Neuling sucht Equipment für Home Recording Studio

  • Ersteller kennedy
  • Erstellt am
K
kennedy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Registriert
01.06.10
Beiträge
2
Kekse
0
Guten Abend zusammen,

ich bin ganz neu hier und hoffe, dass ich mit meinen Fragen im richtigen Forum gelandet bin.

Wie im Titel schon zu lesen ist, bin ich ein Neuling auf diesem Gebiet, möchte aber dennoch gleich etwas mehr für Equipment ausgeben. Ich möchte dabei in Richtung House und Electro gehen.

Bisher habe ich einen Computer, der (fast) alles Nötige ohne Probleme mitmachen dürfte. Das einzige Manko (darum fast) ist dummerweise die Soundkarte. Zudem habe ich noch aus vergangenen Tagen eine E-Gitarre, die ich gerne fürs Recording benutzen würde.

Da ich nicht ganz unvorbereitet einen Thread starten wollte, habe ich mich auch schon etwas auf die Suche gemacht:

An erster Stelle sollte, wie ich hier gelesen habe und aufgrund der schlechten Soundkarte, das Interface stehen. Ich habe mir für den Anfang das Tascam US-122 MK2 aus dem Einsteiger-Bundle 2 ausgesucht. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das für meine Zwecke ausreichend ist, da ich neben der E-Gitarre gerne noch E-Drums (Yamaha DD-65 Digital Drums) und ein Keyboard benutzen möchte, um von vornherein schon eigene Sounds, wenn anfangs vielleicht nur zur "Unterstützung", zu bekommen. Bevor ich weiterschreibe, stelle ich erst einmal meine ersten Fragen:

1. Die Instrumente sollen nicht gleichzeitig, also wie bei einer Band bspw., aufgenommen werden. Heißt das für mich, dass ich auf mehrere Spuren zum Aufnehmen verzichten kann?
2. Theoretisch müsste das Tascam anschlusstechnisch funktionieren (E-Gitarre über Klinke, E-Drums über Midi, Keyboard hat USB und Midi, wird über USB direkt am PC angeschlossen). Gibt es Probleme, z.B. Delay oder Tonstörungen, wenn ich das Keyboard direkt am PC anschließe? Wenn ja, welches Interface (mit mehr Anschlüssen) könnte man empfehlen?

Als nächtes stünden noch Mikrofon und Kopfhörer auf der Liste. Ich habe mich beim Mikrofon wieder beim Einsteiger-Bundle 2 bedient und mir das sE Electronics X-1 ausgesucht. Beim Kopfhörer habe ich das Problem, dass es selbst im Musikfachgeschäft keine Möglichkeiten gab, Kopfhörer zu testen. Ich habe mich deshalb vorerst auf den DT-770 Pro (mit 250 Ohm) von Beyerdynamic fixiert.

3. Ist das Mikrofon für den Bereich geeignet? (House, Electro)
4. Der Raum, in dem das alles gemacht werden soll ist recht klein und deshalb wenig anfällig für Nebengeräusche, abgesehen von den PC-Geräuschen. Wäre es da sinnvoll, noch einen Reflektor zu kaufen?

So, das wäre es fürs Erste.

Vielen Dank im Voraus. :)

Grüße
kennedy

 
Zuletzt bearbeitet:
K
kennedy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Registriert
01.06.10
Beiträge
2
Kekse
0
Keiner hier, der mir weiterhelfen kann? :(
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben