Neukauf : Amp oder Gitarre

von deXta, 05.05.05.

  1. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #1
    Hi

    Topic sagt es schon

    Was soll ich mir kaufen???

    Ich bin mir seit ein paar tagen nicht mehr sicher was ich mir kaufen soll!
    Eigentlich wollte ich mir von meinem Geld, was ich gespart habe, einen neue Gitarre holen ( ESP / LTD mh-400)!

    zur zeit habe ich eine, die ich net wirklich schlecht finde (ich kann sie nicht identifizieren, sie ist auch relativ alt, nur ich finde sie eigentlich gut)

    zu meinem Amp: es ist ein kleiner feiner Marshall cdr 15! Nun habe ich mir ausgerechnet, dass ich bis zu den Sommerferien ca 500€ zusammenhabe.
    Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, dass ich mir von dem Geld einen Peavey Classic 30 kaufe!
    ICh finde es ganz gut, da ich den VOR den Sommerferien bekommen würde, das bedeutet natürlich viel Motivation, und in den Ferien habe ich auch unendlich Zeit.

    Nun, was würdet ihr sagen, was soll ich mir holen?

    Erst die esp - ltd mh 400 oder erst den peavey classic 30???

    Helft mir bidde, hier nochmal Fotos von meiner Klampfe, vielleicht kennt sie ja einer (*hope*)
     

    Anhänge:

  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.05.05   #2
    Hmm, wenn du mit der Gitarre zufrieden bist (Stimmstabil etc.) , dann spricht eigentlich alles dafür sich erstmal nen neuen amp zu holen!

    Was für musik willst du denn damit machen?
     
  3. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #3
    Metal, Rock und so!

    Deswegen ist der Peavey eignetlich auch eine gute Wahl, da es ja ne Vollröhrencombo ist.
    Mein Lehrer hat auch eine Peavey Röhrencombo, der eigentlich richtig schön klingt!
     
  4. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 05.05.05   #4
    die gitarre sieht mir nahc nem jackson nachbau aus ..
    is der hals dünn ?
    sind die saiten nah am griffbrett?
    ist die gitarre leicht ?

    wenn du des alles mit ja beantworten kannst dann muss n neuer verstärker her
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.05.05   #5
    stoli, schreib keinen müll. Das is alles absolut subjektiv, denn es soll tatsächlich auch Leute geben die gerne auf halbierten Baseballschlägern mit hohem Saitenabstand spielen die schwer sind die 1m³ marmor ...

    Ich z.B. HASSE die jetzigen Ibanez-Gitarren, da hat man einfach nix in der Hand und wenn die Saitenlage ZU niedrig is (auch ohne schnarren) mag ich das spielgefühl nicht. Und Gewicht is mir auch egal, ich halt sowas aus ;)

    Für Rock & Metal soll der Classic 30 ja ok sein, aber benutz mal die sufu wegen dem teil ;)
     
  6. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #6
    Naja die Saitenhöhe kann man ja einstellen, von daher ist die Frage eher irrelevant. Aber der hals ich eigentlich schön dünn. Aber ich weiss net, ob man daraus auf einen Jackson Nachbau schließen kann. Sie ist nur geliehen von einem bekannten, der mir sozusagen ein Einsteigerset gegeben hat, als ich angefangen habe zu spielen!
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 05.05.05   #7
    westone...

    der Name rührt in meinem Gedächtniss..
    hat einer mal ein foto hier gepostet...
    soll recht billig aber unzerstörbar sein...
    ich such mal.
     
