neuer eigener song "SUMMERTIME"+gefällt euch das?

von mr.gitaerro :), 25.05.08.

  1. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.05.08   #1
    Hi all!

    mir ist spontan n kleiner text und ne songidee eingefallen... hab meine gitarre geschnappt,bissl gesungen und es aufgenommen, da ich es eig. ganz gut finde...

    doch wollt ich euch mal fragen was ihr von der idee haltet und ob man sich das anhören kann,ob das grundgerüsst halt gut ist?

    wäre cool wenn ihr das mal kritisieren könntet, würde mir sehr weiterhelfen

    bedanke mich schonmal!

    www.myspace.com/janmakesmusic

    summertime heißt der titel...

    VIELEN DANK
     
  2. Sky3liX

    Sky3liX Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    20.02.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.08   #2
    ja ganz gut aber ist mir zuviel summertime drin :p
     
  3. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.05.08   #3
    ja zu dem ganzen nochmal ^^ ich setze mich natürlich noch dran und schriebe mehr strophen... das ganze soll das grundgerüst dienen... jedoch wenn das grundgerüst sch... ist, dann kann ich gleich ganz neu anfangen, deswegen kommt meine frage zur abwechslung gleich von anfang an^^ möchte nur wissen, ob ihr das "gerüst" für den anfang gut findet und was ihr toll fänden würdet, wenn das ein oder andere noch hineingearbeitet werden würde...

    viel dank aber bis jetzt =)
     
  4. elvis@proxyfight

    elvis@proxyfight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Meine folgende Äußerung ist bitte als konstruktive Kritik zu verstehen... ;O)

    1. Der Gesang klingt einfach nur schlecht! Viel zu gekünsteltes Gefühl (nehme an, das soll Gefühl darstellen)
    2. In den Übergängen von Strophe zu Refrain und zurück klingt es, als würdest Du überlegen müssen, welchen Akkord Du als nächstes greifen willst, dadurch geht der Fluss verloren. Dort müsste entweder eine Bridge oder Middle Eight rein, wenn Du da einen Übergang brauchst.
    3. Es klingt insgesamt nach: Hab mal planlos drauflosgeklampft, ein paar gute Akkorde getroffen und Gefallen daran gefunden. Das ganze dann nach 5 Minuten ins Netz gestellt.

    Fazit: Als Idee, aber wirklich nur ansatzweise vielleicht zu gebrauchen aber als Grundgerüst musst Du noch seeeeeehr viel dran herum arrangieren.

    Trotzdem viel Erfolg dabei und ich bin wirklich interessiert, ob da was draus wird. Stell es doch dann nochmal hier vor...

    LG
     
  5. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.05.08   #5
    vielen dank für die kritik :)

    naja, gekünstelt ist der gesang auf keinen fall, das ist meine stimme und meine emotionen dafür, also gekünstelt ist es wirklich net ^^

    aber werde daran arbeiten n fluss hinzubekommen und es harmonischer zu gestallten, werde denk ich in 2 wochen den stand der dinge auffrischen... VIELEN DANK FÜR DIE KRITIK!

    gibt es noch mehr meinungen, die mir weiterhelfen so wie im beispiel oben ?:p
     
  6. Bluesbird-Mick

    Bluesbird-Mick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    7.01.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #6
    Hallo - tja, ich muss "Elvis" in vollstem Umfang zustimmen ...
    Kritik ist aber natürlich konstruktiv gemeint.
    1. Mir fällt auf, dass du zwar gerne singst ... aber nicht singen kannst. Daran lässt sich arbeiten. Finde deine "eigene" Stimme... falls das gelingt über die Zeit ... Lou Reed kanns auch nicht ...ebenso Bob Dylan
    2. Das Gitarrenspiel ist grottenschlecht. Arbeite erstmal mit der rechten Hand ... über den Anschlag kannst du Songs sehr gut variieren. Beispiel vielleicht "Tequila Sunrise/Eagles" üben ;-)
    3. Hab mir andere Songs angehört von dir ... ich kann nachvollziehen, dass man bei bestimmten Sounds kreativ wird ...(Phaser oder cleane Zupfgitarre) ... das alles macht noch keine Songs ... also beschäftige dich mal mit alten Songs ...(Beatles vielleicht?) um einen vernünftigen Songaufbau hinzulegen.
    4. ... das alles dauert ... Ideen hast du ... setz das um ... aber lass dir Zeit und nimm immer wieder deine Ideen auf ...--- ob das fürs Netzt geeignet ist, sei dahin gestellt.
    Rockige Grüße Michael
     
  7. manbinichgut:-)

    manbinichgut:-) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    102
    Erstellt: 28.05.08   #7
    Ich denke das Stück ist geklaut........., nein, war nur nen Scherz und ich hoffe du verstehst Spass....., also, die Freude am singen lass dir mal auf keinen Fall nehmen und mach immer weiter, denn Geang, oder zu singen kann einem unheimlich viel geben. Weniger ist meistens mehr und die Rhytmik lebt von Pausen, also wenn du nur jeden 4. Anschlag auf der Git spielst und die Lücken mit der Melodie füllst, hast du dir selbst ne Menge Freiräume geschaffen.
    LG
     
  8. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.05.08   #8
    cool, danke für die anmerkungen! ( die ganzen kriterien nehm ich net persöhnlich, sonder konstruktiv, ganz klar)

    @manbinichgut , klar verstehe ich spaß;) ^^ ja, ich werd mal an den ganzen sachen arbeiten und mein bestes geben... und das mit dem rhtmus etc. da muss ich elvis schon recht geben... dachte mir halt so, hört sich ja villt garnet schlecht an, nehm ich ma auf ;) aber damit wollt ich halt sehen , was man im anfangsstadium einer idee schon ändern kann (mir fällt es später schwerer was zu ändern als gleich zu beginn) ... und da hat mir die anmerkung von manbinichgut echt viel gebracht mit dem 4.schlag und der melodie dazwischen, das sind gute kriterien, an den ich arbeiten kann und mir weiter helfen... VIELEN DANK
     
Die Seite wird geladen...

mapping