Nu Metal-Sound mit Boss MT-2?

  • Ersteller PapaRoach
  • Erstellt am
P
PapaRoach
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
25.09.11
Beiträge
19
Kekse
0
Hallo Leute,

ich hab mir vor kurzem das Boss MT-2 (Boss Metalzone) gekauft um damit nen Nu Metal-Sound wie beispielsweise Papa Roach hinzubekommen. Im Endeffekt wäre ich warscheinlich mit dem Boss ML-2 besser bedient gewesen aber im nachhinein ist man ja immer schlauer.

Jetzt hätte folgende bitte an euch:
Könnt ihr mir eine gute Einstellung am MT-2 sagen damit ich trotzdem geilen Nu Metal machen kann?
Ich probier schon seit einiger Zeit rum und in einem Forum heißt es: Viel Bass, Viel Höhen, Wenig Mitten...woanders heißt es dann wieder das ich viel Mitten brauche...das verwirrt mich.

Ich bedanke mich schonmal für jede Antwort von euch!

Gruß PR
 
Eigenschaft
 
G
Gast 2521
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.18
Registriert
25.12.07
Beiträge
1.637
Kekse
6.879
Das Boss MT-2 und das ML-2 sind ja auch Käse...

Ansonsten ist der typische Badewannensound eben viel Bass, viele Höhen, wenig Mitten. Über was für einen Amp spielst du denn?

LG Dimas
 
James_Cooper
James_Cooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
08.03.10
Beiträge
4.007
Kekse
6.313
Ort
Idar-Oberstein
Was genau passt dir denn an deinem jetzigen Sound nicht?
(Nicht genug "Brett" untenrum z.B.)

Und was für nen Verstärker und was für eine Gitarre benutzt du denn?

Edit : Da war einer schneller...

Wie oben gesagt, das MT-2 ist nicht so der Bringer für Nu-Metal.
Ich kann dir aber raten nach nem gebrauchte Hughes&Kettner Warp Factor zu suchen, die gehen in der Bucht für ~ 30€ weg und mit denen kriegst du auf jeden Fall nen brauchbaren Nu-metal Sound für kleines Geld. ;)
 
Chili_Pat
Chili_Pat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.22
Registriert
22.09.08
Beiträge
1.134
Kekse
2.791
Ort
München
Ich finde das MT-2 wesentlich flexibler als das ML-2. Und genug Gain hat das MetalZone auch ;) Für daheim solltest du locker einen ansprechenden Papa Roach Sound aus dem Teil bekommen, viel Zauberei steckt da nicht dahinter. Ich persönlich finde, dass das MT-2 mit "alles auf 12 Uhr" am Angenehmsten klingt. Ich würde die Bässe und Höhen wirklich nur leicht anheben und die Mitten etwas zurückfahren, sollte locker reichen.

Gitarre und Amp machen natürlich auch einiges aus, da heißt es dann einfach probieren :)
 
P
PapaRoach
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
25.09.11
Beiträge
19
Kekse
0
Aber irgendwas muss man ja rausbekommen :) also mein Nu Metal zeug Spiel ich mit ner Cort X-6, mein Verstärker ist der Bugera 333-212 XL Infinium und ich hab auch noch ein digitech rp355 falls euch das alles hilft :)
 
Maynard990
Maynard990
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.22
Registriert
28.03.09
Beiträge
523
Kekse
424
Versuch mal den boss mega distortion oder den hk warp factor!
 
XenoTron
XenoTron
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.21
Registriert
19.11.06
Beiträge
1.667
Kekse
5.567
Ort
Dillenburg/Hessen
Mich wundert hier das du aus dem 333-212 XL keinen Nu Metal Sound rausbekommst.
Der ist ja wirklich mal ein High Gain Amp der genau für sowas gedacht ist.

Ich spiel in meiner Coverband 2 Linkin Park Songs mit dem und das klingt sehr Authentisch. Das ist ja jetzt nicht sooo weit weg von PR.

Ich meine halt, wenn das Ding überhaupt irgendwas kann das ist das brutal Metal.

Solltest evtl. nochmal probieren ob du nicht mit den Amp Gainkanälen was besseres hinbekommst wie mit den Boss Pedals.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben