neuer amp preisklasse bis 1000

von muchacho, 23.08.06.

  1. muchacho

    muchacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #1
    jo, hab euch vor ein par wochen schonmal genervt.
    da hatte ich aber noch ne andere preisvorstellung.
    mittlerweile ist mein erstes zivildienstgehalt und ich bin bereit noch ein wenig zu sparen.
    daher nun die neue preisklasse von ca 1000€.

    mich interessiert da der engl screamer, nur würd ich gern von euch auch noch andere empfehlungen hören , da es ja schliesslich schon eine grosse investivion ist.
    fände übrigens ne combo schon besser
    danke schonma

    mg muchacho
     
  2. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 23.08.06   #2
    na weitere Angaben wären schon sehr gut.
    Welche Musik?
    Wieviele Kanäle?

    Spiele nen TSL 602. In der Band sehr durchsetzungsfähig. Dank drei Kanälen sehr flexibel. Nachdem ich mich länger mit ihm beschäftigt habe, bekomme ich schöne Sounds raus. Würde in deine Preisklasse liegen.
    Spielst du denn in einer Band oder wofür willst den Amp einsetzen?
     
  3. muchacho

    muchacho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #3
    ups, ja sry

    brauche nen clean channel.nen netten zerr-channel und nen lauteren solokanal(im verzerrzen). schaltbarer crunch wäre geil

    for sound her will ich flexibel sein.
    von einfachem punk (ala blink und sowas) über rock (acdc guns n roses bla) bis zu emocore/metalcore(bullet for my valentine und sowas).
    also das ding MUSS aufjedenfall die palm mutes richtig geil bringen.
    soll auhc für hi-gain brauchbar sein.

    und ja , ich spiele in ner band. soll also auch für proben und auftritte brauchbar sein
     
  4. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 23.08.06   #4
    hört sich nach dem framus dragon an...kostet neu nur leider ein wenig mehr aber gebraucht ist der zu haben...
    muss noch ne box dazu?
    der dragon hat 100W vollröhre, 3 kanäle und einen schaltbaren 2ten master regler...
    das alles ist auch midi steuerbar....
    oder den Ruby Riot II framus cumbo, hat aber kein solo



    wie wie verdient man eigentlich als zivieldienstler? muss das in 2 jahren auch machen^^
     
  5. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 23.08.06   #5
    Also ich hab mir am Samstag den neuen Randall RG 100 G3 zugelegt. Echt ein geiles Teil. Der kann sogar chrunchen! Aber der deckt alles ab, was du angegeben hast und ich hab nur 530 Euro bezahlt bin aber vollends begeistert. Iss zwar unter deiner Preisklasse, aber das soll ja nichts schlechtes heißen.

    Übrigens: Die Palmmutes kommen so geil mit dem Amp! Sollt ich direkt mal über eine 412 versuchen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping