Pa Anlage 25-40 Pers. (Konserve)

von lVlax, 04.04.12.

Sponsored by
QSC
  1. lVlax

    lVlax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.12
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.12   #1
    über mich/uns:

    Hier könnt ihr euer Vorwissen und bisherige Erfahrungen (Vorlieben/Hates) eintragen.

    1.) Anwendung

    a) Musikart:

    [ x] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [ ] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

    Stil: Dance__________

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:

    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [ x] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ ] 50qm[ ] 100 qm
    [ ] 200qm
    ...

    [ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______

    obige Angaben für [ x] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [ x] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [ ] Monitore: Anzahl:____
    [ ] komplette PA: Front und Monitore

    d) Aktiv/passiv

    [ ] aktiv
    [ ] passiv
    [x ] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht:__600____
    absol. Maximum: 700____


    3.) vorhandenes PA-Equipment (Typenbezeichnung nicht vergessen):

    300w pro kanal an 4 ohm verstärker, 2 hifi boxen___

    [ ] weitere Nutzung erwünscht.
    [ ] Verkauf, eine Option, um das Budget aufzustocken


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollte halt zum Proben reichen
    [ x] sollte klingen
    [ ] sollte exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [ x] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!


    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle:___Anzahl Auxe: ____
    Anzahl Subgruppen: ____

    Sonstiges:

    [ ] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge


    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte:


    8.) Sonstiges/Bemerkungen:
     
  2. fnhoch2

    fnhoch2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.09
    Zuletzt hier:
    28.09.15
    Beiträge:
    1.502
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    2.313
    Erstellt: 04.04.12   #2
    Du solltest mit zwei Mackie Thump Fullrange-Kisten recht gut fahren. Die können auch für Konserve ausreichend tief.


    Alternativ wäre auch so ein Kompakt System von LD für Konserven-Mukke nicht schlecht.

    Entweder in klein

    Oder in Groß

    Vermutlich hast du beim letzten Produkt ein bisschen mehr Dampf im Bassbereich, was sich gerade bei Konserve vielleicht auch nicht schlecht macht.
    Dafür ist das Set nur schwer erweiterbar.

    Von der Lautstärke reichen sie für so kleine Personengruppen vollkommen aus!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.169
    Ort:
    Im Urlaub
    Zustimmungen:
    4.301
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 04.04.12   #3
    Hallo lVlax,

    herzlich willkommen im Musiker-Board!

    Du hast zwar vorbildlicherweise den Fragebogen genutzt, die wichtigsten Punkte aber unausgefüllt gelassen, insbesondere, welche Boxen und welche Endstufe genau vorhanden sind, und ob beides weitergenutzt werden soll. Wird auch ein Mischpult/DJ-Mixer benötigt?
     
  4. lVlax

    lVlax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.12
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.12   #4
  5. fnhoch2

    fnhoch2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.09
    Zuletzt hier:
    28.09.15
    Beiträge:
    1.502
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    2.313
    Erstellt: 04.04.12   #5
    Hey

    Wieso willst du den kram parallel nutzen? Da bringt dir vermutlich nichts, da die PA deutlich lauter spielt.

    Wenn es ohne brummen funktioniert, dann kannst du die PA einfach so an den Rechner klemmen, andernfalls brauchst du noch DI Boxen, oder ein Interface.
     
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.169
    Ort:
    Im Urlaub
    Zustimmungen:
    4.301
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 04.04.12   #6
    Hallo lVlax,

    lass den HiFi-Kram und die Spielzeug-Endstufe mal lieber dort, wo beides hingehört, nämlich bestenfalls im Wohn-/Kinderzimmer bzw. im heimischen Partykeller. Des weiteren schließe ich mich fnhoch2 an: Wozu "Mischbetrieb"? Entweder man benutzt eine vernünftige Anlage, oder man lässt es lieber ganz sein ;).
    Für kleine Partys bist Du mit dem Syrincs M3-220 prima bedient, und es liegt sogar in Deinem Budget (und es spielt lauter, als es aussieht :D)...



    P.S. Da Du keine komplette PA-Anlage im Sinne unseres Subforums suchst, habe ich den Thread zu den "Boxen und Endstufen" verschoben.
     
  7. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.18
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.12   #7
    Hört sich nach Party-Keller an. Von mir daher auch die Empfehlung eines 2.1 Systems. Mit Bass ist es bei Konserve deutlich angenehmer. Mischpult ist natürlich nicht unbedingt nötig, aber ich empfehle Dir eine brauchbare Soundkarte. Meine Onboard-Karte im PC ist noch in Ordnung, aber die in meinem Notebook...da nutze ich eine externe Soundkarte!
     
Die Seite wird geladen...

mapping