Neues Beckenset oder Drumset?

von Le Batteur, 15.08.06.

  1. Le Batteur

    Le Batteur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hallo! Ich spiele jetzt seit einem halben jahr schlagzeug und habe ein millenium mx500 drumset mit millenium HL3 beckenset.:(
    Jetzt wollte ich mir entweder ein neues drumset oder ein neues beckenset kaufen. Ich weiß aber noch nicht welches der beiden dinge ich nehmen soll!

    Was meint ihr? Was würdet ihr machen? Was von beidem is erstmal wichtiger?

    Hoffe auf viele Beiträge! Danke.
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 15.08.06   #2
    stell uns doch mal dein budget vor :)
    wieviel geld steht denn zur verfügung?

    allgemein wurde dieses thema schon öfter diskutiert und aus erfahrung kann man sagen, dass dir jeweils die hälfte zu dem einen und die andere hälfte zu dem anderen raten werden :)
     
  3. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 15.08.06   #3
    Ich würde zu einem neuen Beckensatz tendieren, aus dem ganz einfachen Grund, dass du an Becken nichts mehr verändern kannst, aus einem Kesselsatz aber noch einiges rausholen kannst mit ordentlichen Fellen und guter Stimmung!
     
  4. Le Batteur

    Le Batteur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #4
    Für ein neues schlagzeug wärens ca. 900 € und als beckenset hab ich des meinl classics im blick, des gibts bei musik-service nur für 244 € !
    wollte aber bevor ich was kauf noch beim thomann antesten gehn!
    als drumset tendiere ich zu dem sonor s-3005 (des mit 4 toms für 899,-) oder tama superstar...
     
  5. stuArt

    stuArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 15.08.06   #5
    Hey, das is ja zufall hab heute aus langeweile mir mal die letzten seiten im forum angeguckt und dabei das gefunden

    https://www.musiker-board.de/vb/pla...r-becken.html?highlight=shell+set+oder+becken

    https://www.musiker-board.de/vb/son...e-becken.html?highlight=shell+set+oder+becken


    das kann ich nur unterschreiben!!! bei becken kann man das niveau von kauf zu kauf hochschrauben, ein drumset kannst du dir ja kaufen wenn du wirklich mal kohle hast!hast du sie grade?

    gruß
    till
     
  6. aisixt

    aisixt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.08.06   #6
    bei dem sonor s-3005 von thomann muss dir aber klar sein, das du keine weiteren toms in der farbe bekommst (leider)
     
  7. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 16.08.06   #7
    ich kenn des mx500 von nem kumpel. die trommeln klingen mit anderen fellen (wichtig: snare reso und teppich!!!!) gut. mein kumpel hat da pinstripes drauf, des wummst mal richtig los. auch der beckensatz ist mir bekannt. des einzige, was du damit machen kannst, ist gegen die wand schmeißen und hoffen, dass sie wirklich kaputt gehen.
    also ich würde den beckensatz empfehlen. die meinl classics sind nicht die schlechteste wahl grad für einsteiger.
     
  8. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 16.08.06   #8
    ich stimme meinem vorredner zu. man bringt aus einem schlagzeug mit den richtigen fellen und einer gescheiten stimmung noch jedemenge herraus. das problem ist nur das ein kompletter fellwechsel auch nicht grade billig wird.
     
  9. Le Batteur

    Le Batteur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #9
    passt zwar jetz grad net rein, aber wollt halt kein neuen thread machen!

    kann mir jemand sagen was genau die unterschiede zwischen dem superstar, superstar custom und superstar EFX sind?
     
  10. aisixt

    aisixt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.08.06   #10
    superstar: folien finish in normalen farben
    superstar efx: hübschere folienfinish (teurer)
    superstar custom: hübsche lackfinish (teurer)

    das efx und das custom kosten normal um die 1075 Euro, das normale superstar ist billiger
     
  11. SG.Leo

    SG.Leo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #11
    so back to topic :>

    also wie schon meine vorredner sagen shellset erstma so lassen (vlt neue felle)
    und was denn becken angeht ... mhm naja also becken sind halt becken und wenn sie gut sein solln kanns auch schnell mal teuer werden :/

    du könntest du zb sagen in welche richtung du selbst gehn willst musikalisch?
    denn mit metalgullideckeln lässt ja zb kein jazz spieln :D

    ansonsten net gucken und sagen hey da steht einsteiger druff und auch set ... kaufn

    geh in n laden und test becken an ... (*hust schleichwerbung* der konkurrent aus der domstadt am rhein gefällt mir in der hinsicht recht gut)
    und da denn am besten mit den verkäufern reden denn die wissen meistens (! auch net immer -.-) was man für gewisse preisrahmen bekommt und was denn auch zueinander passt

    mfg leo
     
  12. Le Batteur

    Le Batteur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #12
    hab mir überlegt vielleicht n Paiste Alpha set zu holen. gibts bei Drums Only oder auch woanders für 499 € (ms bieten kein alpha beckenset an!).
    der höhere Preis garantiert ja auch mehr Leistung.:screwy:
    da ich vorwiegend rock spiel musstn die passen!?
    ach ja wollt noch was zur verteidigung von meinl loswerden: Mein schlagzeuglehrer(hat drums studiert!!:eek: :great: ) meint dass meinl jetzt auch hochwertigere becken baut um von ihrem image als billigbeckenbauer los zu kommen. er spielt zwar paiste 2002 aber meint wenn er genug geld hät würd er sich meinl amun zulegen! die sind a bissl teurer als die alphas, seiner meinung nach aber auch um einiges hochwertiger.
    naja aber das ist ja uch wieder alles geschmackssache!

    Faisez de la batterie,
    le batteur.
     
  13. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 24.08.06   #13

    frag ihn mal, ob er nicht nur spaß machen wollte ;)
     
  14. Le Batteur

    Le Batteur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #14
    ne,nee... er ist vom wesen eher net so der witzereißer!
    er hat schon ne menge erfahrung, spielt schon 35 jahre drums und geht auch regelmäßig antesten.
    kann mir jemand erklären warum meinl so schlecht sein soll?
     
  15. BoyBlue

    BoyBlue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #15
    Wenn Du Becken kaufen willst, dann versteif Dich nicht auf eine Firma und einen bestimmten fertigen Satz Becken. Kannst ja auch ne Meinl HiHat, Paiste Crashes und ein Sabian Ride spielen. Alles so wie es Deinen Ohren gefällt. Ich habe mir noch nie ein Beckenset geholt und würde bei Deinem Preisrahmen auch nicht zwingend dazu raten. 500 oder gar 900 Euro, da kann man auch bunt mischen. Sabian AA/AAX wär damit auch schon drin ... klingen nochmal besser als Meinl Classics. Geh in Laden und spiel alles an was Dir gefällt. Und häng die Becken auch mal an ein Drumset dran um sie richtig anspielen zu können. Finde es immer lustig wenn die Leute nur so leicht mit dem Stick die Crashbecken an der Wand antesten wollen. Einfach nen Verkäufer fragen, ob er Dir hilft oder ob du da selbst rumhantieren darfst und dann alles dran machen was eventuell gefallen könnte.

    Benni
     
  16. DP.

    DP. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #16
    Wieso das?
    Gegen den Klang der Amuns ist doch ncihts einzuwenden und schließlich steht jeder auf was anderes...

    @Threadstarter:
    Mit den 500€, die du für die Alphas raushauen willst, kommt man schon recht weite für den Anfang. Und schieß dich,wie schon gesagt,nicht auf eine Firma oder Serie ein. Solange die Becken dir gefalllen, halbwegs zueinander passen und in deinem Budget liegen, ist alles gut...

    Gruß, DP. (der, der sich für 500€ Anatolian Ultimate 14"HH,Anatolian LimitedOne 18"CR und Anatolian Limited One 20"R neu gekauft hat :p)
     
  17. Tama_Player

    Tama_Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Nähe von Limburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #17
    meine 1 beckensatz war von zildjian und zwar die ZBT reihe sind gute becken mit einem super klang und da sie im angebot waren für 197 konnte ich net nein sagen.
    ich werde mir nun noch demnächst ein paist beckensatz holen 18" China und 10" splash für 67€ beide einen super sound und günstig. Es muss nicht alles teuer sein damit es gut ist!!!!!!!! ;)
     
  18. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 27.08.06   #18
    HrrHrrm *räusper* Also Super Klang is definitiv was anderes als die ZBT's *lol* Hab von denen auch 2 Crash's (leider :rolleyes:). Die werd ich aba hoffentlich sehr bald ersetzen können. ABER!:Es sind definitiv gute Einsteigerbecken, sind für meine Bedürfnisse aber wirklich nicht mehr ausreichend.

    Gruß, Ziesi.
     
  19. Tama_Player

    Tama_Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Nähe von Limburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #19
    Also ich mus schon sagen das sie für Preis/Leistungs verhältnis gut sind. Aber naja das muss jeder selber wissen. Ausserdem was für eine reihe hast du ich hab die ZBT 4 pro reihe und die is nagelneu;)
     
  20. DP.

    DP. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #20
    Die ZBTs hab ich auch am Anfang gespielt...
    Naja, super Klang... da lässt sich mal wieder drüber streiten...
    Aber ein Freund von mir steht auf den Klang der ZBTs und spielt davon HH, 2 Crashes und ein Ride zusammen mit nem A-Custom China und nem Meinl Bycance Splash...^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping