Neue PUs für Ibanez

von frama78, 08.05.05.

  1. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.449
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Hallihallo,

    nachdem wohl niemand meine Ibanez haben möchte werde ich sie behalten und etwas aufrüsten. die gitarre ist aus mahagoni, die original pus sind V1 und V2.

    ich weiß aber nicht, für welche PUs ich mich entscheiden soll:



    Lastenheft:

    - 2x HB

    - beide splittbar

    - beide PUs sollen auch gemeinsam zusammen passen (auch gesplitted)

    - Passive PUs!!!

    - Bridge: hamer sustain, schön mittig und heiß. der Hotrails in meiner strat wäre als beispiel schonmal nicht schlecht... (Michael Landau/Steve Lukather-like)

    - Neck: fetter, aber nicht zu heißer PU. schön bauchig (Gary Moore /Jazz und klassischer Paula ton?)

    - gesplitted (jeweils eine spule der HBs gemeinsam) sollte typischen fender-zwischenposition-sound haben (für ritscheratschegeschrammel)

    - kleinigkeiten wie farbe usw sind mir vorerst wurschd.


    im moment bin ich stark SD-orientiert (59er für hals?)... was könntet ihr mir empfehlen? Heusel? DiMarzio?


    über sinnvolle antworten würde ich mich sehr freuen:)



    Nun nochw as in eigener sache: sorry, denn ich denke, wenn JEDER sowas schreiben würde, hättet ihr hier bald 40% mehr beiträge, aber ich habe wirklich keinen überblick, was auf dem markt erhältlich ist, bzw was vor allem ZUSAMMEN gut klingt. denn ein zu heißer bridge-pu passt nicht zu einem braven hals-pu...usw...naja.

    falls sich jemand an meiner anfrage stört, bitte melden, bzw schließen:)
     

    Anhänge:

  2. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.449
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 09.05.05   #2
    da mir wohl niemand helfen kann jetzt mal eine "erweiterte" frage:

    wie würde ein SD59 (neck) mit einem Gibson 500er zusammen klingen?
     
  3. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 09.05.05   #3
    wenn du schon bei SD bist, würde ich dir für den hals den SH-2 Jazz nahelegen und für den steg den SH-6 Distortion. der müsste eigentlich recht ähnlich dem hotrails sein. eben das brett, was du suchst. zu dem gibson PU kann ich nix sagen, damit kenne ich mich nicht aus.
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 09.05.05   #4
    Also für mich hört sich das ganz wie ein Schrei nach Dimarzio BlazeII an^^

    Die teile haben eigenltich echt alles das was du suchst. Ich spiele die Teile selber und bin echt mega davon beeindruckt^^. ..

    Bin mir aber aufeinmal gar net mehr so sicher obs die in 6string ausführung auch gibt^^:D Aber schau mal bei Dimarzio . Die Pickups sollten für interessant sein^^:great:
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 09.05.05   #5
    oder Dimarzio ToneZone und nen Dimarzio AirNotron. auch ne geile kombie. vor allem klingen die SC´s geil =)

    MFG Dresh
     
  6. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.449
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 09.05.05   #6

    sind die nicht auch in der petrucci drin (ibanez oder MM)?
     
  7. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.725
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.449
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 16.05.05   #7
    sodelejetzetle...hab mir 2 PUs besorgt:

    Bridge: Gibson 500-T
    Neck: SD SH1 ´59

    beide PUs sind splitbar; dies würde ich auch gerne weiter betreiben; das problem ist, dass ich keine ahnung habe, wie ich die mit einem Fender-style-5-way-switch verlöten muss...kann mir da jemand helfen?

    ich habs so vor:
    Pos1- Bridge HB only
    Pos2- 1.Spule Neck, 1.Spule Bridge (welche ist erstmal egal!)
    Pos3- Beide HBs
    Pos4- Wie Pos2 aber mit den verbleibenden spulen
    Pos5- Neck HB only
     
Die Seite wird geladen...

mapping