Oakland & Co. ??? Schon mal wer gesehen?

von Tibor, 19.07.04.

  1. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 19.07.04   #1
    Bilder und Specs.

    Kennt die wer?
    Ich weiß nur soviel...Japan nach 1976... (da die Pickups ab 1977 hergestellt wurden)...

    Ist sie bei Matsumoka oder Fuji Gaki Gen oder Hoshino gebaut wurden?
     
  2. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 26.08.04   #2
    ich kann dir zwar net helfen, aber ich hab vor kurzem von nem bekannten ne e git ausgeliehen und zwar ne oakland. ich würd auch gern mal genaueres über diese klampfe erfahren, ich weiss nur, dass sie um die 1980 gebaut wurde??

    bei google un so hab ich auch noch nix gefunden, gibt es die firma überhaupt noch??
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.08.04   #3
    wenn mich jetzt nicht alles täuscht, war ne ähnliche Gitarre mal in nem Gitarre&Bass-Test.

    Schlagt mich aber bitte nicht, wenns nicht richtig ist, hab nur sowas im Hinterkopf!
     
  4. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 26.08.04   #4
    mmmh, hab nix gefunde, aber is irgendwie komisch auf soner "unbekannten" gitarre zu spielen. man wüsst halt schon gern wem man mit welchem material un so auf die nerven geht!!
     
  5. Tibor

    Tibor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 18.09.04   #5
    Hab übrigens ein wenig herrausbekommen!

    t looks like a typical Uncle Matt but all factories borrowed ideas from each other at the time so it's impossible to say for sure. - The bridge looks identical to the Washburn Raven bridge. - The pickups have two hight adjustment screws on the upper side. This is just like the Washburn Wing series. The text says they're DiMarzios. How did you determine that? Are they stamped with DP-numbers that reveals the type? - Brass nut, another feature shared by many Matsumoku guitars. - Similar switch and control configuration to a Cardinal. The headstock doesn't look familiar at all. Here's an Oakland & Co strat copy I found while searching. http://www.guitarmaniacs.de/html/users/rollip/rollip-vintage-misc2.shtml Could it be a Germany only thing? Is there any way of searching to see if Oakland & Co has been registered as a brand name somewhere?
     
  6. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 18.09.04   #6
    Guck mal bei Ebay nach ner Westone Thunder, sieht ganz genauso aus.... :eek:
     
  7. Tibor

    Tibor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 18.09.04   #7
  8. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.09.04   #8
    ich finde es komisch, dass man wirklich nirgends etwas über diese firma oder die gitarren findet!!! :confused:
     
  9. Tibor

    Tibor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 18.09.04   #9
    Die Theorie ist die gleiche wie bei Fame (Laboga)...zumindest nehme ich das an!...ein Händler ließ von Matsoumoku Gitarren fertigen, die sich nur im Design der Kopfplatte von den sonstigen Produkten der Firma unterschieden. Der eigengewählte Name wurde dann anstatt der sonstigen Marken von "Onkel Matt" aufgebracht und nur in den Geschäften des Auftraggebers vertrieben...

    (einer kaufte eine in Straßbourg, ich meine in Berlin...also wo der Laden war läßt sich nicht mehr rausfinden...es gibt auch keine Eintragung beim Patentamt (der Behörde...mit dem Langen Namen))
     
  10. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 18.09.04   #10
    Die sieht interessanterweise fast exakt so aus wie eine Aria Pro 2 Cardinal Series. Auch die Elektronik scheint gleich zu sein. Nur die Schalterpositionen sind anders, Headstock ist anders und die Aria hat nur 22 Bünde...

    Foto einer Cardinal Series:

    http://i2.ebayimg.com/03/i/02/6f/2c/67_1.JPG

    ~edit~

    Die Aria ist übrigens eine hammergeile Gitarre...

    Asci
     
Die Seite wird geladen...

mapping