Neuen Rechner oder gebrauchten? Wo CPU testen?

von Mick Rütter, 02.04.20.

Sponsored by
QSC
  1. Mick Rütter

    Mick Rütter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    300
    Erstellt: 02.04.20   #1
    Hallo Freunde,

    von meinem alten Rechner (CPU: i7 4930 K - 6/12-core, 3,4 GHz) ist das Mainboard defekt. Der Rest ist vermutlich noch weitestgehend ok, es ist allerdings möglich, daß ebenfalls die CPU was abbekommen hat, also "hin" ist. Deshalb meine erste Frage:

    1.: Wie kann ich herausfinden, ob meine CPU (i7 4930 K) noch funktioniert, BEVOR ich weitere Entscheidungen treffe?

    Das PC-Gehäuse habe ich aus Platz- und Gewichtsgründen in Übersee gelassen, ebenso den Towerkühler. Investieren möchte ich maximal 500 Euro. Nun stehe ich vor der "Gretchenfrage":

    2.: kaufe ich mir ein gebrauchtes Mainboard, auf das meine CPU paßt (LGA 2011, nicht gerade superleicht zu bekommen), sowie ebenfalls mein RAM? Investitionskosten ca. 500 Euro.

    Oder kaufe ich mir

    3. einen möglichst billigen, aktuellen Neu-PC?
    In diesem Fall würde ich die CPU
    (vorausgesetzt sie ist ok), den RAM und evtl. die Grafikkarte verkaufen.

    Oder
    4. ein sogenanntes Aufrüst-Kit und ein separates PC-Gehäuse.
    Auch hier würde ich zumindest CPU und RAM verkaufen können (vorausgesetzt die CPU ist ok)

    Zu welchem Szenario würdet Ihr mir raten?

    Musikalische Grüße
    geilomat
     
  2. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    700
    Kekse:
    4.824
    Erstellt: 02.04.20   #2
    indem Du sie in einem Computerladen um die Ecke prüfen lässt und wenn sie noch ok ist, dann dort neues Mainboard dafür kaufst und altes RAM etc weiterbenutzt, und neues Gehäuse kaufst.
    Und von bebrauchter PC Hardware würde ich Abstand nehmen, weil man nicht weiss was der Vorbesitzer damit angestellt hat.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. ACIES

    ACIES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    1.565
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    1.485
    Kekse:
    6.226
    Erstellt: 02.04.20   #3
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.522
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.890
    Kekse:
    18.183
    Erstellt: 02.04.20   #4
    Ich hatte vor Jahren praktisch das gleiche Problem. Die beste Lösung war "der kleine Computerladen um die Ecke". :)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. Mick Rütter

    Mick Rütter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    300
    Erstellt: 02.04.20   #5
    Das Problem dabei: LGA-2011er Boards sind heutzutage echt selten... :nix:
     
  6. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    700
    Kekse:
    4.824
    Erstellt: 02.04.20   #6
Die Seite wird geladen...

mapping