Neuer Gurt

von Gnomi, 29.07.05.

  1. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 29.07.05   #1
    Hallo!

    Mein alter Gurt hängt wirklich nur noch an einem gaaaanz dünnen Faden, wenn ich also noch länger stehend spiele dann reißt mir das Ding glatt weg .... also kurz: Ich brauche einen neuen.
    Mein alter war/ist ein 10 Euro No-Name Gurt gewesen und die Stelle an der man ihn befestigt war ziemlich schnell hin, weggefleddert und kaputt gegangen.
    Kann mir wer einen Gurt empfehlen, der hält, nicht schnell kaputt geht, auch wenn man ihn oft ab und wieder ran macht, und möglichst noch so beschaffen ist, dass man ihn ein wenig modifizieren kann (duch dickes Leder bekomme ich ja schlecht Nieten oder sonst was durch).
    Am Besten in schwarz
    Achja ... billig sollt er auch noch sein :D
     
  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 30.07.05   #2
    Hui am besten ma ins Geschäft laufen und austesten:great:ich hab ein ICCE gurt der hat so ca. 35€ gekostet und ist aus Leder. Echt gemütlichh das Teil. Und damit die löcher nicht so schnell abnutzen einfach Security-Locks ranbasteln.
     
  3. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 30.07.05   #3
    Ich hab nen alten Stagg-Gitarrengurt von meinem Vater dran. Jaaaa, Stagg. :rolleyes:
    Ich frag mich auch wieso das Ding so viel aushällt. Aber als ich den Gurt mal abmachen wollte ( um Security-Locks dranzumachen ) musste ich so fest dran rum schrauben/ziehen/drehen, dass mir eher fast die Schraube entgegengeflogen wär. Ich weiß allerdings nich ob Stagg überhaupt noch Gitarrengurte verkauft, und wie teuer die sind. Und vielleicht sind die jetzigen auch nich mehr so gut wie die alten...
    Aber du kannst dich ja mal nach denen umschauen.
     
  4. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.07.05   #4
    Kepur gurte...
    Die liegen glaub ich so bei 19,90 € und wenn ich mich nicht irre is da ne unkaputtbar garantie drauf :great:
    Da geht echt nix kaputt das is alles verdammt stabil.

    Rutschfest sind die dinger auch und laut hersteller brauchst du auch keine security locks weil der gurt echt sehr fest am halter ist !

    Müsstest die dinger in jedem gut sortiertem Musikladen finden :D
    oder im internet zB bei www.musik-produktiv.de


    so far
    Haubi#
     
  5. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 30.07.05   #5
    Ich habe einen (Leder-)gurt von Levy's.
    Jedoch ist das Leder dünn genug, um Nieten zu platzieren.

    Der Gurt ist wahnsinnig bequem und stabil - da passiert nie was ;)
    Der Kostenpunkt beträgt ca. 40€.
     
  6. Gnomi

    Gnomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 30.07.05   #6
    Dankeschön ...
    Also diese Kepur Gurte scheinen ja ganz nett zu sein, gibts auch im schönen Design wie ich finde.

    "Ausserdem bietet die Firma Kepur eine lebenslange Garantie, im Bezug auf Materialfehler an."
    Leider bezieht sich die Garantie nur darauf, aber ich glaub ich werd mir trotzdem so einen zulegen.
     
  7. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.08.05   #7
    Also ich schwöre ja auf die Gurte von Dunlop :great:

    Die sind wirklich robust und halten jede Bühnenshow locker durch - jetzt schon ca. 3 Jahre :D




    greetz
    jazzz
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 01.08.05   #8
    Ich hab mittlerweile nurnoch Dimarzioo Cliplock gurte drann.
    Nicht nur weil Vai/Satriani/Malmsteen/Gilbert/Morse & Co die dinger haben, sondern weil sie sehr praktisch sind. Werden eben direkt an die Gitarre geschraubt, können aber mittels zweier Verschlüsse, die wirklich gut halten und stabil sind (bei mir ist mal ein Roadcase von einem Gitarrentop draufgefallen) wieder gelöst werden. Nurnoch die Enden sind an der Gitte.
    Nachteil ist eben, das man immer den Cliplock braucht, und nich einfach andere nehmen kann.

    Die dinger sind aus schön Rutschigem Nylon oder so (Material wie bei Autogurten)
    Ich mag keine Ledergurte oder so, die an der Kleidung haften, da ich meine gitarre gerne beim spielen "verschiebe" *g*
    Vorallem nervig sind die Ledergurte bei leichter kleidung, z.B. nur T-shirts o.ä.
     
  9. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 02.08.05   #9
    Falls es jemanden interessiert habe ich mal ein Foto von "meinen" Gurten gefunden. Für den sicheren Halt sorgen bei mir Schaller Security Locks :great:

    [​IMG]
    ...und es gibt noch viele weitere Muster - ich finde die einfach genial und sehr angenehm zu tragen, außerdem halten die bei den Gigs schon extrem was aus :great:



    greetz
    jazzz
     
  10. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 03.08.05   #10
    Ich hab mir gestern auch schaller security logs gekauft, nur ich bekomme diese verdammten dinger nicht an den Gurt dran. Der ist einfach zu stramm, gibts da irgendeinen Trick wie man die da drumbekommt.

    Ich hab den Gurt jetzt erstmal so an der Gitarre befestigt, da die löcher so klein sind, der sitzt bombenfest.
    Allerdings hätte ich dpch gerne die Security Locks, einfach wegen der Sicherheit (und ich will sie nicht umsonst gekauft haben)
     
  11. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 03.08.05   #11
    Das Problem hatte ich auch. Ich habe dann einfach ein Stanleymesser genommen und das Leder rund um das Gewinde des Locks ein bisschen weggeschnitten und zwar so, das der Gurt mit etwas Kraftaufwand auf das Lock gebracht werden konnte. Dann habe ich die Schraube mit der Beilagscheibe draufgetan und ordentlich festgeschrautb --> hält bombenfest :great:


    greetz
    jazzz
     
  12. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 03.08.05   #12
    ok danke, ich werds mal so probieren!
     
  13. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 03.08.05   #13
  14. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 03.08.05   #14
    ALso ich hab einen Lake Placid Guitars Gurt.
    Hab ihn auch getestet und find ihn echt gut, für 25€ net zu teuer.
    Er ist richtig schön gepolstert, fühlt sich gut an.

    Ich hatte vorher einen 3€ Musik-Produktiv Nylon Gurt, der hat sich nach ein paar miuten so in fleisch geschnitten und die ganze schulter tat weh, das war echt nichtmehr schön
     
  15. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 04.08.05   #15
    hi !
    habe nen noname gurt....und ich muss sagen ich bin seeeehr angenehm überrascht der hält schon 2 jahre gesichert wird bei mir mit schaller securitylock system....und an meiner warlock auch nen noname gurt und der zerfälltschon bissel jetzt nach nem jahr...auch gesichert mit schaller security lock....:D


    greetz darki !
     
  16. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 04.08.05   #16
    ehm mal ne frage was sind denn Security Locks ^^
    so wie ich das verstanden hab is das ne sicherung damit der gurt nicht ständig abgeht
    kann mir mal jemand ein link schicken?
    weil mein Gurt reißt in letzter zeit auch ziemlich oft ab:evil:

    und noch ne frage
    und zwar gibt es so einen " aufsatz" fürn gurt wo man seine plektren reinstecken kann?
    also so ne halterung die am Gurt fest gemacht wird?
     
  17. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 04.08.05   #17
    Einmal kurz "Lock" bei der Schnellsuche auf der Seite von Musik Service eingegeben und schwups: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/Diverses/Schaller_Straplock_Schwarz.htm

    Also, wenn du das z.B. nur für einen Gig brauchst, kauf dir einfach ein doppelseitiges Klebeband. Da klebst du dann deine Pleks mit der Spitze drauf und nach dem Gig nimmst du einfach das Klebeband wieder ab - so bleiben keine Rückstände auf der Gitarre :great:
    Das ist das Einzige was ich bis jetzt in der Art gesehen habe (Plektrenhalter am Gurt)...


    greetz
    jazzz
     
  18. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.08.05   #18
    hab so'n Plektren Halter gefunden: HIER
     
  19. Mate1989

    Mate1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #19
    hay leute kann mir vllt mal jemadn verraten wos diese kepur gurte im i net gibt??? bei musik produktiv bin ich auch net fündig geworden -.- brauch unbedingt nen neuen gurt und dieses kepur zeuchs scheint gut zu sein!
     
  20. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 02.08.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping