neue e-gitarre, aber passt das preisleistungsverhältnis?

von Pisstulpe, 14.01.07.

  1. Pisstulpe

    Pisstulpe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #1
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 14.01.07   #2
    für zuhause sicherlich super geeignet. zwar wegen der gitarre nich grad dat optimale death metal equipment aber muss ja nich jeder haben :D

    mir persönlich wären 3 singlecoils aber schlichtweg nich flexibel genuch, ich brauch einfach nen bisl dat brett vom humbucker, würde für mich daher eher zu sowas tendieren https://www.thomann.de/at/fender_standard_fat_strat_fr.htm, auch wegen dem floyd rose, ich mag die dinger :D

    aber wenn man weder nen humbucker noch nen divebomb fähiges trem braucht is deine wahl wahrscheinlich die bessere :D
     
  3. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 14.01.07   #3
    das ist ne sehr gute wahl, sowohl gitarre als auch verstärker sind gut und du hast lange was von.
     
  4. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Hallo!

    Tja, bezüglich des Übungsamps liegst du schon mal goldrichtig. Wegen der Gitarre...dein Preisrahmen wird ja auch recht deutlich. Nur weiß ich leider nicht, welche Art von Musik du machen willst bzw. ob es unbedingt eine Gitarre mit Tremolo sein muss.
     
  5. Pisstulpe

    Pisstulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #5
    also im preisrahmen könnt ich eigentlich bis zu diesem betrag gehen

    musik die ich machen will: mhmmm, da wären mal so alternative, also franz ferdinand, arctic monkies, mando diao,....
    aba auch doors oda sowas
    und eben punk wie clash, ramones, oda die totn hosn

    keine ahnung, kenn mich mit humbucker singlecoins net sooo aus
    hab schon glesn das singlecoins eher für ruhigere mucke in

    aba hab eben noch nich sooo viel ahnung
    aba verwundert das ich da nicht mal sooo schlecht gelegen bin bin ich schon
     
  6. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.01.07   #6
    Okay...und wie sieht es mit dem Tremolo aus? :)
     
  7. Pisstulpe

    Pisstulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #7
    keine ahnung was das is...abs schonmal gehört aba keinen blassen schimmer:confused:
     
  8. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 14.01.07   #8
  9. momo&guitar

    momo&guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.08
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 15.01.07   #9
    außerdem kann ein single coil genau so rocken wie ein humbucker
     
  10. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.01.07   #10
    Wie ich diese Posts liebe. :rolleyes: Genau, beide können rocken. Deswegen ist es vielen Gitarristen auch scheißegal, ob sie Single Coils oder Humbucker spielen. Hauptsache, es rockt. :screwy:
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 15.01.07   #11
    kann man, muss man aber nich, und wenn ich die wahl hab zieh ich den humbucker dem singlecoil vor. ne fatstrat heißt ja nich umsonst so. keinen plan wie du den vergleich ziehst aber humbucker haben schon ihren sinn.

    dasset auch anders geht zeigen leute wie malmsteen, aber der rockt ja auch net :D
     
  12. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 15.01.07   #12
    david gilmour rockt und der nutzt fast ausschliesslich singlecoils
     
  13. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 15.01.07   #13
    Leute, was ist denn das wieder für ne Diskussion`?

    Als erstes mal, @ Threadersteller, schicke mal einem Moderator (z.b lennynero ) eine PN mit einem neuem, aussagekräftigerem Titel für den Thread, ansonsten wird er sicherlich geschlossen.


    Und dann wieder diese Single Coil - Nicht Fett Genug Diskussionen....

    Ich erinnere mich an ein schönes Hörbeispiel von Hans_3, indem er einfach nur mit einer SingleCoil Strat einen Mörder-Metal Sound hinbekommen hat..

    Von selbem User kam auch das absolut passende Zitat : " Es klingt fett, wenn es fett gespielt wird"

    So ist es nämlich auch, ist doch egal ob es nun ein SingleCoil oder ein humbucker ist, es kommt drauf an wie´s gespielt wird....
     
  14. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 15.01.07   #14
    stringgod auch mal :D
    und spielt der sepulturatyp nich auch single coil?
     
  15. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 15.01.07   #15
    ich glaube da möchte auch ersma prinzipiell niemand widersprechen. und ich kann mich auch noch sehr gut an die aufnahme erinnern, und ich war auch genau so beeindruckt und beeigerst davon wie viele andere. und dat die spielweise im absoluten vordergrund steht is auch klar, nich umsonst klingt jeder gitarrist vom equipment unabhängig immer nach sich selbst.

    nur wenn wir zum beispiel die aufnahme von hans nehmen. er hat selber eingeräumt, dass er bewusst keine palmmuting achtel gespielt hat, damit man den singlecoil charakter nicht zu schnell erkennt.

    ich will die alte diskussion nich aufleben lassen, nur es gibt nunma unterschiede, die jeder hört und deshalb haben beide tonabnehmerarten ihre berechtigung. der rest is einfach nur geschmackssache.

    dat man mit beiden jazz und metal spielen kann is kla

    edit: oder wars stringgods aufnahme? naja egal das ergebnis bleibt das gleiche
     
  16. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.01.07   #16
    Alles klar, dann können wir Hum- und Trembucker ja abschaffen. Und wer braucht schon ein breit gefächertes Spektrum an aktiven und passiven Abnehmern? Macht die Klampfen- und Pickup-Wahl ja auch entschieden einfacher. Und jemandem, der deftigen Metal mit schnellen gemuteten Downstrokes spielen will, empfehlen wir eine Vintage-Gitarre mit drei Single-Coils. Man, man, man. Dieses altkluge "der Sound kommt nur aus den Fingern..." - Gewäsch nervt manchmal wirklich. :rolleyes:
     
  17. momo&guitar

    momo&guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.08
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 16.01.07   #17
    Klar mag ein Humbucker einen härteren sound bringen als ein single coil.

    Aber wenn der spruch kommt ,ich kaufe mir keine single coil gitarre ,weil die mehr für ruhige sachen ist,als für metal muss man halt widersprechen

    denn beide können rocken,zwar jeder anders aber sie können es

    gruß
    Momo
     
  18. Pisstulpe

    Pisstulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #18
    wie ist denn jetz eigentlich diese diskussion entstanden? ich sagte doch das ich kein metal höre? nja, egal, ich würd jetz trotzdem gern wissen ob die gitarre gut ist, weil ich will für den preis schon etwas gscheites.

    und den thredtitel lass ich ändern
     
  19. Alpi123

    Alpi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #19
    Ja die GItarre is as gscheids für den Preis...
     
  20. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.01.07   #20
    Jo, für den Preis ist sie gut. Habe sie selber mal angespielt. Hat mir von der Bespielbarkeit sehr gut gefallen. Es fehlte nur der Humbucker, um mal wieder vom Thema abzukommen. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping