Neusilber Pickup Kappen offen oder geschlossen?

  • Ersteller derPetto
  • Erstellt am
D
derPetto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
27.06.07
Beiträge
147
Kekse
130
Ort
Hermeskeil
Hallo Leute,

ich möchte meinen Seymour duncan Sh-4 und Sh-1 eine hübsche Kappe verpassen und habe da auf ein paar kleine Fragen.

1. Die Pus gibts ja auch als fertige "classic Cover" Serie, sind die PUs da noch soundtechnisch verändert bzw. an die Kappe angepasst?

2. Die von mir gewählten Pickupcover sollen den Sound nicht beeinflussen und daher werden es wohl Neusilberkappen werden. Macht es nun einen Unterschied ob ich Kappen mit Pole Piece Löschern nehme oder komplett geschlossene?

3. Muss ich, wenn ich Kappen mit Löchern nehme, die Pole Piece Schrauben des Pus so weit rausschrauben bis sie genau in die Löscher der Kappe passen -> verändert das nicht den Sound???? (negativ)

Vielen Dank schon mal!
 
Eigenschaft
 
jf.alex
jf.alex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Ich rate vom Nachrüsten geschlossener Kappen ab - egal ob mit oder ohne Polepiecelöcher. :gruebel:

Du müsstest geschlossene Kappen verwachsen, damit sie nicht bei viel Gain und Volume mikrofonieren. Entweder ganz offene Kappen nachrüsten oder fertige Chromkappenpickups kaufen und austauschen. :gruebel:

Neusilber soll im Gegensatz zu anderem Kappenmaterial angeblich keine Tonveränderung bewirken. Ich persönlich kann auch keine Unterschiede zwischen identischen Pickups mit und ohne Chromkappe wahrnehmen. Da kannst du IMHO ganz cool bleiben. :)

Alex
 
D
derPetto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
27.06.07
Beiträge
147
Kekse
130
Ort
Hermeskeil
Das mit dem Wachsen ist kein problem. Also rätst du mir von geschlossenen kappen ab? (was sind
ganz offene Kappen
? Sind kappen mit Polepiecelöchern keine "ganz offenen"?

Ps: Das mit dem komplett offen hat sich erledigt. Rätst du mir nur wegen dem Wachsen davon ab oder hat es noch andere Nachteile? Mit Lötkolben usw. kann ich umgehen, auch das Wachsen wird keine Probleme bereiten und da die Neusilberkappen ja auch nach deiner Aussage den Sound nicht (wahrnehmbar) beeinflussen, wäre eine Nachrüstung doch nicht weiter tragisch oder?

Ich mein die zwei Kappen kommen mich deutlich günstiger als meine Pus zu verscherbeln und dann nochma die selben mit kappen zu kaufen .. das wäre sehr sinnlos finde ich!
 
Zuletzt bearbeitet:
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.221
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Das mit dem Wachsen ist kein problem. Also rätst du mir von geschlossenen kappen ab? (was sind ? Sind kappen mit Polepiecelöchern keine "ganz offenen"?

Janz offen:
yhst-50206111187217_2076_11713766

oder
yhst-50206111187217_2078_3065435


Polepiece"löcher":
yhst-50206111187217_2078_1094669

oder
yhst-50206111187217_2078_2863871


Jeschlossen:
1357449_800.jpg

oder
161807.jpg



Greetz,

Oliver
 
D
derPetto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
27.06.07
Beiträge
147
Kekse
130
Ort
Hermeskeil
FlyingFabi
FlyingFabi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.15
Registriert
23.06.09
Beiträge
601
Kekse
1.741
Ort
München
Oder du nimmst so Plastikkappen wie ich sie hab auf meinem Eigenbau...
muss halt zur gitarre passn...
 
D
derPetto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
27.06.07
Beiträge
147
Kekse
130
Ort
Hermeskeil
Es sollen schon Neusilberkappen werden. ich will nicht den "Pseudo EMG Look" sondern elegant mit Kappe :rolleyes:.
Ok Letzte Frage: Ich muss doch, wenn ich eine Kappe mit Löchern für die Pole Pieces habe, die Pole Pieces des Humbuckers so weit rausdrehen bis diese bündig mit der Kappe sind oder? Ändert das nichts am Sound? kann ich da etwas gravierend falsch machen?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben