Neues Metal-Stück (mit Harmonie^^)

von gigatobi, 05.07.07.

  1. gigatobi

    gigatobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 05.07.07   #1
    So Leute. Eigentlich schneller als erwartet hab ich einen komplett neuen Song geschrieben, auch mit Solo und einigem an Melodie aber ich denke das hört sich jetzt doch ziemlich harmonisch an. Was mir nicht so recht gefällt ist "verse a" und allgemein dass der Song noch nicht genug Atmosphäre hat. Ach ja und eins noch: der Übergang vom Solo in "pre chorus" passt mir auch nicht ganz in den Kram.
    Allerdings eine deutliche Steigerung zu meinem letzten Song wie ich finde :D
    Wenn man sich jetzt da noch ne Gesangsspur drüber denkt könnte das Ergebnis doch gar nicht mal so schlecht sein. ;)
    Bin mal gespannt was ihr davon haltet.
     

    Anhänge:

    • 8.gp5
      Dateigröße:
      59,4 KB
      Aufrufe:
      109
    • 8.gp4
      Dateigröße:
      36,7 KB
      Aufrufe:
      99
    • 8.mid
      Dateigröße:
      115,4 KB
      Aufrufe:
      32
  2. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 05.07.07   #2
    hm, tut mir leid, aber des gefällt mir gar nicht.
    die melodien sind nicht mein fall.
    welches instrument spielst du? gitarre?
    wenn man im verse a nur eine gitarre, bass & schlagzeug laufen lässt und den rest muted hört sich das mMn wie en bayerisches schunkel-oktoberfest-liederl an. grad das typische schlagwerk.
    naja, von 10 geb ich dir 3.
    nix für ungut.

    grüße, quark.
     
  3. gigatobi

    gigatobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 05.07.07   #3
    mh.. :confused:
    findest du jetzt nur verse a schlecht oder alles?
    nein ich spiele normalerweise blos keyboard, kenne mich weder mit schlagzeug noch mit gitarre richtig aus.
    naja ich bin im musikverein, kann sein dass die musik dadurch ein wenig beeinflusst ist :mad: aber das will ich nun gar nicht.
    richtig nach metal klingen tut es nun wirklich nicht. aber mir fallen keine vernünftigen meldien ein, keine ahnung wodran es liegt.
    ich glaube ich gebs auf..
     
  4. ourceasingvoice

    ourceasingvoice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #4
    Hi!!
    also...zum song:

    hört sich an wie di hintergrundmusik eines computerspiels....-am schluss wen man den großen gegner vor sich hat:D

    finde es ist einfach zu stressig...meiner meinung nach sind zu viele melodien drin...höre keine richtige hauptmelodie heraus...auch keine 2 melodie di richtig ins ohr geht...
    di melodie plätschert einfach so vor sich hin...

    kann jedoch auch isein das das alles so gewollt ist....?

    lg reini
     
  5. gigatobi

    gigatobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 06.07.07   #5
    nein nicht wirklich. ich bin noch blutiger anfänger denke ich mal. das mit der spannung und so wie man am besten die melodien gestaltet damit die auch so werden, wie man es möchte hab ich nicht wirklich raus (bzw. überhaupt nicht :D).
    aber du hast recht mit dem pc-spiel, das würd echt dazu passen. blos is das überhaupt nicht beabsichtigt. es sollte ein "normales" metal-stück werden. für cd oder live oder was weiss ich aber das passt nich. das hat keine atmosphäre und wie gesagt es plätschert nur vor sich hin.
     
  6. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 06.07.07   #6
    mach dich doch mal nich selber so fertig ;)
    weitermachen, aber nicht zwanghaft! das führt zu nix.
    grüße, quark
     
  7. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 06.07.07   #7
    Also fürn MEtal Lied find ichs auch sehr unpassend xD

    Ne, gefällt mir aber auch nicht so
    Komische Akkorde auch und Melodien eben und keien richtige struktur.

    Am meisten nerven mich aber schon die Synth Strings ^^

    probiers halt nochmal.
     
  8. gigatobi

    gigatobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.07.07   #8
    Naja..ich glaub ich kanns sowieso nicht lassen, da es mir unheimlich spaß macht, bin schon wieder was Neues am ausprobieren :D


    Ich bin Keyboarder ;) und ich finde eigentlich, dass dieser atmosphärische Sound im Hintergrund sich ganz cool anhört, ist halt nicht jedermanns Sache, aber gibt ja mittlerweile einige Bands, die sowas einsetzen (z.B. Norther).
     
  9. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 07.07.07   #9
    Okay.
    ja, klar gibts sehr viele Bands die das machen. Isch weiß ;)

    muss dazu sagen das mir solche synth strings generell nich gefallen
    nicht nur an deinem lied ;)

    dann mach ma weiter.bin ma aufs nächste gespannt. hehe
     
  10. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 08.07.07   #10
    also mir gefällts ganz gut. geht schon in die progressive rock-ecke.
    manches scheint mir nur so schwer zu greifen zu sein (vielleicht liegts aber auch nur an der notation, die meisten parts könnten wohl mit übung gespielt werden, manche töne müssen der spielbarkeit halber, wahrscheinlich nur in die gleiche oktave verlegt werden).

    manche parts sind für ein anfängerlied schon ziemlich genial. man muss es nur oft genug hören, dann ergibt alles einen sinn *gg*. das mein ich sogar auch ernst. wenn man es ein paarmal hört, passt doch alles zusammen. die letzten 3 takte passen nur so garnicht.

    man muss sich nur ein bissel experimentiell drauf einlassen.

    edit: habs jetzt 10 mal hintereinander gehört. ich finds jetzt genial :D
    ich kann das lied sogar jetzt schon auswendig in meinem kopf abspulen, und weiss schon, was als nächstes kommt *gg*.

    langweilige songstrukturen gibts doch wie sand am meer, und würde zu dieser art-rock-version nicht immer passen.
     
  11. gigatobi

    gigatobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 08.07.07   #11
    Juhu, mein Genie wurde entdeckt :D :D
    Nein mal ernsthaft, ich denke dadurch dass ich neben Metal auch viel mit klassischer Musik und Orchestermusik am Hut hab (komm grad von nem Schützenfestafutritt, morgen früh gehts weiter) ist das ganze vllt nicht so wirklich True Metal sondern so ein Mix aus Metal-Härte und Instrumentalisierung und Saufmusik/Marschmusik-Melodien :D (unbewusst) geworden. Wer sich mal hin und wieder Märsche anhört, der wird schnell feststellen, dass die meißt so aufgebaut sind: 1. Melodie, 2. Melodie, evtl. 3. Melodie, Trio (4. Melodie), Ende. (Dabei werden die Melodien teilweise wiederholt)
    Nur ich bezweifele stark, dass es sonderlich viele Leute gibt, denen sowas auf dauer gefallen würde. Ansonsten könnte ich ja gleich ein neues Metal-Genre gründen ;)
    Was die letzten 3 Takte angeht, das sind eigentlich nur die letzten 3 Take aus pre-verse blos als Keyboard-"Solo" und dann der letzte Ton mit der Gitarre gedoppelt und so hochgezogen (was weiss ich wie sich das nennt^^), sodass das exakt den selben Ton ergibt wie der Anfangston vom Song.
    Nun gut aber ich denke nicht dass es sinvoll ist, diese Musik die ich hier komponiert habe weiter zu entwickeln, auch wenn sie dem netten Herr Vorposter ja gut gefällt :D Progressive ist auch eigentlich gar nicht mein Geschmack.. sollte mehr so in richtung Melodic-Death gehen :D
     
  12. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 09.07.07   #12
    jo vielleicht hab ich auch etwas übertrieben *gg*.
    als ich es 10 mal hintereinander hörte, machte es irgendwann klick.

    wo ich es heute morgen nochmal anhörte, kam ich auf anhieb nicht mit dem anfang klar.
    ich glaube der ganze anfang bis zum ersten vers erschwert den zugang zum lied gewaltig.
    daher bau ich den song grad mal etwas spaßeshalberum, also ich schreibe keine neuen parts, sondern strukturier nur das vorhandene etwas um. vor allem mach ich das intro länger, mit refrain-elementen, so dass der vers dann natürlicher kommt. ich glaub die "seele" des liedes verstanden zu haben lol :)

    vielleicht poste ich es dann mal.
    derzeit veränder ich ein paar wiederholungen und hab auch hier und da mal ein takt gelöscht.verändere dann hier und da ein paar takte. naja mal sehen, ob es dann eingängiger ist.
     
  13. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 05.08.07   #13
    hi,

    als ich neulich mein musikboard-gp4-ordner durchforstete (ja so ein ordner hab ich extra für die vielen dateien hier angelegt :)), entdeckte ich deine datei wieder.
    und da fiel mir ein, dass ich dir ja schon längst mal eine umgestellte version von mir schicken wollte.

    das hatte ich dann total vergessen in den letzten wochen.
    hatte aber damals schon etliches umgestellt.
    neu geschrieben hab ich nur 4 takte (takt 14-17) im intro.

    obs jetzt besser ist weiss ich nicht, denke eher nicht, denke aber auch, dass man jetzt eventuell besser in das lied reinkommt (hab wie gesagt auch hier und da ein paar takte gelöscht, einzelne takte woanders wieder eingefügt :), noten angepasst und vers a ein bissel umgeschrieben - ja das wars eigentlich).
     

    Anhänge:

  14. gigatobi

    gigatobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.08.07   #14
    finde schon dass es etwas besser ist und irgendwie allgemein leichter zu verstehen glaub ich =) danke für deine mühe. ich werd auch noch mal nachdenken ob hier noch iwas verändern kann.
     
  15. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 08.08.07   #15
    ja bitte, aber ich glaube mach mal doch zwei verse a bevor der refrain kommt.
    ich glaub das kann man mal so mal so machen, wann der refrain kommt.
    bei deinem lied wäre es wohl wirklich besser, den vers a noch einmal zu wiederholen.

    naja egal, ich hatte auch nicht so viel zeit :)
     
Die Seite wird geladen...