Normal schwere Lieder von Joe Satriani gesucht

von Golfpunk, 04.10.07.

  1. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.10.07   #1
    Kennt jemand Lieder von Joe Satriani die ohne Floyd Rose und nicht so verdammt schnelle teile haben?
     
  2. FaLLibaneZ

    FaLLibaneZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    23.09.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.10.07   #2
    Time Machine isn ganz netter song fürn anfang...

    die chords un das erste solo sind ganz nett...

    Aber am besten ises immernoch die mixolydische bzw lydische scale zu lernen un sich backingtracks machen un dazu jammen...un am besten noch paar satriani sogns kennen und sic ungefähr das feeling vorstellen...


    Das macht so wahnsinnig bock !! einfach ma ausprobieren
     
  3. MartymcFly

    MartymcFly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.10.07   #3
    Also verdammt schnell ist es nicht, aber "cryin" ist relativ einfach zu spielen...

    Viele Grüße
     
  4. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 04.10.07   #4
    Starry Night ist eingentlich noch relativ einfach bis auf das End Solo soviel ich weis. Und Love Thing wäre auch noch was. Aber man kann sowas schlecht abschätzen weil wir ja auch nicht genau wissen wie gut du bist und was für dich schwer und leicht ist.

    Mfg
     
  5. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 05.10.07   #5
    evtl. new blues
     
  6. Spookymulder

    Spookymulder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.10.07   #6
    Always With You, Always With Me
    habe ich im Gitarrenunterricht gelernt (das war auch mal in der "guitar" vor x-Jahren, vlt. hat's noch jemand zuhause rumliegen). Ist eigentlich - bis auf einen Part - nicht sonderlich schnell, sondern lebt von den gehaltenen Tönen. Auch wenn ich das Lied nie zu Ende gespielt habe, hat's mir doch viel gebracht, weil man damit gut Legatos und allgemein eine "soulige" Fingerführung lernt.
    Christian
    PS: Und die Tapping-Stelle ist nur geil und eigentlich sau-einfach.
     
  7. G3!

    G3! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.10.07   #7
    x jahre = 5 Monate in Ausgabe 85 wars zuletzt drin
     
Die Seite wird geladen...

mapping