  8. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 05.05.05   #8
    also is se geliehen ? dann gib se ihm zurück und kauf dir ne neue gitarre ein marshall verstärker is auch ned schlecht

    EDIT:

    wegen dem saitenschnarren wenn se nicht schnarren dann mach dünnere saiten rein ;) und wenn se zu viel schnarren dann dickere ;)
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.05.05   #9
    Ein Marshall (Halb-)Röhren-verstärker ist ein klanglicher Genuss, eine Marshall Voll-transe klingt einfach nur scheisse, ist jetzt meine subjektive ansicht der Dinge. Kommt aber auch auf die Musikrichtung an, für heftigen metal würd ich sowieso keinen marshall nehmen, für hardrock o.ä. sind se aber prädestiniert :)
     
  10. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #10
    Naja nur weils marshal ist heisst es noch lange net, dass er gleich so toll ist. Ist ein 15 W Transenteil, also nicht so der Oberhammer. Er ist schon nicht schlecht, nur ich weiss halt einfach nicht was ich mir holen soll!
    Ich sammel noch mal weiter meinungen und entscheide mich dann
     
  11. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #11
    Hab ich was von Saitenschnarren gesagt, wenn ja, dann nehme ich das hier auf der Stelle zurück, sie schnarrt nicht!!!
     
  12. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 05.05.05   #12
  13. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.05.05   #13
    ich würde dir auch zu nem neuen amp raten, denn 15W ist zwar schön zum üben, aber wennst bei ner band bist, oder zu einer beitreten willst, dann sollten es schon so 30W sein...darunter bringts nichts, man will ja was hören...sonst könnte man ja gleich unplugged jammen!!!

    die gitarre find ich in ordnung sieht mir gut aus, also mein TIPP:

    kauf nen amp!!!

    Rock on
    Mike
     
  14. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #14
    Vielen DAnk an alle

    Und vor allem an Clemes!
    DAnke, ich wusste vorher nicht was es für eine war/ was sie wert ist!

    Nun da ich den Preis kenne kauf ich mir doch lieber einen neuen amp, kann mir ja immernoch mal ne neue Gitarre kaufen.

    Danka,danke,danke!

    Kann eigentlich geschlossen werden, es sei denn, jemand will noch irgendwas loswerden! ;)
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.05.05   #15
    Jup, nämlich ampberatung :D

    Teste den Peavey unbedingt mal an, nur ob er dir zusagt is die andere Frage, für 500€ bekommt man auch gute Transen. Ich weiss, Röhre is besser etc., nur: Willst u in ner Band spielen?
     
  16. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #16
  17. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 05.05.05   #17
    :screwy: Da wird mir übel...

    So'n typischer Fall von "die Gitarre ist was wert, daher ist sie gut", oder wie? :rolleyes:

    Hey wenn dir die Gitarre zusagt und ihr Wert wäre 75€, hättest du sie dann auch weitergespielt ;)

    Bei ner Gitarre gehts absolut nicht um den Preis, sondern um den persönlichen Geschmack, den Sound und auch um die Spielbarkeit.

    :great:
     
  18. deXta

    deXta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 05.05.05   #18
    Ist schon klar, aber trotzdem hat es mich halt interessiert, wie viel sie wert ist.

    Außerdem gefallte sie mir von der bespielbarkeit sehr gut, nur ich muss gucken, da sie nur geliehen ist, muss ich sie ja (leider) irgendwann wieder zurückgeben. Darum gings mir auch eigentlich beim Kauf einer neuen Gitaree, ich versuche die hier so lange zu behalten wie es nur geht ^^
     
  19. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 05.05.05   #19
    hmm nuja is zwar keiner röhre aber meinen http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_Bandit_Transtube_112_S.htm kann ich nur empfehlen, sehr geil für rock und metal.. nuja 100 watt reichen dicke ( 80 watt am internen CELESTION Speaker ) für 309€ wars ein Schnäppchen und echtr ein geiles teil, für band reichts locker :) ich komm mit meinem gut durch trotz double base drum :D :D

    achtung er is größer als er auf dem bild aussieht :p
     
  20. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 05.05.05   #20
    Sorry, ein Bandit hat einen

    12" Sheffield®-Lautsprecher

    und keinen Celestion.

    oder hast du nen Celestion eingebaut ?

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping