Neue Gitarre

von spark90, 21.06.07.

  1. spark90

    spark90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.06.07   #1
    Hi,

    Ich will meinen ersten Post gleich mal dazu missbrauchen um mir eine Kaufempfelung einzuholen. :D Ich spiel jetzt ca. ein halbes Jahr und habe mit einer 70€-Harley-Benton angefangen - Kurzum: Sie klingt grauenhaft. Da Ich mir nun sicher bin, dass Ich auf jedenfall Gitarre spielen will, will Ich auch ein bisschen mehr Geld dafür ausgeben.

    Ich suche eine Allroundgitarre die leicht in's ''Harte'' übergeht, also etwas, womit Ich sehr flexibel bin, aber auch gut mal aufdrehen kann um auch Sachen von Metallica, System of a Down oder ähnliches zu spielen.
    Weil Ich noch nicht soviel Erfahrung beim Gitarrenkauf habe war's das schon mit meinen Vorstellungen :o

    Ich hab mich auch schon ein bisschen informiert und hab' da auch zwei Gitarren im Blick die vielleicht meinen Vorstellungen entsprechen könnten:

    https://www.thomann.de/de/ibanez_sas36fmdrs.htm

    und

    https://www.thomann.de/de/ibanez_sz320_mhdrf.htm

    Was haltet Ihr von denen, oder würdet Ihr mir was ganz anderes empfelen?

    Achja; Mein Budget liegt ungefähr bei 500€

    Danke schonmal :D
     
  2. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 21.06.07   #2
    Also die beiden von dir genannten gitarren sind schon in ordnung und mit den kannst du auch gut die musik spielen die du oben erwähnt hast. Ich persönlich würde zu der SZ320 in weiss tendieren, ist aber geschmackssache. Letztendlich musst du selber entscheiden welche gitarre dir besser liegt, aber mit den beiden gitarren machst du auf jeden fall nichts falsch.
     
  3. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.06.07   #3
    Wenn ich fragen darf was hast du den für ein Equipment? Den ein guter AMP bringt schon sehr viel. Welche frage du dir eigentlich als aller erstes mit stellen müsstest wäre:
    Willst du eine Gitarre mit Tremolo (z.B. Floyd Rose) oder Tune-O-Matic Bridge. Das beeinflusst natürlich auch deine Musik-Art. Nicht das das falsch verstanden wird mit Musik-Art. Dies wären so die anfangs Fragen. Aber dazu gibt es etliche Threads. Benutze einfach mal die SuFu oder schau dich erst einmal rum im Forum.
     
  4. spark90

    spark90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.06.07   #4
    Verstärker ist dieser hier;

    https://www.thomann.de/de/line6_spider_iii_15.htm

    Effektgerät besitz ich noch keines, weil mir die Effekte auf dem verstärker erstmal reichen.

    Ein Tremolo wär ganz nett, muss aber nicht sein, da Ich es eher selten nutze - Wär mir aber auf jedenfall lieber als eine Tune-O-matic-Bridge.
     
  5. deaLer

    deaLer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.09
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Kreuztal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #5
    wo wir bei ibanez sind:

    S470 BK

    die find ich auch toll :D
     
  6. spark90

    spark90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.06.07   #6
    So wie Ich das bis jetzt verstanden habe, bietet Ibanez ziemlich gute Qualität gerade auch in der Mittelklasse - Deshalb ist meine Auswahl oben ein bisschen beschränkt :D

    P.S: Was sind eigentlich Jumbobünde? =/
     
  7. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
  8. berndkiltz

    berndkiltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 24.06.07   #8
    Für Deinen Wunsch nach was härterem würde ich als Body-Holz vielleicht nicht Mahagony nehmen. Da passt wohl eher linde, gibt es von Ibanez auch zuhauf.
    Muss aber sagen das Ibanez gerade in der Mittelklasse unschlagbar ist - es gibt zwar noch ein paar LTD oder Yamaha Gitarren - geschmacksache. Am besten fähst du in ein Geschäft und probierst in Ruhe aus. 500 euro sind n haufen asche, da sollte man alle optionen anchecken. Vielleicht hat auch ein (...ausnahmsweise...) fachkundiger Verkäufer einen heißen Tip für dich.

    Jumbobünde sind Bünde die sowohl breit als auch hoch sind. Sehr gut geignet für Heavy spiel, leichtes saitenziehen und gute bespielbarkeit. Ist aber auch geschmacksache. Testen und nochmal testen!
     
  9. pulse

    pulse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.07   #9
    Hi ich kann dir auch nur empfehlen geh in einen Laden und erkundige dich dort.
    Vor allem wenn du schon eine Vorstellung hast was für eine Gitarre es in etwa sein soll, kannst du die dort einfach anspielen und gucken was dir am besten gefällt.
    Ich habe mir gerade auch eine Gitarre gekauft (meine erste Eigene =] ) und es war auch eine sehr schwere Entscheidung aber nach einem intensiven suchens im Internet und vielem Probespielen im Musikhaus hab ich mich für die Ibanez rg350ex entschieden! Und ich kann sie auch nur empfehlen :). Aber wie schon viele sagten ist das reine Geschmackssache ^^
     
  10. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 25.06.07   #10
    Abgesehen von dem "geh in'n Laden und teste" sag ich dir mal was zu der SZ320.Seit rund 4 Monaten in meinem Besitz und ich bereue den Kauf kein bisschen. Ich hab sogar die gleiche, wie oben im Link (sprich von der Farbe her) und Lackierung ist top und der Hals fühlt sich wunderbar an - die oben angesprochene weiße SZ hatte ich auch in der Hand und bei der ist beim Hals das "Problem", dass er halt nicht matt ist und wie bei Les Pauls imo eher klebt sag ich jetzt mal. Gefällt mir persönlich absolut garnich und komm ich auch irgendwie nich mit klar. Die Lackierung an sich - obwohl matt - nutzt sich nahezu garnicht ab, egal wieoft ich sie mit dem Pick mal streichel (ich hab schon viel extremere Zustände erblicken können bei anderen Gitarren) Zum Klang: Klasse, sehr flexibel in alle Richtungen, die Duncan Designed Hums liefern tolle Arbeit. Mit Cleankanal (leider noch am Cube 15) und Bridge PU bekomme ich beinahe schon eine Art Tele-Twang hin, was sich wunderbar für RHCP eignet. Unter Neck PU Nutzung lässt sich im Cleankanal ein schön klarer, bassiger, warmer Sound erzeugen und mit Zerre ein schön cremiger Leadsound. Alles in allem ist die Gitarre für ihren Preis (imo) nahezu unschlagbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping