Neuer Bridge Pickup für eine PRS SE Standard

Frozon
Frozon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.12
Registriert
11.10.08
Beiträge
99
Kekse
17
Hi Leute,

Ich bin momentan auf der suche nach einem PASSIVEN Bridge-Pickup für meine PRS SE STANDARD.

Die Gitarre ist komplett aus Mahagony gemacht.

Mit dem Pickup (übrigens im humbucker-Format ;-) ) sollte man richtig schönen Rock bis zu Metal spielen können.

Welche Humbucker kämen denn in Frage?

(Budget: 0-250€)
 
Eigenschaft
 
Down Under
Down Under
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.17
Registriert
07.11.05
Beiträge
2.255
Kekse
13.256
Ort
Rainbow Bay
Mit dem Pickup (übrigens im humbucker-Format ;-) ) sollte man richtig schönen Rock bis zu Metal spielen können.

Welche Humbucker kämen denn in Frage?

(Budget: 0-250€)

Sollte mit allen Humbuckern möglich sein schönen Rock und Metal zu spielen, liegt eher am Player. ;)
 
Frozon
Frozon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.12
Registriert
11.10.08
Beiträge
99
Kekse
17
Ich meine ja eine soundaufbesserung ^^
 
FreakBrother
FreakBrother
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.21
Registriert
06.01.08
Beiträge
407
Kekse
990
Ort
Oberösterreich
Für Rock würd ich einen Burstbucker Pro empfehlen. Hab ihn in meiner Hamer Special verbaut - fetter, klarer, nicht mulmender Pickup. Ich konnt mir vorstellen, daß damit auch Metal möglich wäre (ist nicht mein Stil).

lg Jürgen
 
jf.alex
jf.alex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Ich würde für den Bereich zwischen Crunch und Classic Metal einen eher hochohmigen Alnicopickup empfehlen.

Also Duncan SH-4, Rockinger Jaybee oder Bellbucker, DiMarzio Breed oder ToneZone, Gibson Burstbucker Pro oder 498T

Wenn's auch noch heavier werden darf, eher ein hochohmiger, aber nicht zu extremer Keramikpickup. Denen sagt man auch recht ordentliche Cleansounds nach, was bei hochohmigen Alnicos u.U. eine Schwachstelle sein kann.

Also Duncan SH-5 oder SH-6, Rockinger TNT oder Troublemaker, DiMarzio Super Distortion, Evolution oder Evo2, Gibson 500T

Alex
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Wäre der SD Screaming Demon nichts?
 
jf.alex
jf.alex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Wäre der SD Screaming Demon nichts?
Doch, der könnte auch was sein. Liegt outputmäßig eine Stufe unterhalb des JB, etwa auf der Höhe des Bellbuckers. Gehört aber zu denen, die ich noch nicht selber gespielt habe, und George Lynch war trotz all seines Könnens nie einer meiner großen Helden. Deshalb rutscht er bei mir gern mal durchs Raster. :)

Alex
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Doch, der könnte auch was sein. Liegt outputmäßig eine Stufe unterhalb des JB, etwa auf der Höhe des Bellbuckers. Gehört aber zu denen, die ich noch nicht selber gespielt habe, und George Lynch war trotz all seines Könnens nie einer meiner großen Helden. Deshalb rutscht er bei mir gern mal durchs Raster. :)

Alex

Klingt wirklich geil! :great:

P.A.F. lässt grüßen!
 
efelo
efelo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.11
Registriert
11.01.09
Beiträge
200
Kekse
69
Bei einem Budget bis 250€ werfe ich mal Harry Häussel Pick-Ups in den Raum, besonders das Modell "Tozz".
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben