Noten zu Rea Garvey - Hallelujah

von isnich, 15.08.08.

  1. isnich

    isnich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    5.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #1
    Hallo, gleich das Wichtigste vorweg:

    Das ist keine der typischen "Wer-kann-mir-gratis-die-Noten-schicken?" Fragereien. :rolleyes:

    Ich suche seit längerem die Klaviernoten zu dem Hallelujah-Cover von Rea Garvey (Teil des Soundtracks zu dem Film Barfuss). Besonders wichtig wäre mir dass das Intro mit enthalten ist - wer nicht weiß was gemeint ist kann sich das ganze hier anhören:

    http://www.youtube.com/watch?v=osYiF1KGGXY

    Leider gibt es weder Noten von Rea Garvey selbst noch ein Notenbuch zum Soundtrack. Jetzt haben sich an dem Lied ja schon genügend andere Künstler versucht (Cohen, Buckley, Wainwright) und es könnte sein dass das Intro garnicht auf den Mist von Rea Garvey gewachsen ist, deswegen meine Frage an Euch:

    Hat einer von Euch Klaviernoten die der Version von Rea Garvey entsprechen und kann mir den richtigen Interpreten nennen (oder noch besser gleich den Link auf den Internetshop in dem er sie gekauft hat) damit ich nicht am Ende 3 falsche Versionen zuhause liegen habe...

    Wäre Euch wirklich sehr verbunden. :)
     
  2. Rickala

    Rickala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    23.09.12
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Im schönen Unterallgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 16.08.08   #2
    Hallo,
    das hört sich fast so an, wie das Hallelujah vom Film "Shreck". Denn da gibt es den kompletten Soundtrack.
    Gruß
    Rickala
     
  3. isnich

    isnich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    5.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #3
    Hi, ja, hört sich fast so an, aber eben leider nur fast :)

    Auf dem Soundtrack von Shrek ist die Version von Rufus Wainright, und die hat eben nicht das gleiche Intro wie die von mir gesuchte - trotzdem danke.

    Mir wäre übrigens auch geholfen wenn die Leute die irgendeine Version haben die nicht indentisch ist mir sagen welche, damit ich schonmal nicht die kaufe...
     
  4. BettyF

    BettyF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.08
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.08   #4
    Rea Garvey - Hallelujah, wurde geschrieben von Leonard Cohen und bekannt durch die Version von Jeff Buckley. Im Netz gibt einen Guitar-Pro-File (s.u.) mit einer Note-For-Note Transkription der Klavierstimme. ;-)

    http://www.911tabs.com/link/?5395138
     
  5. isnich

    isnich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    5.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.08   #5
    Ah, super, vielen Dank.

    Das ist genau die Version des Intros die ich gesucht habe :)
     
  6. dudeltier

    dudeltier Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.12.08   #6
    Hallo Isnich,
    ich hab deine Anfrage wegen dem Vorspiel zu Hallelujah gesehen. Als Originalnoten hab ich das auch nicht, aber ich hab das von der CD runtergehört und aufgeschrieben. Das ist zwar nicht 100 % original, aber es klingt ziemlich ähnlich. Wenn dir das weiterhilft, meld dich doch, dann schick ich dir die Noten zu.
    Gruß Dudeltier
     
  7. Hallelujah

    Hallelujah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.09
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.09   #7
    hi, ich bin auch schon lange nach der suche nach dem stück. und es wäre toll wen du mir deine noten auch schicke könntest.
    Danke dir im voraus schon.
    Lieber Gruss Hallelujah
     
  8. Hallelujah

    Hallelujah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.09
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.09   #8
    Hi, kannst du mir genauer sagen wie man zu den Noten kommt. Ich kann es nicht finden, wenn ich auf deinen Link klicke.
    Danke, Liebe Grüsse Hallelujah
     
  9. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 16.08.09   #9
    Ich hab dir mal das GP File als PDF angehangen. Viel Spaß!
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. johannavt

    johannavt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.09
    Zuletzt hier:
    21.10.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.09   #10
    Hallo, ich suche auch die Klaviernoten für das Intro von Hallelujah, aber in den geposteten Links sind sie nicht vorhanden??!!
     
  11. Mondluchs

    Mondluchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.09
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    882
    Ort:
    Wienumgebung
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.996
    Erstellt: 22.10.09   #11
    Wenn mich mein Laienohr nicht täuscht, müsste es zu Beginn ein Wechsel zwischen A-Moll und A-Diminished sein (also einfach statt dem e ein es spielen) sein. Der Übergang zum Schluss ist dann E-Dur mit Grundton Gis, die Melodiestimme geht dann noch auf das d', also die Septime (ein Dominantseptakkord, E7), und dann in der Melodie auf c' und insgesamt auf F-Dur. Dieses leitet als Subdominante zu C-Dur - und wir sind im gewohnten Schema. :)

    Die GENAUEN Noten kann ich nicht sagen - müsste ich mehr raushören und ein Programm suchen, wo man das notieren kann...
     
  12. Baucher

    Baucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.10
    Zuletzt hier:
    15.05.11
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.10   #12
    Grüaßti;
    auch wenn die Seite schon veraltert ist (2 Jahre ) hoffe ich auf diesem Weg das du erfolgreich warst und die Noten bekommen hast. So halbwegs das Orginal mit Vorspiel.
    Falls du noch im Forum angemeldet bist, sei doch so freundlich und schick mir die Noten irgenwie. zu meine mail buin@gmx.at
    Ich probier seit einer Ewigkeit das Lied so nachzuspielen ohne Erfolg. Langsam glaube ich das klavier ist verstimmt.
    Mfg Baucher
     
  13. pdthegreat

    pdthegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    542
    Erstellt: 19.04.10   #13
    Hi Baucher

    ich hab leider weder mein instrument zur hand, noch kann ich dir aus dem Kopf das komplette intro aufschreiben. was mondluchs beschrieben hat ist aber im prinzip richtig:

    die linke hand spielt im ersten takt (nach dem auftakt, s.u.) einen verminderten a akkord.der schlüssel um das intro hin zu bekommen liegt in dem d# (eb) welches du spielst. die rechte hand beginnt auf e (hoffe das ist richtig). also auftakt e g a .... und wieder zurück...wenn du auf dem e wieder landest spielst du links einen normalen a-moll dreiklang, gebrochen und im richtigen rhythmus..., dann muss du irgendwann auf dem A-Dim auf das es runter. am besten du hörst dir das intro nochmal an (hab leider kein so gutes gedächnis, dass ich das alles im kopf kann)...wichtig wie gesagt: der wechsel zwischen e und eb (der erzeugt die spannung)...die ersten takte des intros sind also nur ein wechsel zwischen a-dim und a-moll und einer entsprechenden melodielinie in der rechten hand (das hörst du, wenn du die töne kennst ganz schnell selbst)

    dann fließt irgendwann der E-Dur/Gis Akkord ein (das ist die stelle wo der wechsel in den hauptteil "vorbereitet" wird...) und schließlich bringt dich der F9 akkord (ist ein G als option drin glaube ich) auf die subdominante zur eigentlichen tonika (C, also die Tonart, in der das Stück eigentlich geschrieben ist)...und von da an hilft dann eine der notensammlungen im internet weiter...

    versuch mal, ob du damit was anfangen kannst. kann das leider ohne instrument nicht so super erklären. fragen sind jederzeit willkommen, auch gerne als PN. Ich bin leider erst mal zwei mochen nicht mehr an meinem klaivier, aber wenn du so lange zeit hast kann ich gerne mal sehen, ob ich dir noch besser weiterhelen kann..

    viele grüße und viel spaß beim tüfteln..
     
  14. klausim

    klausim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.10
    Zuletzt hier:
    13.05.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.10   #14
    Hallo, hast du mittlerweile die Noten "Hallelujah" erhalten?
    Könntest du sie mir auch senden?
    Danke, klausim
    [E-Mail-Adresse entfernt - Spam-Gefahr! --Distance]
     
  15. julika

    julika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.10
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    ulm/berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.10   #15
    hallo!
    auch ich suche auch schon seit ner weile nach dieser version. nach der beschreibung oben hab ichs nur so ansatzweise hinbekommen, aber eben nicht wirklich. kann mir vielleicht jemand die version schicken, die jetzt hier rumgegangen zu sein scheint? das wär lieb! :)
    danke schonmal im voraus!
     
  16. pdthegreat

    pdthegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    542
    Erstellt: 21.05.10   #16
    hi julika,
    also die version die hier "rumgegangen" ist ist nur eine gitarran version ohne das intro..ich hab leider im moment wenig zeit, das auszunotieren, aber ich versuche heute abend mal etwas dran zu tun...reicht dir ein lead-sheet?

    viele grüße
     
  17. julika

    julika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.10
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    ulm/berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.10   #17
    achso, ich dachte, es ging hier um die pianoversion zu dem stück.. schade! :/
    entschuldige meine unkenntnis, aber was genau ist denn ein leadsheet? also nur so die akkorde uuuungefähr kann ich auch so spielen, aber das tolle ist ja gerade das "drumrum" an dieser klavierversion von garvey (einschließlich intro). das übersteigt aber leider meine fähigkeiten im "abhören"..
    ich würds aber echt gern spielen.. :rolleyes:
    naja, mach dir keine umstände.. falls du sowas gern machst und mal wieder zeit hast, würd ich mich natürlich total freuen :) ich dachte eben, es gäbe hier schon eine version..
    lieben gruß
     
  18. pdthegreat

    pdthegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    23.03.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    542
    Erstellt: 25.05.10   #18
    hi julika,

    ich habs leider dieses WE icht geschafft..hatte zu viel andere sachen um die ohren...
    ein leadsheet ist im prinzip die version eines stückes bei der nur akkorde und die melodie ausnotiert sind. ist dann also eher nichts für deine zwecke..ich gehh da üblichweise dann so vor, dass ich mir anhöre wie das stück klingen soll und mir dann dann mithilfe der akkorde die begleitung dazu bastel. hat vor allem den vorteil, dass man bei popsongs nicht immer gleich 8 seiten mit wiederholungen von strophen füllen muss. :)

    was die eigentliche version des stücks angeht, ich bin mir sicher, dass es da irgendwo im netz auch eine ausnotierte version zu kaufen gibt. an das intro werde ich mich wohl auch nochmal setzen, allerdings wird das jetzt noch ein weilchen dauern...meine wochenenden sind jetzt ziemlich voll mit auftritten und unter der woche muss ich "leider" arbeiten :)

    aber sobald ich was habe werde ich das hier posten :)

    viele grüße

    P.
     
  19. julika

    julika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.10
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    ulm/berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.10   #19
    toll, das ist lieb! :) nur kein stress! wenns da ist, ist es da und vorher kann ich es eben nicht spielen^^
    also die akkorde und melodie hab ich ja.. das schwierige ist eben es so klingen zu lassen wie das original! aber die wiederholungen brauch ich nicht.. die hauptsache ist ja das intro und das grundschema (das krieg ich sogar fast hin), kleine strophenabweichungen sind ja dann nicht so wichtig.. fällt beim singen eh nicht so auf :)
    also ich freu mich, hier wieder von dir zu lesen..
    ansonsten wünsch ich gute auftritte und frohes schaffen :):)
    lieben gruß
    julika
     
  20. SunRay

    SunRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.10
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.10   #20
    Hallo zusammen, da der Zugriff auf das GP5 File wohl Probleme bereitet, habe ich ein GIF der Pianotranskription erstellt:

    http://i992.photobucket.com/albums/af42/X_SunRay/Hallelujah.jpg

    Der Einfachheit halber habe ich alles im Violinenschlüssel und eine Oktave hoch-transponiert dargestellt.


    Viel Spaß beim Nachspielen.

    mfg
    SunRay:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping