Neue DiMarzio Pickups in ESP Horizon - Wiring???

maccam
maccam
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
14.06.05
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Heilbronn
Hallo Allerseits,

ich habe schon vor Längerem eine recht mitgenommene ESP Horizon restauriert (siehe Bild: entlackt, gebeizt, neue Hardware, etc.), diese klingt unverstärkt auch sehr ordentlich und hat ein schönes, volles Sustain. Am Amp sieht das allerdings etwas anders aus. Beide Humbucker entsprechen nicht meinen Erwartungen - sind gefühlt einfach viel zu dumpf...

Die Horizon hat einen Humbucker im Singlecoil-Format und einen Humbucker am Steg. Geschaltet wird über einen 3-fach Switch, geregelt über ein gemeinsames Volume- und Tone-Poti.

Ich habe mir mal folgende DiMarzio's ausgekuckt:

THE CHOPPER - https://www.dimarzio.com/pickups/hum-canceling-strat/chopper
THE TONE ZONE - https://www.dimarzio.com/pickups/high-power/tone-zone

DiMarzio bietet zwar eine Unzahl an Wiring-Diagrammen auf ihrer Website an, leider blicke ich bei der Verschaltung überhaupt nicht durch, ist einfach nicht meine Welt...

Daher habe ich Frage über Fragen, z.B.:

- Kann ich die alten Potis und den Switch weiterverwenden?
- Wie müssen diese verschaltet werden?
- Kann der SC-Humbucker am Hals ggf. gesplittet werden? Wenn ja, wie? Via Push-Pull Poti (welches Poti-Modell)?

Würde mich SEHR freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte...!

Viele Grüße,
Marcus
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • IMG_20201128_231229.jpg
    IMG_20201128_231229.jpg
    125 KB · Aufrufe: 104
Software-Pirat
Software-Pirat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
11.11.17
Beiträge
743
Kekse
1.133
Ort
Stuttgart
- Kann ich die alten Potis und den Switch weiterverwenden?

Ja, das sollte kein Problem sein.

- Wie müssen diese verschaltet werden?

Eigentlich genauso, wie auch die alten verdrahtet sind. Du müßtest eigentlich wirklich nur die Pickup und ihre Drähte 1:1 austauschen.


- Kann der SC-Humbucker am Hals ggf. gesplittet werden? Wenn ja, wie? Via Push-Pull Poti (welches Poti-Modell)?

So, wie es aussieht scheint der SC-Humbucker vieradrig zu sein, also kann er auch gesplittet werden. Du bräuchtest halt einen entsprechenden Schalter, wie ein Push-Pull-Poti. Das Poti sollte halt 500K haben, wie das alte.


Übersichtliche Schaltpläne findest du auf der Homepage von Seymour Duncan --> https://www.seymourduncan.com/resources/pickup/wiring-diagrams
Such da am nach Schaltpläne. Du mußt aber ein wenig darauf achten, daß die Farbcodes von Seymour Duncan und DiMarzio verschieden sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
maccam
maccam
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
14.06.05
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Heilbronn
Super, vielen Dank für die Rückmeldung. Das hört sich dann durchaus machbar für mich an. Ich denke, dass ich zunächst einmal nur die neuen Humbucker 1:1 auf die vorhandenen Potis und Switch verdrahte und die Split-Geschichte irgendwann später angehe.

Du hast mir auf jeden Fall schon einmal weitergeholfen. Ich war mir auch nicht sicher, ob ich die alten Teile ohne weiteres weiterverwenden kann...
 
Software-Pirat
Software-Pirat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
11.11.17
Beiträge
743
Kekse
1.133
Ort
Stuttgart
Nun, grundsätzlich sind die DiMarzio-Humbucker ja genauso aufgebaut, wie jeder andere auch. Das gilt auch für einen Humbucker im Singlecoil-Format. Die sind genauso aufgebaut, wie richtige dicke Humbucker, nur etwas dünner. Und auch die Schalter und Potis unterscheiden sich da eigentlich in Nichts. Deswegen kannst du natürlich auch die alten Teile weiterverwenden.

Wie gesagt, aufpassen mußt du bei den Farben der Anschlußdrähte. Da hat jeder Hersteller seine eigenen Farbcodes. Das sollte aber aus der Anleitung hervorgehen, welche der Humbucker beiliegen. Und wenn nicht, die findet man schnell im Netz.
 
maccam
maccam
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.23
Registriert
14.06.05
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Heilbronn
Vielen Dank! Ist wirklich wieder ein tolles Teil - ich habe mir dabei aber auch echt einen Wolf geschliffen... ;)

Jetzt muss sie nur noch so gut klingen, wie sie aussieht!

Tolle Gitarre und schön aufgearbeitet! :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben