Ovation oder Ibanez (Westergitarre)

von s4sH, 09.02.07.

  1. s4sH

    s4sH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #1
    Hey Leute !

    Hab da mal ne Frage: Ich wollte mir eine Westerngitarre zulegen und hab mir jetzt 2 Modelle ausgesucht, die mir von der Marke und vom Aussehen her gut gefallen. Leider habe ich keine Ahnung, wie die klingen oder sonstige andere Details (ausser das, was in den Beschreibungen steht natürlich)

    Deswegen hier meine Frage, welche von den beiden "besser" ist bzw. wer mir etwas über beide Modelle berichten kann (Erfahrung usw.) evtl. vielleicht ein paar Alternativvorschlöge hat. Wäre sehr toll !

    Es handelt sich um eine Ibanez AEG8E Natural und eine Ovation OV-CC 24 Honey Burst Lam.

    Vielen Dank schonmal im vorraus :great:
    Sascha
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.02.07   #2
    Beide haben ein integriertes Stimmgerät, sehr praktisch.

    Als Ovation-Fan (gruß von meiner Ovation: https://www.musiker-board.de/members/31252-albums1106-picture130853.html ) rate ich dir zur Ovation :D
    Allerdings haben manche ein Problem damit, dass der Korpus aus Lyrachord (einem speziellen Kunststoff) ist und daher ab und zu mal gerne vom Bein rutscht, wenn man im sitzen spielt. Außerdem haben Ovations einen sehr eigenen Klang, aber mir gefällt der sehr gut und es gibt auch einige bekanntere Bands, die Ovation-Gitarren verwenden (z.B. Blind Guardian "The Bard's Song" und ähnliche akustische Lieder von denen).
    Zudem sind Ovation-Gitarren insgesamt stabiler, denn erstens ist der Hals irgendwie untrafest geleimt und zweitens bekommt man den Kunststoffkorpus nicht so schnell kaputt. :D

    Die Ibanez... naja.... Agathis ist ein nicht sonderlich beliebtes Holz.
    Es gibt aber noch andere Gitarren in der Preisgegend, die recht gut und schön sind. Auch mit massiven Decken.
     
  3. s4sH

    s4sH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    1.08.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #3
    Ah alles klar. Ich hatte auch mal vor, beide anzuspielen. Aber wenn du sagst Ovation, dann werd ich mir die mal genauer angucken =)

    Vielen dank für die Info !
     
  4. Ferguson1000

    Ferguson1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.07   #4
    Kommt halt drauf an welchen Sound du haben willst... Mir gefällt Ovation jetz weniger, liegt wahrscheinlich an der Bauart mit dem Kunststoff. Außerdem haben Ovations in dieser Preislage eine relativ niedrige Qualität (@ Jiko: darfst mich belehren wenn ich was Falsches sage)... Ein Verkäufer hat mal zu mir gesagt (bei der Nachfrage nach einer Ovation um 400€): Selbst wenn ich eine da hätte und sie dir zeigen müsste, ich würde alles versuchen, dich davon abzuhalten! Dann hab ich ein paar andere Ovations angespielt, und erst ab 800e war der Sound wirklich toll!
    Mein Tipp: Kauf dir ne Yamaha oder so für den Preis der Ovation, da hast du mehr davon.
    Yamaha CPX 5 is ein tolles Gerät, 399€, genialer Sound! Also das is nur ein Tipp! Aber ich würde mich vor dem Kauf nicht auf bestimmte Marken versteifen! Kauf dir, was dir gefällt!
     
  5. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.441
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 16.02.07   #5
    also,in einem anderem thread hate ich erwähnt, dass ich auf einer sackenteuren ovation gespielt hab, und seit dem möchte ich nicht mehr auf einer "normalen" westerngitarre spielen...aber die ovations sind immer so teuer :(
    so einen vollen und genialen ton bekommt keine western hin!!!
     
  6. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 16.02.07   #6
    Wo ich mir meine Western Gitarre gekauft hab, hab ich auch überlegt. Ich fand aber den Ton irgendwie muffig. Ich hatte auch eine Ovation ausprobiert, die etwa das 3-fache von meiner Ibanez gekostet hat und das war die imho schlimmste Western die ich je gespielt habe (die war irgendewie ganz aus Kunststoff).
    Aber du komms um ausprobieren sowieso nicht rum.;)
     
  7. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 16.02.07   #7
    Man kann hier wirklich gebetsmühlenartig wiederholen: "Probier die Dinger aus...Probier die Dinger aus...."
    Was nützen die besten Beschreibungen und technischen Informationen wenn man dann mit der Gitarre nicht warm wird?

    Gruß
    Armin
     
Die Seite wird geladen...

mapping