Neue elektrische Akustikgitarre (LAVA ME 2)

von Ralphgue, 30.09.19.

Tags:
  1. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    1.403
    Kekse:
    11.552
    Erstellt: 30.09.19   #1
    Grade drüber gestolpert im Netz, wollte es euch einfach mal zeigen und Meinungen hören...
    Mir als "fast nicht" Gitarrist (bin Trommler und kann 5 Lagerfeuerakkorde) gefällt die Idee ausgesprochen gut (Reisegitarre ?)

    https://www.lavamusic.com/en

     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. Frank-vt

    Frank-vt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    1.143
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    348
    Kekse:
    507
    Erstellt: 30.09.19   #2
    So viel gibt es da wohl noch nicht dazu. Anscheinend derzeit nur über ausländische Inetanbieter zu bekommen und soll wohl ü 600$ kosten.
    Zum Einen würde ich so nichts bestellen und zum Anderen wäre mir das preislich für eine Reisegitarre zu heftig.
    Ohne das Teil mal selbst angespielt zu haben, kann man sowieso nichts sagen. Von solchen Inet-"Tests" halte ich ehrlicherweise nicht viel.

    Muss man aus meiner Sicht abwarten, ob ein deutscher Händler die ins Programm nimmt und dann kann man testen.
     
  3. Gast268730

    Gast268730 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.09.19   #3
    Ich mag das Design. Soweit dies per Video zu beurteilen ist klingt sie nicht schlecht. Etwas steril vielleicht, eher perkusiv. Nicht ganz meins.
    Ich mag jedoch kleine Akustikgitarren.
    Die Effektsektion ist in meinen Augen eher ne Spielerei und klingt für mich erstmal 0815 Etno Sound mäßig.
    Auch am IO überzeugen mich die Sounds nicht.
    Vielleicht gut um U2 Kram am Lagerfeuer zu interpretieren. Aber das ist vermutlich Geschmacksache.
    Ohne den Elektrik / FX Quatsch würde ich sie antesten und vermutlich haben wollen.
    Mal sehen ob sie es bis hierher schafft.
    Das Design finde ich jedenfalls Klasse.
     
  4. Atomfried

    Atomfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.17
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.761
    Erstellt: 30.09.19   #4
  5. friese66

    friese66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.19
    Zuletzt hier:
    25.04.20
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    427
    Erstellt: 30.09.19   #5
    Ich hätte schon allein deswegen Bock drauf, weil sie wetterfest erscheint (und damit auch meine Jagdhüttentemperaturschwankungen von -20 bis über 30C übersteht), einen einigermaßen netten Hall und Chorus ohne Kabel liefert (und auf mich durchaus inspirierend wirkt) und einfach innovativ ist.
    Leider habe ich bei den Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen in der Jagdhütte am Fluss im Wald bereits einige Gitarren geschrottet.
    Leider sind gute Carbongitarren häufig teurer als die Lava. Und das ohne Elektronik.
    Sobald sie zu einem erträglichen Preis auf den deutschen Markt kommt, order ich eine.
     
  6. hermanson

    hermanson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    516
    Ort:
    mittelfranken
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    2.697
    Erstellt: 30.09.19   #6
    IMG_20181207_174253.jpg

    Servus,

    ich habe zwar keine Lava, aber seit Dezember 2018 eine kleine Rainsong, aber keine Reisegitarre, und möchte sie nicht mehr missen. Die Lava im Video klingt für mich schon ziemlich "carbonig" mit reichlich bling-bling. Das Gimmick mit den Effekten finde ich interessant. Die werde ich auch im Auge behalten. Insbesondere wenn der Preis stimmt.

    Gruß hermanson
     
  7. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    735
    Kekse:
    30.248
    Erstellt: 30.09.19   #7
    Ich liebe Hall und Echo, gerade bei Clean-Sounds!
    Daher spiele ich meine Akustikgitarren fast immer "verstärkt"...

    Bei diesem Modell ist alles schon drin, über meine Abhöre offenbar auch in guter Qualität und ohne Kabel und Zusatzgerätschaften, sehr :cool: !

    Das Teil könnte meine geliebte kleine Yairi entlasten, die schon einiges tapfer mitmachen mußte und i.G. längst schon zu wertvoll ist, um sie weiterhin so zu beanspruchen.

    Das Teil finde ich hochinteressant, klingt gut und scheint robust zu sein..., kurz: ich gehöre eindeutig zur pot. Zielgruppe.

    @Ralphgue : Danke für die Info! :keks:

    LG
    RJJC
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. ralph2307

    ralph2307 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.19   #8
    Hallo,

    anscheinend kann man die Teile, die ich auch sehr interessant finde, jetzt auch in Europa bestellen:

    https://www.lavaofficial.co.uk

    Das einzige was mich ein wenig irritiert sind die Rücknahmebedingungen:

    *We only accept returns on items that arrive damaged



    Gruß

    Ralph
     
  9. Atomfried

    Atomfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.17
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.761
    Erstellt: 21.11.19   #9
    Unseriöser Passus, da ohnehin nichtig. Bei einem solchen Unternehmen würde ich schon nicht kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping