Outputunterschied zwischen zwei Pickups

von Luggi, 06.03.05.

  1. Luggi

    Luggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.05   #1
    HI!
    Ich will meine RG mit neuen Pickups beglücken. Ich will aber einigermaßen variabel im Sound sein und liebäugel desshalb mit dem Dimarzio Evolution(DP159F) in Brücken Position und dem Dimarzio DP193BK-F in Hals Position. Die Sache is das der Evolution eine Output von 404mV , und der andere einen von 270mV hat. würde ich die beiden einbaun, wie hoch währe der Lautstärkeunterschied? Oder soll ich mir lieber andere suchen die besser zusammenpassen?
    danke lukas
     
  2. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 06.03.05   #2
    Ich glaube nicht, dass der Unterschied extrem groß ist. Da die Saiten im Bereich des Neck Tonabnehmers deutlich stärker schwingen als im Bereich der Brücke, haben Neck Tonabnehmer oft etwas weniger output. Der DP158, also der passende Neck Tonabnehmer zum DP159, hat ja auch "nur" 294 mV.
     
  3. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 08.03.05   #3
    Da DM keine Angaben zur Messung dieser Ausgangsspannungen macht, kann man sie nur als ungefähren Vergleichswert nehmen. Wenn Dir ein PU zu laut ist, dann dreh ihn einfach runter.

    Viel interessanter sind die Übertragungseigenschaften ("Klang") der Tonabnehmer. An dieser Stelle liefert DM allerdings nur die wenig aussagenden Tone-Charts. Die charakteristischen elektrischen Daten wie Induktivität und Kapazität oder Resonanzfrequenz und Güte fehlen leider!

    Als potentieller Käufer ist man also auf die Aussagen des Herstellers angewiesen. Aus diesem Grunde würden für mich DM's nicht in Frage kommen, aber das ist Ansichtssache.

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping