nun auch im drum-forum! neu-einsteiger!

von m?h, 24.03.05.

  1. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 24.03.05   #1
    hallölä!

    ich bin meines zeichens ja mit herz/seele/körper gitarrist!
    als waschechter rock-fan haben mir aber schon immer auch die drums zugesagt, und deswegen möchte ich mich auch auf diesen teil der musik "ausbreiten"

    da ich als armer schüler natürlich kein geld hab, mir gitarre und drums simultan zu leisten, fang ich mal klein an
    GAANZ KLEIN!

    mit freundlicher unterstützung von seventroke hab ich mir deswegen heute sticks gekauft, und möchte nun einfach so ein bisschen technik übungen machen!
    vielleicht kauf ich mir ja später ne snare, aber zum anfangen begnüge ich mich mit dem schweiß des übens und dem ein-mal-in-der-woche-besuch im schulischen proberaum, wo ein altes/billiges drumset steht

    SO
    lange rede, kurzer sinn!!
    --> ICH HAB EIN PAAR FRAGEN!!

    1. hat jemand n paar kleine übungen, die ich mit metronom machen könnte? wenn hier im forum was brauchbares ist, einfach link posten! danke!

    2. soll ich offene hand-haltung (oder wie man da sagt, also linke hand hihat) oder überkreuzt lernen? ich sehe bei vielen verschiedenen drumern beides in anwendung, wobei das "können" des jeweiligen drumers nichts damit zu tun zu haben scheint!!
    was hat welche vor- und nachteile?

    3. hoffe ihr seid gegenüber gitarren-überläufern freundlich gesinnt! ;)

    danke im vorraus, Rene
     
  2. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 24.03.05   #2
    HI!

    1. Am besten kleine Wirbel und so oder auch RUDIMENTS

    2.Ich würde erstma überkreuz anfangen und dann später open-handed lernen (wenn ich es überhaupt lernen würde)

    3.na was denkst du denn??? :p

    Wenn noch was is, dann einfach fragen.
     
  3. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 24.03.05   #3
    danke erst mal

    was aber hat open-handed für vorteile? was für nachteile?

    WIESO MACHT MAN DAS?
    *gg*
    blöde frage, ich weiß
     
  4. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 24.03.05   #4
    achja, der link ist echt gut, danke!

    damit lässt sich ja einiges anfangen.....

    freu mich schon aufs üben!
     
  5. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 24.03.05   #5
    Als Rechtshänder hat man in der rechten Hand mehr Kontrolle/Schnelligkeit und bedient somit damit die HiHat/Ride.
    In der linken Hand hat man als Rechtshänder mehr Kraft, deswege schlägt man damit die Snare.
     
  6. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.03.05   #6
    ...aber warum dann nicht einfach das set dem entsprechend umstellen, also für nen linkshänder hihat und snare ---> RECHTS??
     
  7. John Dolmayan

    John Dolmayan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    österreich/steiermark/graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #7
    tun doch eh einige, also bei dem letzten band contest wo ich war habn die dann da set dementsprechend umgebaut, hast des noch nie gsehn? net bös gmeint die frage
     
  8. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #8
    open hand soll mehr flexibilität bringen beim späteren drummen. Da du dir mit den händen eignetlich ned in den weg kommst wie beim überkreuzten. Ich bin auch afänger und versuche beides möglichst gut zu lernen. Denke aber das es, wenn du drummen eh nur so als 2. intrument spielen willst keine grossen vorteile bietet.
     
  9. Horschig

    Horschig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 25.03.05   #9
    ich frag mich bei open handed nur, was man denn macht wenn man das ride spielt ;) spielt man dann doch wieder "normal", also rechts ride links snare?
    wär am logischsten irgendwie :D
     
  10. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 25.03.05   #10
    Stellt mans Ride eben an die linke Seite neben die HH :p
     
  11. Falco

    Falco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    9.05.05
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #11
    Nein der letzte hat mir mein Beater kaput gemacht!
    :screwy:


    :D
     
  12. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
  13. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.03.05   #13
    des ist denk ich nur gewöhnungssache. sag mal einem kompeltten neuanfänger in sachen drums, er soll jeweils mi links und rechts so fest wie er nur kann auf die snare hauen. der schlag mit der rechten wird bestimmt fester sein (vorrausgesetzt es handelt sich um einen rechtshänder) nmaja ist ja eig egal :)
    zur sache: open handed würd ich von anfang an gleichzeitig zur normalen spielweise dazulernen. je früher desto besser. bringt dir dann sehr viel in sachen unabhängigkeit und trainiert auch mächtig dein gehirn was für alle bereiche im leben gut ist :D
     
  14. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #14
    Joa wär ne möglichkeit oder man man spielt das ride halt wieder mit rechts wie gewohnt. Aber ich frage mich immer noch wie man das crash spielen sollte. Mit links oder rechts? Also normal wäre ja wenn ich das mit links spiele da das crash ja eignetlich die hihat ersetzt. Aber mit links bekomme ich ned annähernd so nen klang hin wie mit rechts. Und ich kann mir auch ned vorstellen, dass ich das so antrainieren kann.
     
  15. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 25.03.05   #15
    Ich dachte früher immer, das heißt Right-Becken :D
    Ihr könnt das doch jetzt nicht einfach nach links stellen *schmoll*
    Oli
     
  16. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.03.05   #16
    brauchst du soviel kraft zum snarespielen? :confused:
     
  17. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 25.03.05   #17
    Keine Sorge für dich gibts bei Zildjian auch ein LEFT SIDE RIDE :great:
     
  18. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.05.05   #18
    noch eine frage (stört doch nicht, wenn der thread mal aus der versenkung kommt):

    ich fahr am beginn der ferien musikproduktiv, um mir ne snare zu kaufen

    denkt ihr auch, es ist der richtige weg, nur mit ner snare zu beginnen? (hätte schon so gern ein set, spiele so gern drums....)

    wie habt ihr begonnen?
     
  19. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 17.05.05   #19
    @müh

    Also ich habe mit einem normalen Drumset angefangen, da ich so schnell wie möglich in einer Band trommeln wollte!
    Es gibt allerdings auch viele Drummer die erstmal mit einer Snaredrum anfangen, auf ihr erstmal sämtliche Rudiments lernen und sich erst später an ein komplettes Schlagzeug setzen. Sicher, schlecht ist das nicht den diese Leute verfügen meist über eine hervorragende Handtechnik, da sich die erste Zeit nur damit beschäftigt haben!
    Du mußt selber abwägen was für dich der richtige Weg ist!

    Gruß

    T-Bone

    Ps: Nimmst du Unterricht?
     
  20. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 17.05.05   #20
    ich hätte persönlich nie die gedult gehabt am anfang nur snare zu spielen, wer das hat. vor dessen selbstdisziplin habe ich respekt, aber sind doch grade am anfang viel toller und vorallem ist das etwas, was mein seinen freunden zum protzen vorspielen kann! welchen nicht-drummer interessiert ein paradiddle? :D ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping