Online jammen - ein Musiker-Board Live-Test

von bastiman, 04.06.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. bastiman

    bastiman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Zuletzt hier:
    11.05.20
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.391
    Erstellt: 13.06.19   #21
    @MS-SPO : Jain. Mann kann neben der BPM auch die BPI einstellen und somit genau bestimmen wo der cut gemacht wird. Das ist dann nicht wirklich nach einem Takt.

    Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, ist jammr die einzige Plattform die das auf diese Weise macht. Aber geselle dich doch heute Abend zu uns. Dann testen wir es ;)
     
  2. EPBBass

    EPBBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    2.723
    Erstellt: 13.06.19   #22
    Ich würd heute gern wieder dabei sein. letzte Runde hab ich leider kurzfristig was anderes zutun gehabt.

    Mal sehen, wie lang ich heute Abend Zeit habe.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.06.19   #23
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. bastiman

    bastiman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Zuletzt hier:
    11.05.20
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.391
    Erstellt: 13.06.19   #24
    Oh, ja. Habe ich gerade auch getestet. Ist bei mir auch so. Da scheint es aktuell wohl Probleme zu geben. Das ging vor ein paar Tagen noch. Dann würde ich vorschlagen, dass wir für heute Abend auf jamkazam wechseln. Wer weiß wie lang die Störung dauert...

    Den Sofasession-Test machen wir dann, beim nächsten mal. Dann sollte sofasession wieder da sein!!

    Also um 21 Uhr auf jamkazam. Ich plane gleich mal eine Session auf der Plattform.
     
  5. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.06.19   #25
    Hui ... :)

    'Mal eine Nebenfrage: Wie verdienen diese Platformen ihr Geld? JK scheint irgendwelche Begleitmusik und Cloud-Space zu verkaufen? (Und Unterricht)
     
  6. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.06.19   #26
    Dann möchte ich gerne einen Punkt hinzufügen: Vorbereitung (also noch vor der Anmeldung). Und etwas Feedback dazu geben.

    Vorweg: Ich spiele gerne mit Anderen zusammen. Das ist unvergleichlich.

    Für mich wär's tatsächlich einfacher, konventionell, also am selben Ort, miteinander zu spielen, als Online. Ich stieg vor einiger Zeit von E-Drums auf Akustik um - kein Vergleich für mich. Um jetzt meine diversen Schlagflächen in so eine Platform einzuspielen, müsste ich ziemlichen Aufwand für Mikrofonierung und Mischung betreiben ... den ich bisher noch nicht trieb oder treiben musste. Oder alternativ ein Gesamtsignal abnehmen - wo die Becken wohl dominieren werden.

    Also hab' ich versuchsweise mein altes TD-30 reaktiviert. Vorteil: Dessen USB-Audio könnte ich direkt irgendwo einspeisen. Nachteil: Ach ja, ich hatte spielerische und musikalische Gründe, umzusteigen.

    Ein zusätzliches Hindernis: Dort, wo mein Akustik-Set steht, wird die WiFi Verbindung nicht die beste sein. Also: E-Drum an einem besser geeigneten Ort, übel oder wohl.

    Manche Drummer haben einen anderen Technik-Fuhrpark bereit. Für mich ist im Moment der Spielspaß schon fast vorbei, noch bevor er überhaupt begann ... 'Mal sehen. Und ob ich mir jetzt noch eine Installation antue, die als "etwas undurchsichtig" beschrieben wird. Wohl eher nicht.

    Vorläufige Grüße, Michael
     
  7. EPBBass

    EPBBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    2.723
    Erstellt: 13.06.19   #27
    Da ich keine Möglichkeite sehe, mich bei der Seite zu registrieren, werde ich heut nicht mittesten können.

    Sowohl das Programm als auch die Seite hängen sich immer auf, wenn ich versuche die Registrierung abzuschließen.
     
  8. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.06.19   #28
    Vom signup:

    The page you were looking for doesn't exist.

    You may have mistyped the address or the page may have moved.
     
  9. bastiman

    bastiman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Zuletzt hier:
    11.05.20
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.391
    Erstellt: 19.06.19   #29
    Hallo zusammen,

    MS-SPO hatte mir noch seine Bewertung für jamkazam als PM geschrieben. Hier für alle:

    Anmeldeprozess Plattform :|
    Installation und Einrichtung Client :|
    Bedienung Client :(
    Funktionsumfang -
    Performance und Soundqualität :(


    Anmeldeprozess Plattform
    * ging nicht über die Webseite
    * aber über den bereits installierten Client (Suchmaschinen kennen den Download)

    Installation und Einrichtung Client
    * Programm erkannte nicht, dass der Client bereits da war
    * wollte mich hartnäckig im Anmeldeflow belassen
    * Einrichtung erst online möglich (ok, wenn man's weiß)
    * Mic und Video wollten nicht (kann an meinen Einstellungen liegen / W10)

    Bedienung Client
    * unterirdisch
    * Farb- und Helligkeitskontraste miserabel zu lesen
    * Fonts in den Messages viel zu klein
    * für Brillenträger wie mich eine Zumutung

    Funktionsumfang
    * kann ich nicht beurteilen
    * schien ausreichend zu sein
    * Kommerz lässt grüßen

    Performance und Soundqualität
    * Sound ok (hab' aber auch niedrige Ansprüche)
    * anfangs hakelig
    * Metronom-Test: Verzögerung ca. 1/8 Note bei 100 BPM, macht 60s/200 = 3/10 = ca. 300ms
    (bastiman spielt auf "1" von meinem Metronom, kommt auf "1+" bei mir an)

    * irgendwie waren aber auch gute Jamming-Passagen dabei, und die haben mir Spaß gemacht
    * ob sich diese Performance für gute Aufzeichnungen eignet? hab' da meine Zweifel
    * Verständigung musste so gehen, über Musik und Erraten der Messages


    FAZIT:
    * war für mich in der Vorbereitung aufwändig (mag bei anderen Teilnehmern anders sein)
    * ist für mich keine Alternative zum echten Zusammenkommen
    * musikalisch-handwerkliche Schwierigkeiten, die in Bands immer da sein können, werden durch die "lange Leitung" potenziert (kann man auch im TV beobachten, wenn Leute zugeschaltet werden)



    Seinem Feedback kann ich mich in vielen Teilen anschließen. Hier meine Matrix:

    Anmeldeprozess Plattform :|
    Installation und Einrichtung Client :|
    Bedienung Client :)
    Funktionsumfang :)
    Performance und Soundqualität :|

    Anmeldeprozess: Ich nutze für sowas eigentlich gerne mein Facebook als SSO. Hat in diesem Fall garnicht geklappt. Dafür hat es dann mit expliziter Anmeldung recht zügig bei mir funktioniert.

    Installation und Einrichtung: Den Client dann ans Laufen zu bekommen, damit überhaupt etwas rauskommt fand ich weit weniger aufwendig als bei Jammr. Was für mich aber daran lag, dass ich die Setup-Möglichkeiten verständlicher fand. Man muss dann jedoch ein paar Dinge beachten. So werden hier die einzelnen Kanäle im Setup konfiguriert. Das ermöglicht aber wiederum mehrere Instrumente in den Mixer zu legen.

    Bedienung Client: Alles in allem finde ich den Client relativ übersichtlich. Allerdings ist die Performance des Client (also die Bedienung der GUI) nicht sonderlich performant. Weiterhin hatten wir zu Beginn Startschwierigkeiten uns gegenseitig in einer Session zu sehen. Hier sieht man nämlich nicht welcher User beigetreten ist, sondern man sieht nur welche Kanäle im Mixer zur Verfügung stehen. Wenn also ein User in der Session ist aber seine Kanäle nicht konfiguriert hat, sehe ich ihn nicht. Das hat zu Beginn ordentlich für Verwirrung gesorgt.

    Funktionsumfang: Der Umfang der Funktionalität ist verglichen mit Jammr wirklich riesig. Man kann die einzelnen Instrumente der Mitspieler in einen für sich persönlich passenden Mix bringen. Das erleichtert es wirklich sehr. Man könnte das Ganze definitiv jedoch noch schöner gestalten, um die Bedienung zu vereinfachen. Zusätzlich dazu kann man Backing-Tracks einbinden (das wäre super, für unsere Blues-Jams) und Aufnahmen machen. Leider kann man diese Aufnahmen nicht herunterladen sondern nur teilen und auf einer Website abspielen. Klar kriegt man das dann auch irgendwie wieder rausgezogen in ne DAW. Ist aber zusätzlicher Aufwand...

    Performance und Soundqualität: Die Soundqualität ist in Ordnung. Da kann man eigentlich nicht viel meckern. Was die Performance angeht hatten wir definitiv unsere Schwierigkeiten. Jetzt ist aber ja so, dass hier wirklich live miteinander gespielt wird. D.h. man ist wirklich direkt abhängig von der Latenz. Die Rahmenparameter waren insgeamt nicht sonderlich gut. Wir waren beide per WLAN verbunden, meine Performance-Einstellungen im Windows waren laut dem Client nicht ideal. Und so hatten wir doch eine deutlich spürbare Verzögerung. Ich werde hier noch einmal etwas bessere Tests machen, da ich bereits in andere Sessions war, in denen das besser funktioniert hat. Auch kommt es sehr stark darauf an, was man macht. Wir haben ja als Drummer und Gitarrist zusammengespielt. Dabei haben wir dann deutlich gemerkt, dass es ne Zeit lang gut funktioniert. Wenn man sich aneinander anpasst wird man aber automatisch aufgrund der Latenz immer langsamer ;)

    Die aufgenommen Soundschnipsel schau ich später noch mal kurz durch und mach nen Audiofile daraus das ich hier posten kann. Vorher nur für die, die nen jamkazam Account haben:

    https://www.jamkazam.com/s/5K8OSDLJMYW

    Gruß, Basti

    PS.: Sofasession ist immer noch nicht erreichbar. Könnt ihr das bestätigen oder hat mein Caching das irgendwo gefressen ? :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 19.06.19   #30
    Stimmt: Weigert sich immer noch tapfer im FF und IE ... und ein ping mag der Server auch nicht erwidern ...

    C:\>ping sofasession.com

    Ping wird ausgeführt für sofasession.com [52.166.218.83] mit 32 Bytes Daten:
    Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ping-Statistik für 52.166.218.83:
    Pakete: Gesendet = 1, Empfangen = 0, Verloren = 1
    (100% Verlust),
    Zeitüberschreitung der Anforderung.​
    --- Beiträge zusammengefasst, 19.06.19, Datum Originalbeitrag: 19.06.19 ---
    Möglicherweise hat JamKazam doch etwas lokal abgelegt. Ich war überrascht, etwas unter dem "Music"-Icon zu finden, sinngemäß unter <Win10>\Music\JamKazam\Recordings , gefolgt von einem Ordner mit einem unaussprechlichem Namen.

    Musik-Icon.png

    Dort liegen dann mehrere Einzel- und eine Mix-Spur vor.
    --- Beiträge zusammengefasst, 19.06.19 ---
    Hi hi, normalerweise neigen Spieler und Bands zur Beschleunigung ;)
     
  11. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 20.06.19   #31
    FYI: Sofasession scheint wieder erreichbar zu sein.
     
  12. bastiman

    bastiman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Zuletzt hier:
    11.05.20
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.391
    Erstellt: 10.07.19   #32
    sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Irgendwie ist die Benachrichtigung über deine Antwort bei mir durchgerutscht.

    Ich wollte jetzt eigentlich vorschlagen das hiermit abzuschließen und die Zusammenfassung der Ergebnisse vorzunehmen. Aber wenn das so ist, dann kann der Test mit Sofasession ja noch angegangen werden!

    In dieser Woche bin ich leider schon ziemlich ausgebucht. Wie sieht es bei euch nächste Woche aus?

    Wer wäre z.B. am Mo. oder Di nächste Woche ab ca. 21 Uhr für einen Test mit Sofasession verfügbar?

    Danke für eure Rückmeldung.

    Gruß, Basti
     
  13. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.07.19   #33
    Hallo Basti, ich kann leider nicht mehr teilnehmen. Grüße, Michael
     
  14. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    11.768
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.972
    Kekse:
    53.850
    Erstellt: 10.07.19   #34
    Dienstag könnte ich einrichten.
     
  15. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    11.768
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.972
    Kekse:
    53.850
    Erstellt: 13.07.19   #35
    Leider doch nicht, bin auf Dienstreise...
     
  16. bastiman

    bastiman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.12
    Zuletzt hier:
    11.05.20
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    3.391
    Erstellt: 16.07.19   #36
    Morgen, am Mittwoch ? Oder gerne auch einfach einen Vorschlag machen!

    Gruß, Basti
     
  17. Hamid

    Hamid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.19
    Zuletzt hier:
    24.03.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    57
    Erstellt: 19.08.19   #37
    Hey Basti,

    Ich würde sehr gern mitmachen und habe jamkazam runtergeladen. Leider beim Testen ging es schon schief... Habe zwar mein Router entsprechend konfiguriert (UDP Port fest genagelt zwischen 12000 und 12010, WLAN deaktiviert, Firewall geprüft...) hat aber nicht geholfen.
    Hast du was besonderes machen müssen? Bin am verzweifeln :weep:

    (habe einen Fritzbox Router 7412)

    Hamid
     
  18. chbeer

    chbeer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.10.19   #38
    Moin Forum,

    ich bin froh diesen Thread gefunden zu haben, da mich die Idee schon lange umtreibt, über das Internet zu jammen. Ich würd super gern mal mitmachen. Macht ihr irgendwann nochmal Jams?

    Bei meinen Recherche habe ich folgendes gefunden:

    "Online Musizieren: JamKazam, Skype und Sofasession im Vergleich" (https://www.backstagepro.de/thema/o...ofasession-im-vergleich-2018-11-16-zqK0DVDgKF)

    Aus den Kommentaren weitere Dienste:
    - https://www.soundjack.eu
    - info.doozzoo.com

    Soundjack hatte ich sogar irgendwann mal kurz ausprobiert, aber keine wirkliche Erfahrungen.

    Vielleicht kann man die Test-Jams ja darauf ausdehnen?


    Viele Grüße,

    Christian
     
  19. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.499
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.877
    Kekse:
    17.159
    Erstellt: 14.10.19   #39
    Ich habe mir die Beiträge jetzt alle mal durchgelesen, schließlich findet sich der Thread ja auch auf der Startseite. Aber mein subjektiver Eindruck und Fazit ist, dass man erwartet, mit einem Fahrrad zu fahren, aber nur ein Dreirad bekommt. Mithin untauglich. Für Leute, die unbedingt jammen müssen oder andere Musiker kennenlernen wollen, mag das noch einen Sinn machen, aber für ein substanzielles, produktives Arbeiten bleibt offenbar nur die Offline-Produktionsweise bei Kooperationen.

    Gruß und Dank an alle Testenden,
    rbschu
     
  20. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    580
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.10.19   #40
    Eine Alternative könnte wikiloops sein, zu dem es bereits mehrere Beiträge im MB gibt. Hier ein Beispiel von einem Rock-Kanal: https://www.de.wikiloops.com/radio/4-Rock+Channel.php

    Wikiloops hat NICHTS mit wikipedia zu tun: Im Kern ist es kommerziell ausgerichtet. Dennoch ist es einige Versuche wert, finde ich. "Wiki" meint in Hawaii übrigens "schnell".

    Am besten versteht man Wikiloops, wenn man sich die Arbeit in einem Tonstudio vorstellt: ein Instrument spielt eine Spur ein, die nächste Stimme trägt dazu bei usw. Also zeitversetztes und sequentielles Jammen.

    Es sind durchaus interessante Stücke dabei. Über die sog. Remixe kann man verschiedene Solisten zusammenspielen hören ... oder einer bestimmten Version seine Interpreation dazu-jammen. Beispiel: https://www.de.wikiloops.com/online-jam-173640.php

    upload_2019-10-14_14-19-49.png


    Soweit ich es verstehe, kann hierbei keine Latenz auftreten, jedenfalls nicht im Millisekundenbereich, eher auf der Stunden- oder Tagesskala :D

    Grüße, Michael
     
Die Seite wird geladen...