OLP Petrucci vs. MusicMan Petrucci

von DARKomen, 20.02.05.

  1. DARKomen

    DARKomen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.05   #1
    HI Leute!
    Meine frage is folgende:
    ich hab mir überlegt ne JP Signature zuzulegen (irgendwann mal).
    Und jetzt wollt ich wissen: sind die Unterschiede der beiden gitarren wirklich fast 3000€ preisunterschied wert?
    und noch was: die cleanen sound die petrucci aus seiner git rausholt, sind das nur die piezos über nen cleanen kanal oder is da noch n acoustic-simulator dabei?
     
  2. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.02.05   #2
    Wie will sich jemand mit einer ESP Horizon NT II ne OLP zulegen?
     
  3. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.02.05   #3

    Da ist kein Simulator dabei, sind nur die Piezos...

    Der Hauptgrund für den Preisunterschied ist einfach das Herstellungsland. Dann noch:
    Olp customwound (das wird angezweifelt) Pickups statt den speziellen DiMarzios.
    Normale Lockingtuners statt Schaller
    Nachgebastelte Bridge ohne Abeckungsblech.
    Normaler Ahornhals statt Birdseye.
    Kein MysticDreamFinish (wobei das bei der MM auch nicht standart ist)
    Kein Piezo.
    Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein...
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.02.05   #4
    kauf dir bitte erstmal nen adäquaten amp für die esp sonst muss ich noch weinen ;)

    ansonsten ist das hier wie mit ESP und LTD,wobei ich denke daß LTD noch über OLP zu stellen ist (hab aber keinen objektiven grund zu dieser annahme)
     
  5. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 20.02.05   #5
    das kommt drauf an, wie mans sieht. ich denk nicht dass man so direkt umrechnen kann, 3000€ mehr preis, 3000€ besserer sound. auf alle fälle wird sie besser sein, ob dir das wert ist muss du selber wissen.
    der größte unterschied wird wohl die holzauswahl sein, und wo kein gescheites holz da ist, wirst du auch keinen top sound rausholen können. hardware ist da eher zweitrangig. freilich müssen die pus es verstehen, die qualität der gitarre umzusetzen, aber wie gesagt, wo nichts ist, können die nichts herholen.
    wenn ich mir dein equipment ansehe, würde ich dir aber auch lieber nen guten amp empfehlen, als ne 2. so teure gitarre. oder bist du mit dem amp so zufrieden??
    warum willst du unbedingt ne petrucci sig? bist du ein fan und willst den sound erreichen, oder gefällt dir die gitarre? bei ersteren würd ich sie mir nicht unbedingt holen, dass lohnt sich selten.
     
  6. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 20.02.05   #6

    der Gedanke kam mir auch gerade....
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.02.05   #7
    Weil die OLP klasse sind, auch wenn sie billig sind. Vielleicht bildet er sich eine Meinung zu einer Gitarre nicht allein wegen dem Preis.
     
  8. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 20.02.05   #8
    Meine Meinung ist in dieser Preisklasse, vorausgesetzt man hat es nicht eilig, dass man den Weg zum Gitarrenbauer anstrebt.
    Du willst >3000€ ausgeben ? Prima, diverse Gitarrenbauer bauen dir für dieses Geld was du willst.
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.02.05   #9
    Ja, mein Gitarrenbauer meinte, er wüsste nicht, was er noch alles einbauen und verwenden sollte, wenn es über 3500 kosten soll... Shamray hätte die 7 String für 1250 gebaut (wer wissen will, warum ichs nicht gemacht hab, lese bitte die Erfahrung meines Bruders mit den Typen nach...).

    Noch zur OLP: Ich fand die Gitarre recht ok, aber den Klangcharakter, den für mich die Petrucci ausmacht, hatte meine nicht (wobei ich auch nicht so lang getestet hab).
     
  10. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 20.02.05   #10
    Ich bestreite nicht, dass die OLP Petrucci für ihr Geld nicht schlecht ist. Die Axxis-Verschitte von OLP finde ich z.B. absoluten Mist.

    Mir kam nur der Gedanke, da er ja eine Gitarre für ca. 1500€ besitzt, dann aber wissen möchte, ob der Preisunterschied gerechtfertigt ist. wer so hochpreisige Gitarren besitzt und spielt, sollte sich doch selbst ein Bild machen, ob die Gitarre ihm pers. taugt.
    Anders sieht es aus, wenn sich jemand konkrete Meinungen und Langzeitewrfahrungen einholt....
    Ich als Besitzer eine Gibson LP Custom frage doch auch nicht, ob der Preisunterschied zu einer 250€ Epiphone gerechtfertigt ist. Daraufhin wollte ich hinaus.


    Wie gesagt, ich möchte keinem auf dem Schlips treten und hoffe, mein Gedankengang ist nachvollziehbar!


    Matze
     
  11. DARKomen

    DARKomen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #11
    das mit dem kaufen war rein hypothetisch! ich wollt nur den unterschied wissen, dass music man besser ist war mir doch recht klar.

    zu der sache mit dem Amp:
    der staht natürlich an erster Stelle!
    da hab ich jetzt nur ne weitere Frage, kennt ihr nen guten amp so um die 600-700€. kann dafür leider net so viel geld ausgeben wie für die esp, da die ein geburtstags geschenk mit 550€ selbstbeteiligung war.
    musikalisch will ich so in die richtung progressive/metal allgemein!
     
Die Seite wird geladen...

mapping