8-Ohm MBass 2x10 hat er nur 180W - und die braucht eine gute Endstufe mit hohem Dämpfungsfaktor, dann klingt die auch.

    @skapatti: mit einer Crown XLS 402 würde ich auch keine Bassbox betreiben. Leistung ist relativ. Entscheidend ist, mit welcher Qualität sie kommt und der Amp die Box im Griff hat!!

    NB:
    Die Markbass 2x10 8 Ohm habe ich auch selbst, hauptsächlich wegen Gewicht - und reicht für die Zwecke wo ich sie einsetze auch gut - ich habe ja auch noch "schwere" alte Sachen. Mit LittleMarkII oder mit meiner EV P1200 kommt sie (bezogen auf Gewicht/Größe) rel. gut, natürlich ist ein EV15L ein anderes Kaliber
    Mit einem RöhrenAmp wie Bassking oder BV 60 kommt sie aber nicht so gut. Da müssen es mind. 4x EL34 bzw. 6L6 sein.

    Falls jemand Interesse hat kann ich noch mehr schreiben bzw. Ihr könnt dies als Erfahrungsbereicht auch in andere Bereiche verschieben.

    Norbert
     
Die Seite wird geladen...

mapping