neues von mir bewerten (hardcore oder so)

von Knup, 28.08.07.

  1. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 28.08.07   #1
    is eigentlich recht leicht zu verstehen.. erstmal zeittechnische und rechtschreibfehler außen vor.. was haltet ihr davon?


    So tell me, is thas your so called szene
    in this athmosphere, i see no images between
    “Oh you got a new pair of shoe?”
    well, that fits to you


    Everyone Looks the same
    But thinks the others ain´t not true
    Stereotypes makes me insane
    Will singing this song, it makes me one of you

    ( But ) I´ll keep going, even this is not a trend
    I Can´t force myselfe to things, I´ll never understand
    I´ll never understand, YOU`LL NEVER UNDERSTAND
    YOU´LL NEVER UNDERSTAND ME

    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality
    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality


    I can clearly see, how people are changing, changing
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone
    I can clearly see, how people are changing, changing
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone
     
  2. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 28.08.07   #2
    das geht leider nicht. ich kann nur erahnen, worum es geht, da musst du viel an zeit, rechtschreibung und vorallem ausdruck arbeiten!
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 29.08.07   #3
    Ich mach das mal etwas konkreter, damit Du ein paar Anhaltspunkte hast, knup:

    So tell me, is thas your so called szene
    in this athmosphere, i see no images between
    was meinst Du mit images between?
    "Oh you got a new pair of shoe?";
    shoes
    well, that fits to you
    die Konstruktion geht so nicht. it fits heißt es paßt oder wie der Bayer sagt: paßt scho - das schließt die Person (to you) ein - willst du sagen: das paßt zu Dir?


    Everyone Looks the same
    But thinks the others ain´t not true
    aber jeder denkt, die anderen sind nicht wahr/true? Das macht für mich keinen Sinn.
    Stereotypes makes me insane
    make, besser: drive
    Will singing this song, it makes me one of you
    Will singen den song, es macht mich zu einem von Euch? Die Aussage kann ich gar nicht zuordnen

    ( But ) I´ll keep going, even this is not a trend
    keep on, selbst das ist kein Trend?
    I Can´t force myselfe to things, I´ll never understand
    myself und ohne Komma, force ist imho das falsche Verb für jemanden zwingen
    I´ll never understand, YOU`LL NEVER UNDERSTAND
    YOU´LL NEVER UNDERSTAND ME

    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality
    ohne Komma und es gibt nicht wirklich einen Ort, an dem man etwas Ungegenständliches wie die Persönlichkeit vergessen kann. Meinst Du wann (when)?
    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality s.o.


    I can clearly see, how people are changing, changing
    ohne Komma und I clearly can see oder Clearly I can see - changing ist nicht die englische Entsprechung für (sich) ändern. Da müßtest Du was anderes nehmen.
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone
    ohne Kommata - why do the copy things from everyone heißt: warum tun die kopierten Dinge von jedermann - das macht keinen Sinn
    I can clearly see, how people are changing, changing s.o.
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone s.o.


    Bei einigen Sachen solltest Du andere Wendungen nehmen oder auf deutsch posten, was Du damit meintest. Man kann fühlen, was Du ausdrücken willst, aber bei einigen Sachen schwimme ich ziemlich, was Du da genau am Wickel hast.

    x-Riff
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.227
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.420
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 29.08.07   #4
    NIcht ganz einfach, alles außen vor zu lassen. Ich versuche dennoch mal, den Inhalt unter die Lupe zu nehmen. In der Hoffnung, ihn verstanden zu haben.

    So wie ich Dich verstehe, prangerst Du die Konformität, das Mitläufertum, die "Gleichschaltung" anderer Leute an.

    Das Thema ist interessant, aber komplizierter. Finde ich immer gefährlich, da sich fast ein jeder innerhalb von Klischees und Stereotypen befindet - auch und sogar ganz besonders Rockmusiker.. Wie sagte mal ein englischer Soziologe sinngemäß: "Egal, wieviele Millionen Einwohner eine Stadt hat: jeder Mensch befindet sich in einem Dorf von etwa 150 Personen. Sie erkennen einander anhand von Kleidung, Sprache, Habitus." Menschen ohne diese Dörfer sind sozusagen aufgeschmissen.

    Es besteht also immer die Gefahr des "Dörferkrieges", also des Vorwurfs, Du könntest auch mal vor der eigenen Tür kehren oder der Vorwurf der Intoleranz, der Feindseligkeit gegenüber "Nachbardörfern"..

    Das Problem bei Deinem Text ist auch, dass Du das Problem der "Anderen" in erster LInie an Äußerlichkeiten festmachst, weniger am Gedankengut.

    Manche Sätze verstehe ich sinngemäß überhaupt nicht.

    Den hier am Wenigsten:

    Will singing this song, it makes me one of you


    Beim Nächsten frage ich mich, warum Du das stereotype Verhalten, was Du aufzudecken glaubst, mit Verlogenheit, Verrat und Selbstverleugnung gleichsetzt:

    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality
    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality


    Und hierzu:
    I can clearly see, how people are changing, changing
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone



    Kopieren tut übrigens fast jeder Mensch - glaub mir, DU AUCH.

    Das Ganze ist ein bißchen "zu klein" gedacht. Viel zu oft steckst Du selbst schon in der Falle, die Du bei anderen zu sehen glaubst. Deswegen meine Meinung: such Dir ein Thema, mit dem Du Dich schon mehr auseinander gesetzt hast.

    Ansonsten: mach nochmal jedes zweite Komma weg... die Engländer habens nicht so mit Kommata wie wir.
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.227
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.420
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 29.08.07   #5
    Ich glaube er meint: "why do they copy things form everyone" und soll wohl bedeuten "warum äffen sie von jedem nach"

    ähnlich auch bei

    will singing this song it makes me one of you

    soll wohl heißen "while singing this..." wobei der Sinn aber auch noch nicht klar wird: "Während ich dieses Lied singe, bin ich einer von Euch". WArum?
     
  6. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 29.08.07   #6
    ich glaube er meint vielleicht 'BY singing this...'
    bei images between meint er vielleicht graustufen oder so? differenzierung halt..
    abgesehen davon habe ich beim lesen das gleiche gedacht, wie antipasti. ;-) wenn man mit einem finger auf jemanden zeigt, zeigen die anderen drei auf einen selbst.
     
  7. Knup

    Knup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 29.08.07   #7
    ja while singing this song stimmt.. damit wollt ich ausdrücken das ich ja genauso zu dieser klische denkenden gesellschaft gehöre.. ich urteile darüber das andere leute nicht "individuel"sind und das andere leute sich darüber aufregen das man nicht die coolsten shirts hat. also im prinzip durch meinen song werd ich eben zu einem von diesen so gehasten mittläufern....


    ich gebe zu ich hab den song gestern sehr spät geschrieben und hab ihn mir nicht mehr durchgelesen und mansche rechtschreib fehler UHA.. :D WILL singen this song ... urag.. muss wieder zur arbeit.. werde mich nachher mehr euch widdmend.. und schon mal vielen dank für die tips
     
  8. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 29.08.07   #8


    in dem zusammenhang bedeutet es, dass er sehen kann, wie sich die leute umziehen....

    ich habe einen völlig anderen eindruck von dem text als du, antipasti, ich dachte, hier geht es um jemanden, der die szene verlassen hat oder um jemanden, der der szene nur angehört hat, um "cool" zu sein und sich dann einfach wieder zurückzieht, weil sie ihm doch nix bedeutet...

    über die grammatik schau ich rüber, wenn der threadsteller wenigstens die gröbsten schreib- und zeitfehler raus hat. wer englische texte schreiben will, muss sich wenigstens in grundlagen mit der sprache beschäftigen.
     
  9. Knup

    Knup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 29.08.07   #9
    wie gesagt text kommt gegen 16 uhr überarbeitet online
     
  10. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 29.08.07   #10
    So tell me, is thas your so called szene
    in this athmosphere, i see no images between
    was meinst Du mit images between? Vielleicht statt images meaning?
    “Oh you got a new pair of shoe?”
    shoes have got imho
    well, that fits to you
    die Konstruktion geht so nicht. it fits heißt es paßt oder wie der Bayer sagt: paßt scho - das schließt die Person (to you) ein - willst du sagen: das paßt zu Dir?


    Everyone Looks the same
    But thinks the others ain´t not true
    aber jeder denkt, die anderen sind nicht wahr/true? Das macht für mich keinen Sinn. ain't not ist doppelte Verneinung-->geht nicht.
    Stereotypes makes me insane
    make, besser: drive
    Will singing this song, it makes me one of you
    Will singen den song, es macht mich zu einem von Euch? Die Aussage kann ich gar nicht zuordnen Ich denke er wollte while.

    ( But ) I´ll keep going, even this is not a trend
    keep on, selbst das ist kein Trend?
    I Can´t force myselfe to things, I´ll never understand
    myself und ohne Komma, force ist imho das falsche Verb für jemanden zwingen Vielleicht i make myself doing things?
    I´ll never understand, YOU`LL NEVER UNDERSTAND
    YOU´LL NEVER UNDERSTAND ME

    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality
    ohne Komma und es gibt nicht wirklich einen Ort, an dem man etwas Ungegenständliches wie die Persönlichkeit vergessen kann. Meinst Du wann (when)? personality!
    Your betrayal, your mendacity
    Where did you forgot, your persenality s.o.


    I can clearly see, how people are changing, changing
    ohne Komma und I clearly can see oder Clearly I can see - changing ist nicht die englische Entsprechung für (sich) ändern. Da müßtest Du was anderes nehmen.
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone
    ohne Kommata - why do the copy things from everyone heißt: warum tun die kopierten Dinge von jedermann - das macht keinen Sinn
    I can clearly see, how people are changing, changing s.o.
    But, I Can hardly believe, why do the copy things from everyone s.o.


    Die Fehler machens teilweise schwer den Sinn zu verstehen.
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.227
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.420
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 30.08.07   #11
    Das entspricht etwa dem, was willbour erkannt hat und macht den Text interessanter. Ich würde dennoch raten, diesen Aspekt deutlicher rauszuarbeiten und klarer auf Deine eigene Position zu zielen. Für mich war das zu unklar und nur an diesem einen Satz erkennbar.

    Ein winzig kleiner, wirksamer Trick wäre schon, statt "they" und "you" ... "we" und "I" zu benutzen... damit stehst Du nicht so sehr in der Opposition.

    I can clearly see how people are changing
    but I can hardly believe why do we copy things from anybody / somebody / someone

    "anybody/anyone" oder "somebody/someone" ist ein Vorschlag, den ich persönlich passender finde. Den wir äffen ja nicht "jeden" oder "alle" nach, sondern "irgendwen" oder "jemanden bestimmten", der uns als Kopiervorlage dient.
     
Die Seite wird geladen...

mapping