Neue "Silverface"-Amps von Fender!

von 68goldtop, 13.01.21.

Sponsored by
pedaltrain
  1. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.998
    Kekse:
    38.536
    Erstellt: 13.01.21   #1
    Hey!

    Fender bringt zwei sehr coole neue SILVERFACE Amps auf den Markt!

    https://www.bonedo.de/artikel/einze...ender-vintage-modified-68-amps-gesichtet.html

    Der Vibro-Champ dürfte ein echter Hit werden (mit 5 Watt, REVERB und einem 10"-Speaker!) - und der Pro Reverb schließt endlich die Lücke zwischen dem Deluxe Reverb und den größeren Reverb-Amps, die mit dem Ende des 1x12" Vibrolux (Mitte der 60er) entstanden war :great:

    gitarren amp
    gitarren amp

    cheers - 68.
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  2. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    6.700
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Kekse:
    57.085
    Erstellt: 14.01.21   #2
    Ja, der Pro Reverb hat von diesen Amps tatsächlich das Zeug, meiner zu werden. Mal schauen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Jenzz

    Jenzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Ahnsen
    Kekse:
    3.257
    Erstellt: 14.01.21   #3
    Moin .-)

    Bei der Namensvergabe ist Fender irgendwann mal durcheinander geraten, ich kenne unter 'Pro Reverb' auch sowas hier:



    Pic00164.jpg PIC00165.JPG

    Finde aber gut, das Fender auch bei den Amps mit mittlerer Leistung nachlegt...

    Jenzz
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    695
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.01.21   #4
    Den Vibro-Champ werde ich auf jeden Fall testen... klingt nach einem coolen Teil für Zuhause. Habe gerade gesehen, dass er für 859,-€ angeboten wird und vermutlich ab 10.03. geliefert werden kann. Quasi der etwas kleinere Bruder vom Princeton.
     
  5. Schnabelrock

    Schnabelrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.19
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    246
    Kekse:
    864
    Erstellt: 16.01.21   #5
    Die sollen mal ein paar Brownfaces machen. Und einen Tweed, der in Bandlautstärke nicht klingt, als wenn die Sockenschublade explodiert.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop Threadersteller HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.998
    Kekse:
    38.536
    Erstellt: 17.01.21   #6
    Haha :D

    Die "Sockenschublade" ist natürlich ein schönes Bild ;)
    Aber ich finde du tust den Leuten bei Fender ein bisschen Unrecht - die machen den hier:

    fender-59-bassman-ltd-electric-guitar-amplifier-230v-uk-p33311-48937_image.jpg.png

    nämlich schon seit 30 Jahren :great:

    cheers - 68.
     
  7. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Berlin Wedding
    Kekse:
    13.771
    Erstellt: 17.01.21   #7
    Ok und wo sind Brownface Amps .......?
     
  8. 68goldtop

    68goldtop Threadersteller HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.998
    Kekse:
    38.536
    Erstellt: 17.01.21   #8
    Hi!

    Hier ;)

    Fender-Vibroverb-Reissue.jpg
    preview.jpg

    cheers - 68.
     
  9. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    Berlin Wedding
    Kekse:
    13.771
    Erstellt: 17.01.21   #9
    Na das sind halt nur Photos. Aber ausser dem Chris Stapleton Signature für knapp 2000€+ gibt es keinen
    Brownface Princeton beim großen T + MS. Google shopping zeigt auch nichts an. Aber ein Brownface
    Princeton in einem ähnlichen Preisbereich wie der 65 und 68er .....?
     
  10. Schnabelrock

    Schnabelrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.19
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    246
    Kekse:
    864
    Erstellt: 17.01.21   #10
    Ja, schon, aber ist mir einfach zu wuchtig und schwer.

    Generell finde ich, Fender hat zu viele Modelle, neben denen ältere Herren mit Telecaster herumsitzen und was von "Cleansounds" und "Pedalplattform" reden und
    zu wenig Amps, die zumindest ein bisschen rocken.

    :engel:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    6.700
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Kekse:
    57.085
    Erstellt: 17.01.21   #11
    Gut beobachtet, @Schnabelrock ! :great:

    Mit dem Bassman geht es mir ebenso, allerdings steht der und ich muss ihn nicht groß bewegen. Das ist sicherlich ein Vorteil; wenngleich: Blues Deluxe und Blues DeVille wirken aufgund ihrer MDF-Gehäuse ungleich schwerer (ich habe sie noch nicht gewogen).

    Daher käme mir der oben erwähnte Pro Reverb quasi als "was-anderes-als-nur-Tweed" und ggf. zum Bewegen und überhaupt sehr recht.
     
  12. 68goldtop

    68goldtop Threadersteller HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.998
    Kekse:
    38.536
    Erstellt: 17.01.21   #12
    Moin!

    Nö, das sind halt die beiden "brownfaces" die Fender bisher angeboten hat - ´63 Vibroverb und ´62 Princeton "Chris Stapleton"...
    vielleicht kommen ja noch welche ;)


    Och, ich finde die Auswahl ist schon etwas breiter ;)

    Ich kann z.B. - als kleinen, leichten und ROCKIGEN Tweed-Amp den Pro Junior IV empfehlen :great:




    Ein anderer neuerer Fender-Amp der wirklich kaum Wünsche offen lässt ist der Super Sonic 22 - den gibt's sogar als "brownface" :great:





    ABER - hier geht es ja eigentlich um die neuen "silverface"-Amps von Fender - und da hab´ ich auch noch was Schönes gefunden.
    Zwar auch mit Telecaster - aber dafür mit einem JUNGEN Mann, und durchaus nicht nur "clean" :D




    cheers - 68.
     
mapping