Nord Stage 3 & Ableton Live

von KurtHendrix, 16.03.19.

Sponsored by
QSC
  1. KurtHendrix

    KurtHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.17
    Zuletzt hier:
    20.04.19
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.03.19   #1
    Hallo Menschen,

    ich habe mir vor ein paar Monaten das Nord Stage 3 gekauft und wollte es in Ableton aufnehmen.

    Audiospur erstellt -> Record gedrückt -> Fertig.

    Aber auch nur wenn Monitore auf off sind. Klicke ich, z.B. auf auto, ertönt eine grausame Rückkopplung, sobald ich einen Ton gespielt habe.

    Vorkurzem habe ich mir dann Ableton Push gekauft.
    Mein Ziel war es das Nord als eigenes Instrument zu benutzen, nicht als Midi Controller (die Sounds und Funktionen vom Nord möchte ich ganz normal verwenden können) und mit Ableton Push backing Tracks zu erstellen.

    Ableton Push anschliessen -> Midi Spuren erstellen -> Spaß haben

    Jetzt wollte ich das ganze aber kombinieren:

    Midi Spuren für Push erstellt -> backing track eingespielt -> Record -> Loop

    Audi Spur fürs Nord erstellt -> record -> Impro

    Nachdem ich dann fertig mit aufnehmen war, kam die Überraschung. Ableton Push klappt prima (absolut großartig dieses Ding), die Audio Spur nimmt allerdings ALLES auf was durch mein Audio Interface (Steinberg UR 22 Mk2) geht. Der backing Track wird quasi nochmal aufgenommen, das Nord ist kaum zu hören und wenn ich während der Aufnahme z.B. ein YouTube Video laufen lasse, wird das ebenfalls aufgenommen.

    Ist es möglich Ableton zu sagen, es soll mit der Audiospur nur mein Nord aufnehmen?
    Kann ich, wenn ich das Nord mit Midi-Kabeln anschliesse trotzdem alle Funktionen vom Nord benutzen und die Sounds werden dann auch aufgenommen? Bisher habe ich es nur über USB angeschlossen. Ableton erkennt aber die Sounds vom Nord nicht, sondern nur die Tasten.

    Das Nord geht mit zwei Audiokabel in das Interface, das Interface mit USB an der Rechner und die Boxen sind jeweils auch an das Interface angeschlossen.

    Wie man erahnen kann, kenne ich mich mit der ganzen Ableton-, DAW-Controller-, Technikgeschichte nicht so gut aus.

    Ich hoffe sehr ihr könnt mir weiterhelfen und mein Vorhaben ist überhaupt möglich.

    LG und vielen Dank

    Kurt
     
  2. KurtHendrix

    KurtHendrix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.17
    Zuletzt hier:
    20.04.19
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.19   #2
    Lösung gefunden :)

    Falls jemand ein ähnliches Problem haben sollte:

    Ich habe mir heute Vormittag zwei Midi-Kabel gekauft.

    Mein Nord ist jetzt mit dem Interface per Midi-Kabel (IN/OUT) und Audiokabel (L/R) verbunden. [vorher über Audiokabel (L/R) und USB]

    Midispur erstellen -> external Instrument laden -> Interface zuweisen (bei mir Steinberg MkII Port 1)
    Midi-Optionen öffnen -> Midi Ports "Track" für euer Interface (Ein- und Ausgang) einschalten.

    So kann man die Sounds aus der Nord library nutzen, alle Funktionen vom Nordstage verwenden, Ableton erkennt die Tasten und es ist möglich über Ableton Push die Nord library zu nutzen.

    LG Kurt
     
Die Seite wird geladen...

mapping