Ob das geht?

von HTP, 03.01.04.

  1. HTP

    HTP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #1
    Hi
    Ich weiß, dass man einen Bass nicht an normale Lautsprecher anschließen sollte, da es diese "durchhauen" würde. Jetzt interessiert es mich aber mal, ob das selbe passiert, wenn ich meinen Bass an einen Gitarrenverstärker anschließe.

    Mein Bruder besitzt nämlich einen solchen und ich wollte meinen Bass mal spasseshalber an den Verstärker schließen, um zu hören wie das verzerrt klingen würde.

    Aber da ich den Vestärker nicht "zerstören" will, wollt ich erst mal nachfragen.

    Lange Rede kurzer Sinn: Weiss jemand ob das geht?
     
  2. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.01.04   #2
    bis zu ner gewissen lautstärke geht es
    wenn zu laut ist ist der amp im arsch

    ich würd sagen du holst dir ne bass zerre probierst sie aus und wenn es dir nicht gefällt tauscht du sie um

    ich übernehm keine haftung wenn das ding im arsch gehen sollte
     
  3. HTP

    HTP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #3
    Ich bin noch Anfänger und brauch erst mal keine "Bass zerre", ich wollt das nur mal so ausprobieren.
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.01.04   #4
    L E I S E ! ! !
    Zum Ausprobieren geht das mal, aber wie gesagt: leise! Trotzdem wird es beschi.... naja, eben nicht gut klingen. Alle Gitarrenzerren kastrieren den Bass dermassen, dass das keinen Spaß mehr macht - von daher ist der Tipp mit der Spezial-Bass-Tretmine genau richtig!
     
  5. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 03.01.04   #5
    TIP: Nimm Kopfhörer...mach ich auch grade und spiele damit über meinen v-amp2 der ja für gitarre is...damit gibts überhaupt keine probleme und damit gehst du auch kein risiko ein
     
  6. HTP

    HTP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #6
    Danke

    Ich werds dann mal mit Kopfhörern ausprobieren.
     
  7. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 03.01.04   #7
    dreh am besten die lautstärke am anfang gaaaaanz runter und , dreh sie dan langsam während des spilens auf,

    dan wirst du schon merken wan der verstärker aufgibt.
    auf jeden fal wirst du ihn nicht gan z aufdrehen können

    mfg fangorn
     
Die Seite wird geladen...

mapping