Nur ne Endstufe???

von Seattlecry, 14.07.05.

  1. Seattlecry

    Seattlecry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Nagold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #1
    Also Leuz

    Bin gerade am überlgen ob ich mir statt ein topteil nur ne billige einfache endstufe hol.
    Die ich mit meinem effektgerät an ner 4 mal 12er box anschließ.

    Würde das Funktionieren? Wenn ja wie ist der Sound? Auf was muss ich achten?
    :confused:

    DANKE
    Seattlecry


    GOD SAVE THE GUITARS
     
  2. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 14.07.05   #2
    klar funktioniert das

    aber mit dem sound is das so ne sache.
    was hast für ein effektgreät? moddler?

    wenn dir die sounds von einem moddler gut gefallen, kannst sie schon mit ner billigen transenendstufe verstärken... dann klingts au gut.

    aber wenn jetzt nur ein effektgerät hast z.b. mein korg a3 dann klingts nicht sonderlich gut.

    sonst halt nen preamp dazu... da kann man schon tolle sounds raushohlen

    gruß
    hansi_guitar
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 14.07.05   #3
    Wenn dein Topteil einen Effekt-Loop hat, kannst du auch das Topteil nur als Endstufe nutzen. dann brauchst du es nicht zu verkaufen und kannst auch mal ohne dein effektgerät spielen.
    Wie schon gesagt, wenn du so ein Gerät aus der unteren preisklasse hast, würd ichs lassen :( (nich böse gemeint)
     
  4. Seattlecry

    Seattlecry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Nagold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #4
    JA also ich hab halt ein Korg Ax 1500G.

    Ein topteil hab ich ja net . die sind so teuer, deshalb wollt ich ja nur ne endstufe nehmen.
    Aber wie das jetzt so alles hör sollte ich mir das nochmal gründlich überlegen.

    Dankeschön für eure antworten
    seattlecry
     
  5. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 14.07.05   #5
    Das AX 1500G ist n Modeller. Da reicht ne normale PA Endstufe.
     
  6. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 14.07.05   #6
    i weiß nciht wie sich das korg anhört.. so allein

    also am anfang hab ich auch bloß mit meinem korg direkt ins mischpult gespielt, war aber nciht so der hammer

    wenn nur nen preamp hast (ps1 oder so) dann geht das schon ncoh, aber nur ein effektgerät is nich so doll

    gruß
     
  7. Seattlecry

    Seattlecry Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Nagold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.05   #7
    ja gut ich glaub ich lass das mal und schau das ich mir irgendwann mal ein topteil zulegen kann.

    Vielen Dank für eure Meinungen.
     
  8. kirk2002

    kirk2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.03.06   #8
    hab diesen thread grad gefunden und da wollte ich ma fragen ob das was hier für das KORG gilt auch für das BOSS GT-6 zutrifft?also ist es möglich mein gt-6 einfach in eine endstufe zu jagen?kann man mit dem sound was anfangen?
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 26.03.06   #9

    wenn du eh schon ein vollröhrentop hast würd ich das GT6 darüber laufen lassen (über return) wenn du das nicht eh schon tust...

    da noch ne z.b. velocity von rocktron zu kaufen wird den sound mit sicherheit nicht verbessern sondern eher verschlechtern...

    ist halt geschmackssache, genauso wie die zerrsounds aus dem GT6 mir gefallen die nicht so besonders, zumindest nicht so, dass ich sie als standalonegerät laufen lassen würde..
    mit externem preamp oder zerrpedal wär das schon wieder was andres...
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 27.03.06   #10
    Um es kurz zu machen: ich habe das AX1500 auch, und es klingt über meine Engl-Endstufe und die Peavey 412 durchaus amtlich - "gut" ist ja immer Geschmacksache.

    Man muss halt etwas experimentieren, die SpeakerSim zum Beispiel, die kann je nach Sound auch durchaus bei einer 412er noch Sinn machen
     
  11. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 28.03.06   #11
    also ich würde zu der endstufe noch ne röhren vorstufe zu nehmen und die kombiniert mit deinem effektgerät spielen :)

    falls du schon en amp hast mit röhrenvorstufe (zb combo) kannst du auchmal probieren:


    git->korg git in --> korg(loop)effect send->amp git in->amp effct send->korg effect return-->korg (post preamp effekte)-->endstufe-->box


    bei meinem gt5 geht das so in kombination mit nem peavey bravo 112, aber der peavey hat leider keinen getrennten master regler, dh ich höre immer auchüber die combo und das suckt natürlich.. deshalb werde ich mir auch noch ne röhrenvorstufe zulegen, aber mit allem drum un dran, dann lasse ich das gt5 nämlich an meinem comp stehn, da tut es echt gute dienste über meine computer anlage und ich nehme damit auf und usw...
     
  12. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 28.03.06   #12
    Vorrausgesetzt er hat das AX3000, beim AX1500 geht das net.
     
  13. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.03.06   #13
    Hi,

    also wenn ich was von "modeller verstärken" höre drängt sich bei mir immer der Atomic Reactor auf... https://www.thomann.de/de/atomic_reactor_112_blank_gitarrencombo.htm

    So als Idee... Ansonsten kannst du dein Korg gern mit ner PA-Endstufe verstärken, sofern du die Speakersimulation abschaltest (sofern das möglich ist).

    Gruß
    heritag(e)user
     
Die Seite wird geladen...

mapping