oc-2/oc-3 unterschiede

von Apu@Frame, 27.04.06.

  1. Apu@Frame

    Apu@Frame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.04.06   #1
    hallo

    hab ein paar fragen zu den unterschieden zwischen dem boss oc-2 und dem oc-3
    was kann das 3er genau mehr?
    rechtfertigt das den höheren preis eurer meinung nach?

    wichtig: das oc-2 hat ja in den tieferen lagen ein bisschen probleme, die dopplung aufrecht zu erhalten.. es schwankt immer ein bisschen (besonders wenn man den ton lang klingen lässt)
    wurde dieser fehler beim oc-3 beseitigt, oder zumindest die leistung in der hinsicht verbessert?

    mfg
     
  2. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 27.04.06   #3
    größter unterschied: oc-3 ist digital.

    und ja er trackt spürbar besser. sogar akkorde gehn ganz passabel.

    außerdem hast du mehrere modes
     
  4. Apu@Frame

    Apu@Frame Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.04.06   #4
    ok vielen dank

    also lohnt es sich auf jedenfall, das neue zu kaufen..?
     
  5. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 27.04.06   #5
    find ich schon ja.
     
  6. Apu@Frame

    Apu@Frame Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.04.06   #6
    ok - aber ich hab eh grad ein oc-2 zum testen da; vielleicht find ich ein 3er zum ausprobieren
     
  7. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 28.04.06   #7
    wie sind OC-2/3 im vergleich zum POG von EHX? (in bezug auf tracking)
    das tracking des POG ist doch wesentlich besser? (und er kann viel mehr)
     
  8. Apu@Frame

    Apu@Frame Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 28.04.06   #8
    ja und er kostet mehr als das 3 fache ;)
    wenn ich ganz einfach manchmal in octaven improvisieren will, dann kauf ich mir nicht was für 350 € wenn ichs auch für 50(oc-2) bis 100(oc-3) haben kann ^^
     
  9. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 28.04.06   #9
    ihc würd nich unbedingt sagen dass der pog nur weil er teurer is auch besser tracked. je mehr man anstellen muss desto schlechter wird logischerweise das tracking.. und n pog nur für oktaven wär auch bisi schade^^
     
  10. Apu@Frame

    Apu@Frame Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    7.05.07
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 11.05.06   #10
    kanns sein, dass das oc-3 dafür in den höhen nicht so toll funktioniert..? oder spinnt meins ein bisschen (verhält sich da fast so arg wie das oc-2 in den tiefen lagen..)
     
Die Seite wird geladen...

mapping