Nicht mehr aufs Griffbrett gucken;-)

von Terence Hill, 25.03.04.

  1. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #1
    Wie schaffe ich das am schnellsten. Ja Üben. weiß ich. Aber gibt es bestimmte möglichkeiten dies zu Üben? Jetzt wo die Songs schneller werden kann ich einfach nicht mehr aufs Brett gucken. Das ging vielleicht noch bei langsamen Sachen aber jetzt nicht mehr.
    1. Möglichkeit: Soll ich das Solo auswendig lernen?
    2. Möglichket: In einem dunklen Raum spielen?
    3. Fällt mir jetzt nichts ein
    ;)
     
  2. Dow_Jones

    Dow_Jones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 25.03.04   #2
    JO, Du kannst ja das Licht ausmachen und mal gucken wie sich der Sound anhört. :?:
     
  3. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #3
    ordne jedem bund einen finder zu
    und dann musst des halt üben
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 25.03.04   #4
    :?: Da verstehe ich den Zusammenhang irgendwie nicht
     
  5. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 25.03.04   #5
    tu mal die Augen schliessen...... :)
    oder Fernsehen und nebenbei spielen.... auch net schlecht
     
  6. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 25.03.04   #6
    das versteh ich irgendwie auch nicht, kannst du nicht so schnell gucken, wie du spielst :?: WOW :!:
     
  7. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.03.04   #7
    Junge, was willst du uns sagen? :-) Grad bei Soli guck ich aufs Griffbrett, damit ich net die Orientierung verliere.
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.03.04   #8
    Verdammt gute Übung übrigens. Im Bett liegend bei voller Dunkelheit. Trainiert die Finger, wegen der komischen haltung, trainiert die Orientierung auf dem Griffbrett, trainiert die Ohren (wenn man nix sieht, hört man deutlicher hin, wie die Blinden).
     
  9. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 26.03.04   #9
    Also im dunklen Raum ist klasse.... aber im Bett liegend??? noch unter der Decke oder wie???? :D :D :D ich meine auf der Bühne liegst du ja auch meistens nicht auf dem Boden (oder Bett :D )
     
  10. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.03.04   #10
    wasn da so komisch dran?
    ich spiel, komponiere, frühstücke, und manchmal schlaf ich sogar im bett.
    im ernst.
    ich spiel mich manchmal sogar in den schlaf.
    ist fast ne buddhistische meditationsübung.
     
  11. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.03.04   #11
    So doof is das echt net, hab ich auch schon gemacht, wenn mir langweilig war. Ist auch gar keine so schlechte Übung in der Extremsitutation "Gitarre liegt auf mir" noch zu greifen.
     
  12. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.03.04   #12
    ist ne gute übung, blind zu greifen.
    womit wir wieder beim anfang sind.
    das "denken" ausschalten ist auch sehr konstruktiv.
    weils ein super gehörtraining ist, dass sich automatisiert.
    und irgendwann finden sich die noten von selbst.
     
  13. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 26.03.04   #13
    :D sichverteidigewollen

    also ich spiele auch manchmal im liegen, aber eher nicht als Übung sondern, weil ich zumüde bin oder angetrunken, oder zu faul... geb zu ist manchmal interessant, da sich dabei,wie schon gesagtworden ist, das Gehirn zurückzieht :D
    Nur halt ob's als Übung der Brenner ist, bin ich mir nicht so sicher....
    man sollte vorallem so üben, wie man auch nach her auch Spielt (Gigs und so...)
     
  14. Terence Hill

    Terence Hill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.04   #14

    Na ich kann halt nicht 5 Noten merken und wieder aufs Griffbrett gucken. Das regt mich schon beim einüben eines Songs auf. ;)
     
  15. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.03.04   #15
    wenn ich nachmittags zu hause rumhäng bin ich auch immer verdammt müde, wenn ich mich dann hinlege psieirt gar nix, aber wenn ich anfang zu spieln während ich aufm bett lieg, kann ich die augen nicht offen halten *g
     
  16. sparkle

    sparkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 28.03.04   #16
    Dann guck einfach nur noch auf die Noten, nicht mehr aufs Griffbrett.
    Spiel im Stehen, da ist es nich so leicht aufs Griffbrett zu gucken.
    Oder guck in den Spiegel.
    Spiel am Anfang aber nur einfache Sachen ohne hingucken. Wenn du ein schnells solo mit Lagenwechsel (2-19-3-30-1-18 oder so) versuchst blind zu spielen, wunderts mich nicht, wiesos net klappt. Am besten eine leichte Melodie in einer Lage.
     
  17. Terence Hill

    Terence Hill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.04   #17
    thx @ @ll ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping