Neuer Amp von Hughes & Kettner: Black Spirit 200

von Hendock, 06.09.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Hendock

    Hendock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    583
    Kekse:
    3.112
    Erstellt: 06.09.18   #1
    Hughes & Kettner bringt einen neuen Amp heraus, den Black Spirit 200.

    200 Watt!

    Scheint eine Weiterentwicklung des GrandMeister zu sein.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Tiefschwarz

    Tiefschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.17
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    2.848
    Erstellt: 06.09.18   #2
    Klingt erstmal ganz vielversprechend, die Kiste....
     
  3. Gho$T

    Gho$T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    756
    Erstellt: 06.09.18   #3
    Klingt ja laut der Website erstmal durchdacht und stimmig.
    Ok, ob man jetzt unbedingt 200Watt brauch ist fragwürdig but why not?
     
  4. KickstartMyHeart

    KickstartMyHeart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.14
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    2.650
    Erstellt: 06.09.18   #4
    Das Marketing ist schon mal tippi toppi.



    Allerdings hat das nichts mit dem Grand-/Tubemeister zu tun.
     
  5. SlowGin

    SlowGin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    180
    Erstellt: 06.09.18   #5
    Erst mal bitte wirklich lesen! Das hat (außer der Optik und dem Konzept der Steuerung) nichts mit den Tubemeister/Grandmeister zu tun.
    Analoger Amp mit digitaler Steuerung in Transistertechnologie. Praktische und leichte Geschichte. Mit allen gängigen Speakern zu betreiben. Standard Gitarren-Speaker, aktive oder passive FRFR mit verschiedenen Speaker-Simulationen. Ein durchaus interessantes Konzept und eine Allternative zu anderen kleinen Amps, wie z.B. dem Amp1.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  6. Hendock

    Hendock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    583
    Kekse:
    3.112
    Erstellt: 06.09.18   #6
    Entschuldigung. :guilty:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Cold Prep

    Cold Prep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.11
    Beiträge:
    3.836
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    1.081
    Kekse:
    5.148
    Erstellt: 06.09.18   #7
  8. SlowGin

    SlowGin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    180
    Erstellt: 06.09.18   #8
    Nun ja....rein optisch kann man da schon mal in die Irre geführt werden. ;-)
     
  9. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.961
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.594
    Kekse:
    20.524
    Erstellt: 06.09.18   #9
    Mich würden Details der "neuen Version" der Redbox interessieren. Wieder "nur" eine DI oder diesesmal IR-basiert? Wahrscheinlich nicht, was ich dann aber schade und nicht mehr zeitgemäß finde.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. tylerhb

    tylerhb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    776
    Kekse:
    3.615
    Erstellt: 06.09.18   #10
    Ich habe auch schon danach gegoogelt. Scheint wieder nur eine halbgare Lösung zu sein. Schade.
     
  11. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    12.553
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7.943
    Kekse:
    22.461
    Erstellt: 06.09.18   #11
    Sehr interessant.
    Wenn der statt der Redbox n IR Loader hätt, ne... H&K darf gern mal den Sprung zum Digitalen wagen.



    Aber interessant, dass die hier ähnliche Wege gehen wie Laney, einen kompakten Hybrid/Transistoramp mit viel Headroom. In 6 Monaten, wenn das Produkt gut verkauft werden sollte, kommt dann sicherlichPeavey und baut den 6505 als Hybriden mit 666-Watt Endstufe :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    382
    Kekse:
    3.265
    Erstellt: 06.09.18   #12
    Klingt vielversprechend, ich hoffe dass der Amp sich dem mittlerweile gewonnenen Klangqualitätslevel vom Triamp 3 und dem GM40 anlehnt, die Amps waren nämlich die ersten "modernen" von H&K (außer den sowieso älteren puristischen Designs wie Puretone/Statesman etc.) die klanglich nicht so viel hörbaren Sand im Getriebe hatten wie der TM18 oder der Switchblade.
    Letzterer und z.B. der noch ältere ZenTera waren zwar digitale Amps mit gutem Sound und sehr großen Möglichkeiten, aber wie ich finde hört man ihnen die 10-20 Jahre auf dem Buckel auf jeden Fall an.

    Was ich aber negativ finde:

    - Power Scaling bei einem sowieso linearen Transistoramp ist mMn Menschenverarsche. Genug Leute haben X00-Watt-Stereoanlagen im Haus und schauen Filme auch auf Hauslautstärke, ohne das Teil auf 10W stellen zu müssen :D.
    - Red Box: Wahrscheinlich wieder nur brauchbar, um symmetrisch ein DI-Signal abgreifen zu können. Analoge Cabsims sind IMHO nicht mehr zeitgemäß

    Hoffe die "FRFR"-Option am Speakerausgang versteckt so eine IR-Lösung. Wäre langsam mal Zeit.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. SlowGin

    SlowGin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    180
    Erstellt: 06.09.18   #13
    Ich schaue mir die kleine Schachtel am Wochenende mal in Mannheim an.
    Aber eher aus Neugier.
     
  14. Hendock

    Hendock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    583
    Kekse:
    3.112
  15. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    2.140
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    407
    Kekse:
    26.021
    Erstellt: 06.09.18   #15
    für mich völlig unverständlich, dass man die 200W Endstufe nicht (optional !) Stereo fahren kann...

    RJJC
     
  16. Zwo5eins

    Zwo5eins Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    277
    Erstellt: 06.09.18   #16
    Ja dann sind wir doch mal gespannt wie der klingt. Ein guter, leichter (billiger) Amp kann nicht schaden.

    PCL Vintage Amp wollte doch auch einen neuen Amp vorstellen. .. ?
     
  17. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    15.619
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.149
    Kekse:
    47.314
  18. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.961
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.594
    Kekse:
    20.524
    Erstellt: 06.09.18   #18
    ach... ein Traum. Meine Lieblingsvideo-Arthisten :D
     
  19. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    12.553
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7.943
    Kekse:
    22.461
    Erstellt: 06.09.18   #19
    Klingt irgendwie unspektakulär, aber wenn ich Top40 oder so machen würd, wärs wohl interessant :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    15.619
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.149
    Kekse:
    47.314
    Erstellt: 06.09.18   #20
    Ein Vergleich mit dem Boss Katana wäre auf jeden Fall interessant.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping