Ortega-Nylonstring "raschelt" beim Spielen

von nbeyond, 12.08.16.

  1. nbeyond

    nbeyond Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.15
    Zuletzt hier:
    17.11.17
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    176
    Erstellt: 12.08.16   #1
    Hallohallo =)

    besitze eine Ortega RCE145WH und bin soweit ganz zufrieden mit ihr.
    Seit ein paar Tagen stört mich aber ein dezentes rauschen/rascheln bei tiefen Tönen bzw. wenn mehrere Saiten gleichzeitig angeschlagen werden.
    Die Ursache - siehe Video



    Jetzt meine Frage soll ich das selber versuchen zu reparieren oder lieber zurück zu Thomann?! (hoffe das fällt noch unter Garantie?! 4 Monate alt)



    lg Armin
     
  2. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    1.107
    Kekse:
    13.026
    Erstellt: 12.08.16   #2
    Ganz klar zurück damit, Thomann hat eine gute Werkstatt und innerhalb der ersten 6 Monate der Gewährleistung solltest du nie Probleme haben, da dann davon ausgegangen wird, dass der Fehler im Keim schon von Anfang an vorlag, was du nicht beweisen musst. Ok, bei Thomann sollte es auch später keine Probleme geben, die haben ja einen sehr guten Service.
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.491
    Zustimmungen:
    3.876
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 12.08.16   #3
    Hmm, ehrlich gesagt seh ich nicht so richtig, was du da genau machst und wo das Geräusch herkommt? :nix:
    Liegt da die Decke nicht richtig auf der Verbalkung auf?

    Aber egal, reparieren lassen, wenn noch Garantie da.
     
  4. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    1.107
    Kekse:
    13.026
    Erstellt: 12.08.16   #4
    Ich nahm an, dass die Verbalkung locker sei, aber genau sieht mans nicht, das stimmt. Falls es ein UK oder gar China Import gewesen wäre könnte man, um den Versandaufwand zu sparen, überlegen eher selbst Hand anzulegen, aber gerade beim top Thomann Service stellt sich die Frage eigentlich gar nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. nbeyond

    nbeyond Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.15
    Zuletzt hier:
    17.11.17
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    176
    Erstellt: 12.08.16   #5
    Alles klar - Danke =)

    Ja innen der "Querbalken" ist locker und lässt sich ein paar mm bewegen
     
  6. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    11.378
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.397
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 15.08.16   #6
    Also ich weiß beim besten Willen nicht was du da machst..:)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping