Old School Punkrock oder einfach nur unfähig. Falsches Equipment?

von Naked but armed, 31.03.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Naked but armed

    Naked but armed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.12
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 31.03.12   #1
    So erstmal Servus zusammen,
    Ich hab hier ein riesen Problem und bekomm es einfach nicht auf die reihe egal was ich mache, bin die letzten Wochen mehr am rumprobieren als am spielen und das macht mich langsam aber sicher wahnsinnig und das geld für Bier wird auch knapp :-)
    Ich denke mal vom Equipment bin ich ganz gut ausgestattet , oder ich bin einfach zu unfähig.
    Also erstmal mein kleine Ausrüstung, das wären:

    -Marshall TSL 60 Amp
    -ne alte Marshall 1960tv 4x 12 , 30 Jahre alt mit Greenbacks noch made in England
    -eine Epihone Les Paul mit Seymour Duncan SSH-6 Set Distortion Mayhem
    -ne Höfner Gitarre Verythin Special-HVSP-DC-0
    -Boss SuperOverdrive SD-1
    -Boss Tuistortion DS-2

    und folgende bekomm ich nicht auf die reihe.

    http://www.youtube.com/watch?v=ZEfWsIjBwGk&feature=relmf
    http://www.youtube.com/watch?v=qQD0aToFzEM&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=ftz3DxEpZ_M
    http://www.youtube.com/watch?v=Xb7jYZSpkxw&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=-mgUnx23YQY&feature=related

    das kanns doch nicht sein.Danke euch schon mal . Wo ist der Fehler.Was mach ich falsch oder hab ich einfach den falschen Amp bzw. Pedale. Egal ob Amp pur oder mit effekt ich bekomms nicht hin.


    Vielen dank und gruss
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    20.863
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.459
    Kekse:
    115.067
    Erstellt: 31.03.12   #2
    Hallo und Willkommen im Board!

    Ohne Deine Fähigkeiten zu kennen, kann Dir hier niemand helfen........

    Vom Equipment her sehe ich keine Probleme (um diese Schiene gleich mal auszuschließen. Daran hapert es in den allerwenigsten Fällen;))


    Greetz,

    Oliver
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. VintageFreak08

    VintageFreak08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    242
    Kekse:
    1.147
    Erstellt: 01.04.12   #3
    Warum benutzt du einen Marshall und eine Distortion davor?
    Spielst du den Marshall verzerrt, inkl Distortion und Overdrive?
     
  4. volkair

    volkair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    5.297
    Erstellt: 01.04.12   #4
    Marshall trocken ohne Boost, wenig Gain, dafür Mitten und Volume rauf. Bei den Tonabnehmern nicht zuviel zusätzlich an Verzerrungszeug dran, sonst sägt es nur noch. Dann spielen die Jungs viel mit abgedämpften Saiten, aber nicht mit der Schlaghand. Greif mal einen Powerchord im Achtel durch, dann nimm mal auf einige Schläge die Greifhand hoch, aber so, dass du den Kontakt nicht zu den Saiten verlierst. Das erzeugt einen perkussiven Ton, der übrigens bei Tonnen von verzerrung untergeht. Damit das klingt, braucht es einen trockenen Ton. Das kann der Marshall und auch die TV und auch die Gitarre. Die treter nicht:)
     
  5. Waffeleisen

    Waffeleisen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.11
    Zuletzt hier:
    4.01.15
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    965
    Erstellt: 01.04.12   #5
    Hallo,
    - genau wie Volkair schon schrieb:
    Bei den Tonabnehmern, "Distortion Mayhem", dem Turbo-Distortion von Boss usw. ist das Problem höchstwahrscheinlich daß Dein Sound einfach nicht trocken ist.
    Old School Punk wird nicht mit Metal-Zerre gespielt, sondern mit einer medium-gezerrten Gitarre, mit vielen Höhen und einem knackigen Anschlag, dazu keine 09er Saiten.
    Der Amp hat definitiv alleine schon genug Zerre, also vergiß die Treter und nehm nur noch den Overdrive-Treter für Soli dazu. Knackig anschlagen, perkussive Dead-Notes und wenig Zerre, aber viele Mitten.
    Der Rythmus ist wichtig - und bei zuviel Zerre geht alles im Bandsound unter und ihr matscht alle Frequenzen zu.
    Laßt Lücken und spielt auch nicht immer alle gleichzeitig - weniger ist mehr.
    Gruß, Stefan
     
  6. haky-mit-y

    haky-mit-y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.11
    Zuletzt hier:
    21.03.18
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.12   #6
    Hey,
    die Songs, die Du da in den Links vorgestellt hast, klingen megageil!!
    Habe im Moment ein ähnliches Problem, mit dem ich den restlichen Usern des Boards schon ordentlich auf die Nerven gehe :D
    Vor einigen Wochen habe ich mir ein Marshall JVM 210-H-Topteil zugelegt, befürchte aber, dass es eine zu hastige Aktion war und ich mich doch eher nach einem anderen umschauen möchte. Es soll aber höchstwahrscheinlich wieder ein Marshall werden, nur weiß ich noch nicht, welcher.
     
  7. VintageFreak08

    VintageFreak08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    242
    Kekse:
    1.147
    Erstellt: 01.04.12   #7
    Warum? Könnt ihr nicht euch mal mit eueren Amps und Setting beschäftigen? :bang:
    Jedes mal Lese ich hier " hab mir nen Amp gekauft, klingt nicht so wie die Band XYZ 0815 und will deshalb mir das selbe nochmal kaufen nur anders"
    Leute, lernt endlich mal kompromisse einzugehen...! Ich hab auch nen Mesa Roadster und kling weder wie Killswitch, Foo Fighters oder Nickelback, die diesen Amp mal gespielt haben?!
    Grad mit einem Marshall JVM210 bist du flexibel... Warum willste dir dann einen Marshall holne, der wahrscheinlich ähnlich klingt?
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  8. haky-mit-y

    haky-mit-y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.11
    Zuletzt hier:
    21.03.18
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.12   #8
    Ich weiß was du meinst, und ich respektiere auch Deine Meinung. Bei mir ist es irgendwie so (so blöd und naiv das auch klingen mag), dass der psychologische Aspekt im Vordergrund steht. Quasi so - "Ich will den und den Sound, den krieg' ich mit dem und dem Amp hin, weil diese und jene Band ihn auch spielt." Bisher hab ich mich wahrscheinlich auch zu wenig mit meinem Amp auseinander gesetzt, aber das hätte ich ruhig mal machen sollen, bevor ich mir das Ding gekauft hab.
    Die von dir angesprochene Flexibilität ist bestimmt klasse, für jemanden, der diese auch gut und viel nutzt - nur glaube ich nicht, dass ich das tun werd.
    Wie schon gesagt wollte ich morgen nochmal zum Session fahren und ein bisschen rumprobieren.
    Leider kann ich das hier im Studentenwohnheim meinen Amp eh nicht ausprobieren - einerseits weil ich keine Box hab, andererseits der Lautstärke wegen :D
     
  9. VintageFreak08

    VintageFreak08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    242
    Kekse:
    1.147
    Erstellt: 01.04.12   #9
    Versteh ich das richtig? Du hast den Marshall JVM210 aber momentan keine Box bzw kannst ihn nicht spielen? Boxen bzw Speaker sind teil deines Soundes... :p
    Frage, welchen Amp willst du denn haben?
     
  10. haky-mit-y

    haky-mit-y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.11
    Zuletzt hier:
    21.03.18
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.12   #10
    Jap, so siehts leider momentan aus. Sad but true :(
    Naja, weiß ich eben nicht so genau, welchen Amp :D Habe vor, neben dem JCM800 auch nochmals den JCM DSL 2000 oder auch den ein oder anderen Orange-Amp anzutesten. Und ich denke, ich werde auch mal verschiedene Bodentreter ausprobieren - eigentlich hätte ich ja gerne die Ratte, nur vielleicht passt ja ein Ibanez-TS besser.
     
  11. volkair

    volkair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    5.297
  12. haky-mit-y

    haky-mit-y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.11
    Zuletzt hier:
    21.03.18
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.12   #12
    Naja, das Gefasel über meinen Kram bringt den TE wohl nicht viel weiter. Sorry dafür.
     
  13. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    24.04.18
    Beiträge:
    4.048
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.479
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 01.04.12   #13
    Gitarre direkt mit dem Amp verbinden, du brauchst keinen Zerrer , Overdrive-Kanal,Gain ganz raus, keinen Boost oder so. Jetzt die beiden dicksten, mit dem Handballen gedämpften, Saiten mit Achtel-Abschlägen spielen und Gain wieder aufdrehen bis es gut klingt. Wenn es anfängt zu matschen bist du zu weit.
    Jetzt Powerchords spielen und (wie weiter oben schon beschrieben) durch Abheben des Handballens Betonungen setzen .
    Üben bis das klappt ;)
    Was ist bloss aus dem Punkrock geworden ... teuerstes Equipment, nix hinkriegen, über neu kaufen nachdenken ... man kann mit billigsten Transistoramps und abgenudelten Gebrauchtgitarren richtig abrocken Jungs ! Und das ist dann auch Punkrock !
    *kopfschüttel*
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  14. Naked but armed

    Naked but armed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.12
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 02.04.12   #14
    danke euch für die tips, ich hab das problem gelöst. Hatte einfach die falsche herangehensweise und jetzt krachts richtig.beste grüsse
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.155
    Kekse:
    46.876
    Erstellt: 03.04.12   #15
    Hmm.. für Oldschool Punkrock würden mir ein 800er, ne 4x12 mit Greenbacks und eine Paula mit P90 reichen... Mike Ness hats vorgemacht und das Strickmuster ist immer noch dasselbe heutzutage..
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    24.04.18
    Beiträge:
    4.048
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.479
    Kekse:
    4.912
    Erstellt: 03.04.12   #16
    Da bin ich ganz deiner Meinung, Bluesfreak, mit dem Equipment des Themenstarters sollte es aber auch funktionieren .
     
Die Seite wird geladen...

mapping