Neue Saiten für Metal und 6-Saiter (Beratung)

von Planet X, 03.01.08.

  1. Planet X

    Planet X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #1
    Hi Leute,

    da meine Elixir Strings schon ziemlich abgespielt sind und der Sound mir auch nicht mehr so mundet, brauche ich nun neue Saiten für meinen Warwick Corvette 6.

    Die Saiten sollten nicht zu schnell abgespielt sein und keine all zu rauhe Oberfläche haben, eher "rutschig" und "weich" sein.
    Außerdem sollten die Saiten sehr straff sein.
    Vom Sound her sollten sie einfach gut den Klangcharakter des Warwick rüberbringen, sprich direkter, bassiger, voller, runder, durchsetzungsfähiger Ton mit etwas Knurr und einem Tick Drahtigkeit (spiele Metal der härteren Gangart).
    Der Preis ist erstmal zweitrangig.

    Danke schonmal :)
     
  2. marcrizzo

    marcrizzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 03.01.08   #2
    naja nicht schnell abgespielt sein und weich ist ja ein bisschen ein gegespruch.
    metal und weiche saiten für mich auch.

    mfg
     
  3. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 04.01.08   #3
    Also wenn du Drahtikgeit willst dann brauchst du stahl saiten, aber die sind nicht weich :D sondern eher das härteste was es gibt.
    Ich würde dir ehrlich gesagt wieder zu den Elixier saiten raten, weil die eigentlich zu deinen vorstellungen passen, die sind schön rutsch und auch weicher als stahl saiten.

    falls es billiger sein soll vllt. auch nickel-wound, z.b. von D´Addario
    https://www.thomann.de/de/daddario_exl165.htm
    ich spiel die auf meinem Ibanez , der von werk aus auch elixier drauf hatte
    Straffe Saiten erhältst du übrigens durch höhere Saitenstärke
     
  4. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
  5. marcrizzo

    marcrizzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.01.08   #5
    würde auch wider die elixier nehmen
     
  6. LilarCor

    LilarCor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    A long time ago in a galaxy far, far away ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    258
    Erstellt: 04.01.08   #6
    Gefällt dir der Sound der Elixiers allgemein nicht mehr, oder nur der von deinem abgespielten Satz? (Wenn es nämlich um den gleichen Satz wie im August geht, kann ich mir das durchaus vorstellen.) Denn ...

    ... da wären Elixier-Saiten - wie schon gesagt wurde - eigentlich die erste Wahl.

    Bei diesen Schlagwörtern wäre meine erste Wahl Warwick Black Label bzw. Warwick EMP. Die liegen vom Spielgefühl her aber irgendwo zwischen Stacheldraht und Schleifpapier ;)

    Ich denke, dass du wohl oder übel in die ein oder andere Richtung Abstriche machen musst, wenn du wirklich von den Elixiers weg willst(?).
     
Die Seite wird geladen...

mapping