Nord Stage EX Extern-Section und Programm Change

  • Ersteller FantomXR
  • Erstellt am
FantomXR
FantomXR
Keyboardmanufaktur Berlin
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
27.01.07
Beiträge
3.844
Kekse
7.675
Ort
Scheeßel
Moin Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Nord Stage und weiß da grad nicht weiter.

Ich habe einen Expander, in diesem Fall Sonic Cell, den ich per MIDI mit meinem NS EX verbunden hab. Ich habe die Externsection jetzt so eingestellt, dass ich mit Hilfe des Rädchens der Externsection durch die Patches des SonicCell scrollen zu können. Ich habe der Externsection einen seperaten MIDI-Kanal zugewiesen, der nicht mit dem MIDI-Kanal von Panel A übereinstimmt. Wenn die beiden Kanäle übereinstimmen würden, würde ja auch immer der SonicCell ertönen, auch wenn ich die Externsection gar nicht aktiviert ist! Außerdem habe ich in den Systemeinstellungen der Externsection den letzten Punkt "Send on load" auf "on" gesetzt. Das soll ja bedeuten, dass der Nord Stage einen PrgChg.-Befehl sendet, sobald das jeweilige Programm angewählt wird.

Und da sind wir schon beim Problem. Wenn ich nun beim SonicCell den Patch wechsel, danach aber am NordStage das vorher programmierte Programm auswähle passiert.... nix. Und zwar aus dem Grund, weil der NS nicht auf dem MIDI-kanal der Externsection den PrgChg.-Befehl sendet, sondern auf dem MIDI-Kanal des Panel A. Wenn ich den MIDI-Kanal des Panel A = dem der Externsection setze, wechselt der SonicCell das Programm. Aber auch dann nicht auf die vorher in der Externsection festgelegten PrgChg.-Nummer sondern der SonicCell landet immer bei Prg.Nummer 96. Ich habe die ganze Prozedur mit dem Listen-Editor von Logic überprüft. Selbiges Problem. Achja, wenn ich den MIDI-Kanal von Panel A auf "Off" setze, kommt gar nichts an.
Prinzipiell ist die Arbeitsweise ja auch logisch: Die MIDI-Einstellung des Panels ist den Einstellungen der Externsection übergeordnet. Aber dann hätte die MIDI-Kanal-Einstellung in der Externsection keine wirkliche Funktion... oder?!

Ich frag mich nun, wie diese Problematik zu lösen ist. Ich habe die ganze Prozedur an zwei verschiedenen Nord Stage EX vorgenommen und bei beiden das gleiche Phänomen. Im Prinzip ist mein Ziel doch selbstverständlich und einfach:

Ich möchte das NS so programmieren, dass ich auf Knopfdruck einen Prg.Chg.-Befehl an einen Expander senden kann und wenn ich den Expander nicht mehr hören will, deaktiviere ich die Externsection....


Ich hoffe, dass das einigermaßen verständlich war und bitte um Hilfe!!

Liebe Grüße,
Christian
 
Eigenschaft
 
HammondToby
HammondToby
HCA Live-Keys
HCA
Zuletzt hier
29.10.22
Registriert
27.12.07
Beiträge
2.204
Kekse
8.685
Ort
Stuttgart
Hm, bei meinem Stage Classic 88 ist es so, dass die Extern-Section den Laptop steuert und die Panels beide auf off stehen. Extern Panel A sendet auf Kanal 1, Extern Panel B sendet auf Kanal 2, wobei bei mir nur Panel A für den Prog-Change zuständig ist. Das mit dem 'Send on Load' tut bei mir aber auch nicht, wenn Extern beim Aufrufen deaktiviert ist. Zumindest meine ich mich daran zu erinnern.

Der Stage steht gerade verpackt wo anders und wird erst Anfang nächster Woche wieder gespielt, deshalb kann ich es im Moment nicht testen. Interessanter Nebenaspekt: wenn beide Extern-Panels auf dem selben Kanal senden, wird nur der Pro-Change von Panel A gesendet, man kann also nicht mit einem Panelwechsel externe Sounds umstellen! Das hat es mir etwas erschwert, aber in MainStage gab's dann einfach einen Workaround, indem ich eine zweite Tastatur eingeführt habe, für jedes Panel eine ... wenn du auf dem SC mehrere Sounds auf einem Kanal haben kannst, dann wäre das vielleicht eine Alternative.

Grüße vom HammondToby
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben