Neue Eigenkomposition

von n0sk, 03.08.08.

  1. n0sk

    n0sk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Lohr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.08   #1
    Hallo,

    Ich wollte mich mal umschaun und fragen was ihr von meiner neuen Eigenkomposition haltet. Teils gibts leider ein paar Mängel, die ich leider nicht mehr ausbügeln kann, aber ich hatte für die aufnahme auch nicht wirklich mehr als 2 Stunden Zeit. Müsst 10 Sekunden oder so warten bis es los geht, habs iwie net wegschneiden können. (Backflash)
    Viel Spass beim anhören

    lg
    n0sk

    p.s. Ja was evtl noch interessant ist, ich spiele seit Januar 2006 Gitarre. Also ca. 2 Jahre und 8 Monate. ;)
     
  2. cheatingGod

    cheatingGod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    27.07.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 09.08.08   #2
    wo is denn hier der Link??? Wie soll man denn was anhören, wenn dus nicht uploadest, Schlaumeier^^
     
  3. n0sk

    n0sk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Lohr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #3
    Oh, den hab ich wohl total vergessen... tut mir leid hier ist er: www.myspace.com/n0sk (sry nochmal *arg* :S)
     
  4. cheatingGod

    cheatingGod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    27.07.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 10.08.08   #4
    "Backflash" trifft leider nicht so meinen Geschmack, ist aber trotzdem ganz gut (welche Tonleitern benutzt du da?). Geht meiner Meinung nach so in die Richtung Eric Clapton.
    Einspielqualität ist echt gut.
     
  5. n0sk

    n0sk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Lohr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #5
    Also im A-Teil hab ich einfach die E Pentatonik verwendet, beim zweiten teil halt von der D-Dur Tonleiter. Die gute Aufnahme hab ich dem Gerät meines Gitarrenlehrers zu verdanken. Der hat da so ein Gerät von Boss (glaub BR 1600, oder so heißt das), was ich mir höchstwahrscheinlich auch zulegen will, damit ich meine Ideen auch mal dokumentieren kann bzw. selber mal Lieder aufnehmen kann in besserer qualität.
    mfG
    n0sk
     
Die Seite wird geladen...

mapping