Neue Festplatte für Yamaha PSR 9000

C
cera02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.21
Registriert
20.03.20
Beiträge
8
Kekse
0
Hi zusammen,

nachdem ich mir vor kurzem ein gebrauchtes PSR 9000 geholt habe, ist schon leider nach kurzer Zeit die Festplatte hops gegangen...naja bei dem Alter war das vorhersehbar.

Nun bin ich auf der Suche nach einer neuen. Das es eine 2,5" IDE HD sein muss weiß ich bereits. Nun steht in der Anleitung vom Keyboard bezüglich der Festplatte "max. 8GB".
Wäre es problematisch wenn ich eine größere als 8GB nehme? ( Ich würde mir gerne eine Neue bzw. "unbenutzte" holen...nur bei einer 80er-MB kann man das wohl total vergessen. Die gibt es ja kaum noch...schon gar nicht in dieser Größe)

Außerdem habe ich gelesen, dass man besonders beim Keyboard drauf achten sollte das die Festplatte möglichst unempfindlich gegenüber Vibrationen, Erschütterungen, etc. ist. Wie sind da eure Erfahrungen? Achtet ihr auf so etwas beim Kauf, oder ist es egal welche Festplatte man nimmt?

Vielleicht habt ihr ja mit einigen bestimmten Hard Disk´s besonders gute Erfahrungen gemacht, hinsichtlich des Einsatzes im PSR 9000 und könnt mir ein paar gute Tipps geben?

Vielen Dank für eure Antworten ;-)
 
Eigenschaft
 
Harp
Harp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.21
Registriert
22.10.05
Beiträge
194
Kekse
1.399
Ort
Münster
Ich würde da gar keine normale Festplatte mehr einbauen, sondern eine Compact-Flash-Karte. Für wenig Geld gibt es bei eBay oder Amazon Adapter von IDE auf CF-Karte. Da sich dabei nichts mechanisch dreht, kann auch nichts kaputt gehen...

Hier ein Bericht von einem User, der das beim PSR9000 anscheinend erfolgreich gemacht hat: http://www.juergen-klings.de/mein-psr-9000
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben